15 + 1 Fragen an Ailine Liefeld

ailine liefeld

Bitte stell dich uns kurz vor

Ich bin Ailine, 27 Jahre alt, lebe und arbeite in Berlin. Nach 2 Ausbildungen als Mediengestalterin und Fotodesignerin arbeite ich zur Zeit hauptberuflich als Art Direktorin und Bildredakteurin. Mein Herz hängt allerdings an der Fotografie, deswegen nutze ich meine Wochenenden meist dazu, Schauspieler, Models oder architektonisch wertvolle Gebäude abzulichten.

Wie groß ist Deine Wohnung und wie viele Leute leben dort?

wohnzimmer leseecke

Meine 3-Zimmer-Wohnung ist 75qm groß + 10qm Balkon. Ich wohne hier allein.

In welchen Städten/Orten/Ländern hast du bereits gelebt?

Nieder Neuendorf, Hennigsdorf, Hamburg, Berlin.

Welche Rolle spielt dein Stadtteil für dich, d.h. inwiefern bestimmt die Welt vor deiner Haustür dein Wohngefühl mit?

Aussicht Berlin

Ich wohne ja ganz oben in einem typischen 70er Jahre Hochhaus in einem Teil Berlins, der eher unspektakulär ist. Auf den ersten Blick ein Niemandsland, nicht mehr Mitte, aber trotz der Postleitzahl auch noch nicht so richtig Kreuzberg. Ich mag das. Denn auf den zweiten Blick ist hier ein Kiez entstanden und noch in Entstehung, in dem man gut leben kann. Man ist schnell überall in der Stadt und hat seine Ruhe wenn man zuhause ist.

hausflur_hauseingang

In der Mitte der Stadt im 13. Stock zu wohnen hat ausserdem den Vorteil, zu jeder Zeit die ganze Stadt sehen zu können und so stetig das Gefühl zu haben, angekommen zu sein.

Welche Jobs hast Du bereits gemacht?

Eingestiegen ins Arbeitsleben bin ich mit 10, damals hab ich Pflaumen verkauft bei uns im Dorf auf der Straße. Während der Schulzeit hab ich im Rathaus Treppen gefegt und gewischt und auch mal Fabrikhallen vom Sägestaub befreit. Mein Abitur und meine Ausbildungen habe ich damit finanziert, Menschen im Supermarkt oder in der Drogerie abzukassieren und im Casino staubzusaugen. 4 Wochen lang habe ich auch mal Menschen am Telefon befragt und ganze 2 Wochen lang verschiedensten Kaffe gekocht und verkauft.
Mit Beginn meiner Ausbildung folgten freie Jobs als Webdesignerin, Fotografin und Bildredakteurin und seit März bin ich nun bei uns in der Agentur für alles Grafische verantwortlich.

Kannst du gut anpacken? Hast du handwerkliche Fähigkeiten?

Ich komme aus einer sehr praktisch veranlagten Familie. Mein Opa und mein Vater haben beide Tischler gelernt und immer alles selbst gebaut und ich war immer mittdrin und fand, dass die Werkstatt meines Opas und vor allem der Sägespäneberg ein sehr faszinierender Ort ist. Meine Oma ist Schneiderin und hat mich schon als Kind damit beschäftigt, mit Knöpfen zu spielen und Umrisse meinerselbst auf Stoffe zu malen.

schlafzimmer_deko

Dadurch ist eine Menge Interesse fürs Nähen und bauen hängengeblieben, auch wenn mir meist die Zeit fehlt, das auch wirklich umzusetzen. Aber wenn ich die mal finde, dann gibts kein Halten mehr. Dann wird genäht, bezogen und auch mal was ohne Anleitung zusammengebaut.

Was kochst du für deine besten Freunde? Was kommt auf den Teller wenn es mal schnell gehen muß?

kueche kochen

Wenn ich für Freunde koche gehe ich meist mit einem hungrigen Gefühl einkaufen und sammle dann aus den Regalen die Sachen in meinen Korb, von denen ich denke, dass sie zusammen auf dem Teller einen Sinn ergeben. Bisher ging das immer gut. Zuletzt gab es Trüffelpasta mit verschiedensten Gemüsen, Pfifferlingen und Putenbrust, abgerundet mit einer abenteuerischen Butter-Zitronen-Pilz-Minze-Ingwer-Sauce, die am 2. Tag noch besser als am ersten schmeckte.

kueche detail

Mit der Anschaffung meines Elektrogrills wurde in den letzten Wochen und Monaten auch häufiger für Freunde alles Mögliche auf ebendiesen Grill gepackt.
Wenn es schnell gehen muss, dann gibts belegtes Brot, Obst und Joghurt oder ich bestell mir Sushi oder Pizza, wobei das meistens eher nicht schnell geht, aber so schön einfach.

balkon grill

Kann man unangemeldet bei dir vorbeischneien?

