52 Fenster und eine Schublade

Haus

Die beiden Frankfurter Architekten Gabriela Seifert und Götz Stöckmann zeigen so einige sehr coole Projekte auf ihrer Website.
Auf den Fotos seht ihr das Haus “Livingroom” – mit ausziehbarem Zimmer! Das System ähnelt einer ordentlich überdimensionierten Schublade. Weiterhin verfügt das Haus über 52 Fenster… Irre.
Formalhaut via und via

6 Kommentare (closed)

  1. Pingback: hubschraubermuetze.de » Blog Archiv » Schubladenhaus

  2. Welche arme Putzfrau muss denn bei denen die
    Fenster putzen?
    Vor allem,wenn die endlich mal unten angekommen
    und mit allen fertig ist kann sie gleich wieder oben
    anfangen.

    Und wie wäre es mit Blumenkästen vor den 52 Fenstern?

  3. Pingback: Schubladenhaus

  4. Hi Kai,

    das ist wirklich ein toller Fund. Wenn du nichts dagegen hast, Kopierkatze ich das auf meinen Blog (natürlich unter Verweis auf dich).

    Gruß Christoph