Yourcha und Trigami

Yourcha und Trigami

Dies wäre eigentlich mein erster von Trigami bezahlter/gesponsorter Beitrag geworden.

Ich hatte mich beworben, um über das Jobportal yourcha.com eine bezahlte Rezension zu schreiben.

Bei Trigami fand ich den Hinweis, dass ich mich an Yourcha wenden müsse, um den Zugangscode zu bekommen, der mich zur Anmeldung berechtigt. Also schrieb ich an Yourcha:

„Guten Tag,
ich wurde über Trigami eingeladen eine Rezension auf meinem Blog stylespion.de zu veröffentlichen. Bitte senden Sie mir den Code zu. MfG Kai Müller”

Die Antwort kam nach kurzer Zeit:

“Sehr geehrter Herr Müller,
vielen Dank für Ihre E-Mail.
Den Zugangscode zu unserer Webseite finden Sie auf dem an Sie versendeten Werbeschreiben.
Sollten Sie durch Freunde und Bekannte auf uns Aufmerksam geworden sein und selbst keinen Brief von uns erhalten haben, bitten wir Sie, uns Ihre komplette Postanschrift und Ihre Telefonnummer zur Verfügung zu stellen, damit wir Ihnen – nach Prüfung – einen Zugangscode erstellen können.
Sie erhalten dann – Ihr Einverständnis vorausgesetzt – den Zugangscode telefonisch oder per E-Mail.
mit freundlichen Grüßen”

Aha, um die Seite testen zu können, muss ich also alle Daten von mir hinterlegen. Warum?

Die Antwort muss ich gar nicht selbst schreiben, ich liste einfach mal einige Zitate anderer: Weiterlesen

Helsinki, Tallinn und Riga

So, in genau 2 Wochen um diese Zeit geht’s los. Endlich Urlaub, endlich weg. Da die Zeit momentan davon läuft haben wir noch nicht sooo viel recherchiert. Deshalb frage ich euch:

Hat wer von euch Tipps, was man sich in den oben genannten Städten Helsinki, Tallinn und Riga unbedingt ansehen muss?

Pownce.com – wer noch?

Pownce.com - wer noch?

Also dank Matthias bin ich nun auch dabei. Mein Profil findet ihr unter http://pownce.com/kaimueller/

Demnach habe ich nun auch noch ein paar Einladungen über. Wer möchte, trage sich bitte unten ein. Wer schon angemeldet ist, kann sich auch gerne melden.

Erstes Fazit? Noch keins. Erstmal schauen, ob so ein Twitter XXL Ding Sinn macht.

Ich will:

Mehr Zeit haben!
Ein neues Macbook, mein Powerbook lahmt.
Endlich aus dem Status des Knipsens rauskommen und richtig fotografieren können.
Ein neues Handy. Der blöde Joystick funktioniert nur noch selten.
Ein Teleobjektiv für meine Kamera.
Dass die 2 Wochen bis zu meinem Urlaub schnell vorbeigehen.
Noch mehr Zeit haben.
Dass das Modest Mouse Konzert morgen großartig wird.
Dass ich nicht mehr so müde bin.

5 Sekunden über?

Dann einfach hier für meine Seite voten, danke.

Passionate Commerce Award

Ecato

Vor einigen Tagen bekam ich eine Mail mit der Info, dass ich für den „Passionate Commerce Award“ nominiert sei. Wow! Ich meine, einen Award bekommt man doch gerne, auch wenn man nicht wirklich weiß, was denn „Passionate Commerce“ ist.

Ausgerichtet wird der Award von Ecato, einem „Marktplatz-Netzwerk“. Was das ist, weiß ich zwar auch nicht so genau, aber immerhin.

Nachdem ich mich ein bisschen eingelesen hatte, wusste ich worum es ging: Der beste deutschsprachige Produktkritiker-Blog wird gesucht. Ich passe da nicht zu 100-Prozent rein, aber egal, das bringt Traffic – dachte ich mir.

Die gerade mal 12 vorgeschlagenen Blogs wurden nun von einer Jury bewertet. Online kann man, soweit ich das nachvollziehen kann, nur diese vom Visualblog und diese Bewertung von (Ecato selbst) sehen.
An sich ist stylespion dabei ganz gut weggekommen. Kritikpunkte unter anderem: mein Blog ist zu bunt (Ecato) und ich poste an manchen Tagen nichts (ebenfalls Ecato).

Heute wurden jedenfalls die Bewertungen aller Juristen veröffentlicht und ich stehe auf Platz zwei. Nett.

Die nächsten Tage werden jeweils „Interviews“ mit den Teilnehmern veröffentlicht, danach sollen die Besucher abstimmen.

Passionate Commerce Award

Vielleicht fragt sich jemand, wie viel Traffic es denn von Ecatos Seite aus gab. Das möchte ich euch nicht vorenthalten: 11 Besuche. Somit rangiert Ecato in der Liste der Referrer von stylespion.de auf Platz 86.

Pearl Jam Düsseldorf – Mitfahrgelegenheit

Von euch fährt nicht zufällig jemand morgen von Köln aus zum Pearl Jam Konzert, oder?

Neue Empfehlungen in der Sidebar

So, habe gerade 3 neue Seiten in der Sidebar vorgestellt. Einige stehen noch in der Warteschlange… Also, schickt mir eure Links!

Einweg Picknickset von Steven Cichon

Einweg Picknickset von Steven Cichon

Eigentlich viel zu Schade, aber nach dem Gebrauch dieses hübschen Picknicksets könnt ihr es einfach umweltverträglich verbrennen und entlastet dadurch den Müllberg am örtlichen Baggersee. Ein 3er-Pack dieses Picknick-Bestecks gibt’s für 4,50 zzgl. Versand.

Steven hat noch weitere sehenswerte Produkte entwickelt. Schaut euch mal auf seiner Seite um… ein Direktlink ist leider nicht möglich, da die Seite aus Flash besteht.

Polizei!

Polizei

Ist schon komisch, wenn den ganzen Tag hunderte Polizisten im eigenen Viertel unterwegs sind, nur damit ein paar Vollidioten nicht eins auf die Mütze bekommen. Oben: der freundliche Ausblick aus unserem Wohnzimmer…