Das ist grundsätzlich gern gesehen, tut aber niemand, weil wegen meiner unregelmäßigen Arbeitszeiten die Wahrscheinlichkeit mich zuhause anzutreffen nicht allzu groß ist. Ich habe dennoch oft und gern Besucher und freu mich über jeden, der es trotzdem mal unangemeldet versucht.

Müssen deine Besucher ihre Schuhe ausziehen?

Da ich selbst in der Wohnung keine Schuhe trage, verlange ich das auch von den Gästen. Aber es kommt auch schonmal vor, dass ich und meine Gäste die Schuhe anlassen.

Wie würdest du deinen Einrichtungsstil beschreiben?

wohnzimmer

Schlicht und funktional mit kleinen persönlichen Noten. Ich tu mich schwer mit verspielten Dekorationen und zuviel Farbe, daher sind in meinen Zimmern nicht mehr als 2-3 Farben vertreten und auch nur die Möbel drin, die nötig sind. Bei mir muss alles einen Sinn haben. Was ich gar nicht mag sind klobige große Schränke im Wohnzimmer oder Schlafzimmer, deswegen gibts da bei mir auch keine.

schlafzimmer1

Wo verbringst du, abgesehen vom Bett, am liebsten Zeit in der Wohnung?

balkon aussicht

Im Sommer auf dem Balkon und im Winter in der Badewanne. Dazwischen beim Beamer-Heimkino auf der Couch.

Welche Ecke deiner Wohnung zeigst du nicht gerne und warum?

buero abstellraum

Mein Büro, das es seit meinem Einzug im Februar immer noch nicht wirklich über den Status “Abstellkammer” hinaus geschafft hat. Was sicher auch der Grund ist, wieso auch ich den Raum kaum betrete. Von den 3 Ikeatüten voll mit Pfandflaschen meiner Gäste mal ganz abgesehen…

Welches Möbelstück ist dir das liebste in der Wohnung?

esstisch

Mein großer Esstisch. So einen wollte ich schon immer haben und hab ihn mir dieses Jahr zum Geburtstag geschenkt, um eben diesen dann auch mit der Familie daran feiern zu können. Und der grüne Stuhl, der an dem Ende vom Esstisch steht. Den hab ich von meiner Oma bekommen und da hab ich schon als kleines Kind drauf gesessen und ihr beim Nähen zugeschaut.

Deine letzte Anschaffung, die völlig unnötig war.

hanteln nike

Zwei sehr gut aussehende Hanteln von Nike.

Was fehlt dir noch in deiner Wohnung?

Ein großes Banksy-Bild über der Couch, 2 weitere Essstühle, Büromöbel, ein größerer Schuhschrank, ein Spiegel für meine Schlafzimmerkommode und ein schöner Übertopf für meine einzige Pflanze.

Welche Frage wolltest du schon immer mal beantworten? Und wie lautet die Antwort?

Wir produzieren gerade einen Bildband über London und seine Moden. Hast du Lust, das nächste halbe Jahr lang die Bilder dafür zu machen und kostenlos in unserer zentralen Firmenwohnung zu wohnen? Wann gehts los!?

26 Kommentare (closed)

  1. Den Grill haben wir auch. Der lässt sich total einfach sauber machen. *hüstl*

  2. Sehr schöne Wohnung, toll eingerichtet!
    Ich mag das schlichte, puristische :D

    Die Fotos wirken wie aus einem schönen Interior-Mag!
    Sehr cool!

  3. Echt schöne Wohnung, auch wenn Blocks nicht ganz mein Fall sind. Irgendwie Lege-Batterie-mäßig – dennoch schön eingerichtet!

  4. Gibt es eigentlich noch jemanden, der stylespion.de liest und kein Expedit zu Hause hat? :)

  5. Ja, hier, ich. Und ich musste sogar erstmal Google anwerfen, um rauszufinden was das ist!

  6. Ich hab auch kein Expedit. Liegt vielleicht daran, dass ich auf verschnörkelten Krams stehe. Muss auch nicht immer einen Sinn haben. Darf auch mal einfach nur gut ausschauen.
    Coole Fotos übrigens.

