Auftakt Southside

Wenn man bereits fünf Stunden vor dem offiziellen Start auf einem Festival ist, bekommt man ‘nen netten Blick hinter die Kulissen. Im Moment sind alle Leute hier ganz entspannt, mal abwarten, wie lange diese Ruhe noch anhält.

southside-2

Da wir mit dem Converse Team unterwegs waren, habe ich statt mitanzupacken lieber ein paar Fotos vom Aufbau gemacht. Converse hat sich einen Compound hier hin gestellt, in dem sie ihre Musiker-Kollektion ausstellen. Wie schon erwähnt, malen und sprühen Herr Schulze und Sebastian Karbowiak (Daiker) zuerst die Wände an, später dann auch Schuhe. Supergeil ist die Terrasse, von der man später ‘nen netten Blick auf die Hauptbühne haben wird.

Das Wetter ist übrigens erwartungsgemäß. Also Regen :)

Hier die ersten Fotos, später dann mehr. Wie es im Moment aber aussieht, wird es von mir keine Künstlerfotos geben. Die Genehmigung dafür scheint irgendwo im Urlaub zu sein.

8 Kommentare (closed)

  1. Du hast die Ruhe vor dem Sturm gut in Deinen Bildern eingefangen. Bitte liefer uns auch Danach-Bilder. Ich will sehen, was für ein Chaos “50.000 Irre” in Tuttlingen hinterlassen.

  2. Pingback: Der Stylespion mauschelt mit Converse… — SNEAKERGIRLS

  3. Du führst schon echt ein geiles/abwechslungsreiches leben. jedenfalls kommt es einem so vor. ;)

    aber warum machst du immer alle fotos in schwarz weiß?
    gerade bei dem bild von herr schulze, wäre es doch auch interessant zu sehen welche farben sein kunstwerk hat.

    und, machst du alle fotos gleich von der kamera aus schwarz weiß oder erst am mac?

    sind natürlich trozdem super bilder!

  4. SW scheint zwar zum Wetter zu passen aber irgendwie kommt das dann doch alles zu trostlos rüber…ein paar hätten ruhig Farbe vertragen können. oder bist du derzeit auf nem SW Trip ;-)

  5. Pingback: Southside 2009 review | zwotens