Influencers

Ihr habt vielleicht an anderer Stelle den Trailer zu dieser Dokumentation über “Influencers” gesehen, nun gibt es die gesamte Doku und die ist sehenswert. Aus dem Presse-Kit:

INFLUENCERS is a short documentary that explores what it means to be an influencer and how trends and creativity become contagious today in music, fashion and entertainment.
The film attempts to understand the essence of influence, what makes a person influential without taking a statistical or metric approach.
Written and Directed by Paul Rojanathara and Davis Johnson, the film is a Polaroid snapshot of New York influential creatives (advertising, design, fashion and entertainment) who are shaping today’s pop culture.
“Influencers” belongs to the new generation of short films, webdocs, which combine the documentary style and the online experience.

Website: INFLUENCERS (via)

Incase Origami Sleeve für das iPad

incase ipad sleeve origami

Um ehrlich zu sein: ich habe bis heute noch kein iPad in der Hand gehabt. Reiner Selbstschutz. Man kann ja nicht immer alles kaufen. Hätte ich aber so ein Gerät, würde es mir wahrscheinlich derbe in den Fingern jucken, dieses Sleeve diese Hülle dieses Sleeve von Incase zu bestellen.

Dyson nennt es “Dyson Air Multiplier™”, wir nennen es Föhn Ventilator

dyson-air-multiplier

Kennt ihr diese abfgefahrenen Handtrockner des amerikanischen Martführers Dyson für Staubsauger? Diese Dinger, in die man die nassen Hände steckt, sie dann langsam heraus zieht und man dank Zauberkraft und etwas Luftdruck trockene Hände zurück bekommt?

Update

Liebe Kinder, da könnt ihr mal sehen, dass zu viele Stunden vor dem Monitor doof machen. Natürlich ist ein “Fan” übersetzt kein Fön, sondern ein Ventilator. Den Rest des Beitrages lasse ich jetzt als abschreckendes Beispiel einfach so stehen.

Nun hat Dyson diesen Föhn vorgestellt, er heisst “Dyson Air Multiplier™”. Und es hätte mich nicht gewundert, wenn McFly in “Zurück in die Zukunft” mit exakt diesem Ding um die Ecke gekommen wäre.

dyson-air-multiplier

“The Dyson Air Multiplier™ fan works very differently to conventional fans. It uses Air Multiplier™ technology to draw in air and amplify it 15 times, producing an uninterrupted stream of smooth air. With no blades or grill, it’s safe, easy to clean and doesn’t cause unpleasant buffeting.”

Auf der Website gibt es Videos mit Menschen, die dem “Dyson Air Multplier™” erstaunt gegenüber stehen, und ich glaube, ich möchte so ein Teil haben. Einfach so.

via

Fotos: Dyson Air Multiplier™ ©Dyson

Nachtrag: Wieder etwas dazugelernt. Der Begriff “Fön” steht nur AEG zu, die haben sich den Namen gesichert. Und ich war fest davon überzeugt, dass der “Föhn” immer “Fön” geschrieben wird. Sowas.

Nachtrag Nummer Zwei: Bei AT gibt es einen Test des Ventilators.

Mal wieder die Treppe nehmen

Meine Damen und Herren bei den “Word of Mouth” Agenturen, so geht das mit den Virals. Da muss man dann gar nicht nochmal nachfragen, ob jemand das “Viral” posten möchte. ;)

Die Aktion wurde von Volkswagen in Schweden angeleiert. Die Google Übersetzung ist eher lustig als informativ. Aber egal, alleine die Vorstellung, selbst auf der Treppe gelandet sein, lässt mich gut in den Tag starten. Empfehlung via Facebook, danke dafür.

Die Website zur Aktion: rolighetsteorin.se

Converse Moonwalkers

converse moonwalk chucks

Michael Jackson Tribut. Designer: N.G. via

Einrichtungsideen – Heute mit 70s Interiour aus dänischen Pornos

wohnideen-porn

Da muss man ja auch erstmal drauf kommen. Martin Klasch hat in seinem Blog eine hübsche Bilderstrecke veröffentlicht, in der er aus dänischen Pornos aus den 70ern mit einem etwas anderen Blick den Fokus auf die Einrichtung im Hintergrund gelegt hat. Keine Sorge, absolut jugendfreies Bildmaterial…

wohnideen-pron-2

Auch sonst ist musselsoppansvanner vollgepackt mit allerlei Retrografiken oder wie man heutzutage sagt: Vintage. Gesehen bei swissmiss.

wohnideen-porn-3

Roterfaden Taschenbegleiter

roterfaden taschenbegleiter

Es gibt Produkte, die sind so logisch und nützlich, dass es schwerer ist, sie zu beschreiben, als sie zu benutzen. Der Taschenbegleiter zum Beispiel.

