Autofriedhof in Nordisland

Als wir uns letzten Sonntag auf den Rückweg über die Ringstraße Islands, und vor allem auf die Suche nach einem Kaffee aufmachten, sah ich diesen Autofriedhof. Hier standen hunderte ehemals wunderschöne Fahrzeuge und vergammelten vor sich hin. Dank dem einigermaßen starken Regen und etwas Zeitdruck konnten wir nur kurz bleiben, und dank nur drei Stunden Schlaf und zwei Bier am Vorabend wurden nicht alle Fotos scharf. Aber egal, es war ein Fest aus Farben und Rost. Traurig schön.