  7. @ad mein papa hat immer gesagt, grills putzt man nicht, weil das dann bei jedem mal grillen besser schmeckt! ;)

    @robert das kommt einem irgendwann nicht mehr so vor, weil man dann einfach nur noch die vorzüge eines neubaus geniesst, davon mal abgesehen, hab ich da oben altbauhohe wände, also mehr als genug platz.

    @alle expedit is super. ich hol mir bald noch eins für quer neben dem esstisch. allerdings mag ich die weissen nicht so gern, die sehen irgendwie nicht so stabil aus wie die dunklen.

    @lastguest ich bewundere leute, die so verschnörkeltes zeug in der wohnung haben und finde das auch immer alles wunderschön, aber in meiner eigenen wohnung würde mir das zu schnell zuviel werden, weil mich schnörkelhaftes und buntes schnell nervt. möbel, die für mich sinn machen müssen natürlich auch schön sein. das ist grundvoraussetzung. ;)

    danke an alle fürs lesen und anschauen! :)

  8. …dann hat dein Papa wohl noch nie Scampi-Spieße in Knoblauch-Öl gegrillt. Dass man den dreckigen Grill erst mal stehen lassen kann, habe ich auch immer behauptet. Bis zu dem Tag, als unser Kleiner das Teil nebst noch mit (Knoblauch-/Fett-/Bäh-/Igitt-)Wasser gefüllter Fettpfanne umgeschmissen hat. Das hat vielleicht gestunken, sag ich dir.

  9. das war auch eher im spass gemeint, da ich meinem papa da noch nie so richtig geglaubt hab. ich lass den zwar oft lange so stehen, aber bevor da was neues draufkommt, gibts ne grundreinigung. bei dem ganzen stadtdreck weiss man ja nie. ist ja nich so klinisch reine luft hier wie aufm dorf. ;)

  10. Toller Beitrag dieser Serie. Hat mir sehr gut gefallen. Und vorallem auch schöne Fotos. Ich mag solche von Wohnungen. :)

  11. Ein Traum. Ich könnte sofort einziehen und da sag nochmal jemand das Hochhäuser keinen Charme haben!! Der Ausblick ist ne Wucht.

  12. Ich hätte gerne Cubitec (Cubits sind auch schick) anstatt Expedit. Kann man das Regal schön selber nach Geschmack aufbauen. 3 Cubitecs a 18 Panels kosten aber über 600$. Allerdings verschickt DWR nicht international und bei Smartfurniture warte ich noch auf Antwort. Mal schaun.

  13. Hach ja,… ein Banksy-Bild fehlt mir auch noch.Hab mir zur Überbrückung nun erstmal ein Shirt mit einem seiner Motive gedruckt. ;)

  14. @chris madonna hat gerade ein $900.000 banksy-portrait ihrerselbst von ihrem mann zum 50. bekommen. da will man doch glatt 50 werden, oder?!!!

  15. Oh ha,.. selbst wenn ich 100 werden würde, könnte ich mir sowas nicht leisten. Und mit Guy Ritchie schlafen, nur um ein solches Bild zu bekommen, ist für mich auch keine wirkliche Alternative. Wie du siehst: Sackgasse. ;)

  16. Sehr schöne Wohnung – find ich Hammer! Ist die Glotze nen Monitor?
    Es wirkt so als würde das Fernsehen vom mac kommen. Würd gern mal wissen wie dann das Kabelproblem quer durchs Wohnzimmer gelöst wurde.

  17. @dennis danke. das fernsehen läuft aufm monitor, ja, direkt aus der kabeldose in der wand mit einer tv-tuner-box dazwischen, die das ganze via vga ermöglicht. somit ist kabelsalat nicht da, weil alle kabel aus einer wand kommen. ausm macbook kommen nur filme übern beamer und der steht gegenüber dem monitor und da ist der mac dann direkt am beamer, also auch kein kabelsalat. einzig der sound verursacht beim beamern ein kabel quer durch den raum, aber das löse ich auch noch irgendwie. :)

  18. Bin zwar mit abstand die letzte die hier was dazu schreibt
    aber muss trotzdem mal los werden dass ich deine Wohnung einfach traumhaft finde!!

  19. danke anja!

    übrigens hab ich seit letzter woche inzwischen sogar 4 neue essstühle, dank ebay für sage und schreibe 20.50 euro.

  20. Da wollte ich doch eigentlich nur’n paar Ideen für’s Arbeitszimmer suchen… Jetzt häng ich schon ewig hier rum und lese :-)
    Und: Ja, auch ich habe Expedit (damn!). Sogar zwei.
    Bin echt positiv überrascht vom charmanten Neubau. Sehr schön schlicht eingerichtet. Kriege wieder Lust auf Weiß…