“Der ROTERFADEN TASCHENBEGLEITER bringt Ordnung in Ihr Leben. Der clevere Klammermechanismus hält sicher alle Hefte, lose Zettel, Fahrkarten oder Geldscheine. Außen- und Innenfarben können Sie beliebig kombinieren.”

Wie das System funktioniert, sieht man in diesem Video:


ROTERFADEN TASCHENBEGLEITER from Beate Mangrig on Vimeo.

Der Taschenbegleiter entstand in Saarbrücken als Diplomarbeit von Beate Mangrig. Das freut mich als alter Saarbrücker natürlich besonders. Produziert werden die Taschenbegleiter von Hand und in Deutschland. Auch die BrandEins fand Gefallen an dem Taschenbegleiter und hat Beate Mangrig und ROTERFADEN einen schönen Artikel gewidmet.

Im Onlineshop können zudem noch Ergänzungen wie Kalender etc. erworben werden.

roterfaden.com

Eine unverschämt gute Zusammenstellung guter neuer Musik – Teil 2

berlin (46 von 9)

In den letzten Wochen gab es unzählige Neuveröffentlichungen. Und ich werde das Gefühl nicht los, dass gerade jetzt, wo die Musikindustrie jammert, die Qualität der Musik nur profitiert. Hier also die unverschämt gute Musik der letzten Wochen.

The Thermals – Now We Can See

Um diese Band wirklich zu verstehen, musste ich sie erst live sehen. Heute kann ich das nicht mehr nachvollziehen. Instant “Gute Laune Musik”.

Animal Collective – My Girls off Merriweather Post Pavilion

Animal Collective haben sich in den letzten Monaten zu Everybodys Darling gemausert. Dieses Video ist kein offizielles – dafür aber umso erstaunlicher.


Animal Collective – My Girls from Rob Chesnutt on Vimeo.

Franz Ferdinand covern Britney

Und wo wir schonmal bein Phänomenen sind. Alle haben Britney wieder lieb. Finde ich gut, eine ganze menge Bands auch. Hier sind Franz Ferdinand, mit Womanizer:

The Streets – The Edge Of a Cliff

Mike legt mit Bart und neuem Video nach – einer meiner Lieblingssongs vom letzten Album “Everything is Borrowed”. An dieser Stelle auch gerne nochmal der Hinweis, das @skinnermike auch unterhaltsam twittert.

…And You Will Know Us by the Trail of Dead – Isis Unveiled

Die Texaner mit dem wunderbaren Namen und den schrulligen Album Covern hat ebenfalls ein neues Album aufgenommen. Sie glauben, dass sie wieder mehr Back to irgendwelchen Roots sind, ich finde, dass sie sich nicht wirklich sehr verändert haben. Sprich: Immernoch sehr gut. Unbedingt auch mal live sehen!


“Isis Unveiled” …And You Will Know Us by the Trail of Dead from Ryan Junell on Vimeo.

Cursive – From The Hips

Auch Cursive sind eine etwas andere Band. Ich liebe die Stimme von Tim Kasher, dessen zweite (noch ruhigere) Band The Good Life euch auch gefallen sollte.

From The Hips

Kasabian – Vlad the Impaler

Es leben die verzerrten Bässe, dazu darf auch mal (kurz) getanzt werden.


Kasabian – Vlad the Impaler from Kasabian on Vimeo.

The Virgins – Week of Danger

Und weil man nicht nur zu einem Song tanzt, hier mal ein Song der Virgins, der auch ohne Remix Variante funktioniert.

The Virgins – Week of Danger from crystal moselle on Vimeo.

We Have Band – Oh!

Debut Video, zur Debut Single. Demnächst im Club deiner Wahl.


We Have Band – Oh! (Music Video) from We Have Band on Vimeo.

