15 + 1 Fragen an Robert Drakogiannakis

Bitte stell dich uns kurz vor

Robert Drakogiannakis

Mein Name ist Robert Drakogiannakis. Ich singe, komponiere, spiele und produziere Musik, vor allem unter dem Namen Angelika Express. Darüber hinaus interessiere ich mich aktiv für Gestaltung und Malerei. Ich lebe und arbeite im sehr entspannten Kölner Agnesviertel.

Wie groß ist Deine Wohnung und wie viele Leute leben dort?

Robert Drakogiannakis - Wohnung

Im Augenblick allein auf 60 qm.

In welchen Städten/Orten/Ländern hast du bereits gelebt?

Ich bin offensichtlich sehr träge, denn ich ziehe fast nie um. Mein Heimatort ist Bergisch Gladbach, nur ein paar Kilometer vor Köln gelegen wo ich nunmehr seit 10 Jahren lebe. Ansonsten hatte ich nur ein kurzes Intermezzo in Leverkusen, eine Stadt von beeindruckender Hässlichkeit. Ach ja, jedes Jahr verbringe ich etwas Zeit auf Kreta, ganz was feines!

Welche Rolle spielt dein Stadtteil für dich, d.h. inwiefern bestimmt die Welt vor deiner Haustür dein Wohngefühl mit?

Ich habe mich sehr in diese Gegend verliebt. Das Agnesviertel ist eine ideale Verquickung aus ruhiger Beschaulichkeit und Nähe zum urbanen Geschehen. Direkt benachbart liegt das Eigelsteinviertel wo mit das bunteste Treiben in Köln herrscht, eine wuchernde Melange aus türkischen Läden und Strassencafes. Das einzige was in der Gegend hier meiner Meinung nach fehlt sind ein paar mehr smarte Läden zur Abendgestaltung, was meinem Temperament entgegenkommen würde. Aber immerhin gibt es hier die ganz vorzügliche Elektra-Bar bei der ich mich nach Feierabend gern bei einem Bier entspanne und der anregenden Musikauswahl der meist vorzüglichen DJs lausche. Für die Hartgesottenen ist jedoch das “Durst” die Kneipe der Wahl, ein sympathisch angepunkter Schuppen der seinem Namen alle Ehre macht.

Welche Jobs hast Du bereits gemacht?

Musiker, Maler, Illustrator, Videodesigner, Webdesigner, 3D-Animator, Graphikdesigner, Gitarrenlehrer, Zeitungsausträger, Schallplattenverkäufer und weiss der Kuckuck.

Kannst du gut anpacken? Hast du handwerkliche Fähigkeiten?

Eine meine grössten Schwächen ist das nahezu vollständige Fehlen handwerklicher Geschicklichkeit und ein diffuser Unwille gegenüber praktischen Tätigkeiten.

Was kochst du für deine besten Freunde? Was kommt auf den Teller wenn es mal schnell gehen muss?

Robert Drakogiannakis - Küche

Beim Kochen kommen oft meine griechischen Wurzeln zum Vorschein. Wenn ich für mehrere Leute koche kredenze ich am liebsten Backofengerichte mit viel Gemüse (Zuchini, Pilze, Zwiebeln, Auberginen etc.), jeder Menge Tomaten (mein favorisiertes Lebensmittel) und wahlweise Lamm oder Geflügel. Das ganze kräftig gewürzt mit Rosmarin, Knoblauch und anderem Kraut. Gerne mache ich auch Keftedes (griechische Lammhackbällchen), aber das sind dann eher so Partyhäppchen. Wenn’s schnell gehen muss bin ich großer Freund von Rohkost wie Sellerie, Gurke, Tomate etc. kombiniert mit diversen Käsesorten, getrockneten Tomaten, Oliven und diversen Antipasti.

Kann man unangemeldet bei dir vorbeischneien?

Ruf lieber mal kurz vorher an!

Müssen deine Besucher ihre Schuhe ausziehen?

Nö.

Wie würdest du deinen Einrichtungsstil beschreiben?

Robert Drakogiannakis - Wohnung

Eine Mischung aus Ikea-Nüchternheit und semi-chaotischer Gemütlichkeit, darauf ausgerichtet irgendwie eine Balance zwischen Wohnen und kreativem Gedöns zu schaffen.

Wo verbringst du, abgesehen vom Bett, am liebsten Zeit in der Wohnung?

Robert Drakogiannakis - Musikzimmer

Auf dem Sofa und im Musikzimmer.

Welche Ecke deiner Wohnung zeigst du nicht gerne und warum?

Die olle Rigipsdecke meines Badezimmers hängt gerade ziemlich durch, sieht gar nicht vertrauenserweckend aus. Aber die Handwerker kommen schon bald – hoffentlich!

Welches Möbelstück ist dir das liebste in der Wohnung?

Eigentlich kein Möbelstück, sondern der Boden. Ich habe in meiner Wohnung OSB Holzfaserplatten gelegt wie man sie oft in Bürogemeinschaften oder kleineren Agenturen sieht. Nur habe ich die nicht klar lackiert sondern in einem tiefen, satten, fast schwarzen Dunkelbraun. Durch diese schwach glänzende, ganz leicht durchscheinende Lackierung und die lebhafte Oberflächenstruktur gewinnt der Boden etwas recht Eigenes.

Deine letzte Anschaffung, die völlig unnötig war.

Ich habe mir für wenig Geld einen äußerst großen Koffer bei Ebay geholt. Der Koffer ist von unglaublich schrottiger Qualität. Kein Wunder bei dem Preis. Dafür hat er ein Nummernschloss. Die Nummer hab ich natürlich vergessen.

Was fehlt dir noch in deiner Wohnung?

Pflanzen. Ich habe aber einen “schwarzen Daumen” darum lass ich lieber die Finger davon. Und ein zusätzliches Zimmer in welchem ich mich ohne Platzmangel der Malerei widmen könnte.

Welche Frage wolltest du schon immer mal beantworten? Und wie lautet die Antwort?

Frage: Lieblingspladde?

Antwort:Gang of Four: Solid Gold.