Unkle – Heaven

Schon ein paar Wochen alt, hier aber noch nicht erwähnt. Spike Jonze hat dieses wunderbare Video zu diesem wunderbaren Track von James Lavelle gemacht.


Heaven (Fully Flared Intro Video Remix)
Hochgeladen von UNKLE_UK

Ben Harper – Shimmer

Was habe ich die ersten Platten von Ben Harper geliebt, danach folgten Gospel, Spirituelles und andere Auswüchse, mit denen ich überhaupt nichst anfangen konnte. Da berrascht immerhin dieser Song, der ungewohnt rockig für Ben ausfällt.

Ben Harper & Relentless7 – Shimmer and Shine

Jay Reatard – DOA

Wie man richtig roh rockt, kann Ben bei Jay Reatard nachhören.

Wolfmother – Back Round

Wolfmother sind zurück. Zwar ohne Video, dafür aber mit einem Gratis Download des ersten zugänglichen Songs des neuen, zweiten Albums. Bitte.

The Acorn – Crooked Legs

Zum Schluß wird es ruhig.

The Acorn ‘Crooked Legs’ from the album ‘Glory Hope Mountain’ from Paper Bag Records on Vimeo.

Sebastien Tellier – Kilometer

Frankreichs Bärtiger No1 mit ein wenig Hilfe des Daft Punks Guy-Manuel. Einen Remix von “Kilometer” (und weiteren Songs) könnt ihr euch hier kostenlos herunterladen.


Sebastien Tellier – Kilometer from Lucky Number Music on Vimeo.

William Fitzsimmons – If You Would Come Back Home

Viel trauriger kann man wohl nicht mehr singen. Trotzdem wunderschön, und ich wundere mich etwas, dass ich den Fitzsi nicht schon vorher hier vorgestellt habe. Seine Geschichte


William Fitzsimmons – “If You Would Come Back Home” from Downtown Music on Vimeo.

Royksopp – Happy Up Here (Marching Band Version)

Ohne Worte.

Happy Up Here (Marching Band Version) from Röyksopp on Vimeo.

Nachtrag.
Max hat recht, wenn er in den Kommentar sagt, dass Pete(r) Doherty fehlt(e).

Peter Doherty – Last Of The English Roses

Irgendwas erinnert mich in diesem Song an John Frusciante. Jedenfalls mag ich ihn. Halt durch, Peter.

Zum Abschluss würde mich interessieren, ob ihr durch mich schonmal zum Kauf einer Platte, zum Besuch eines Konzertes etc von einem der hier vorgestellten Künstler verführt wurdet :) Und wenn ja, welchem?

Anzeige

Fotorahmen aus alten CD-Hüllen basteln

fotorahmen aus cd hüllen

Jaja, was haben wir Geld in CDs investiert. Inzwischen dürften die Hüllen der falsch gebrannten CD-Rs weltweit eine nicht unbeachtliche Fläche der Keller belegen. Weil sie ja bestimmt irgendwann wieder gebrauchen können…

Kelly Wilkinson zeigt auf flickr, wie sie aus zwei CD-Hüllen plus ein wenig Kleber einen Fotowürfel gebastelt hat.

Sie hat die Fotos auf Pergamentpapier gedruckt, und eine Kerze hinein gestellt.

fotorahmen-aus-cd-huellen-1

Die Anleitung findet ihr hier, mehr Fotos gibt es bei flickr.

Einrichtungsideen

Hier mal ein paar Einrichtungsideen, Möbel und anderer Kram, der mir in den letzten Tagen in die Bookmarks gefallen ist. Einrichtungsideen kann man wohl kaum genug haben, vielleicht ist für den ein oder anderen etwas dabei.

Tafelfarbe

einrichtungsidee - tafelfarbe

Tafelfarbe ist die Allzweckwaffe um Räumen oder Möbeln einen neuen Look zu geben. Tipp: Vorher unter der Tafelfarbe Magnetische Wandfarbe auftragen, dann kann man die Fläche gleich noch als Pinwand nutzen. Das Foto stammt aus einer Ausgabe von Marie Claire Maison, einem Magazin das nicht nur mit seinen Einrichtungsideen glänzt. Gesehen bei AT

Einrichtungsideen – LEGO Style

besprechungsraum-lego

Arch Daily zeigt einige Aufnahmen aus der farbenfrohen Entwicklungsabteilung von LEGO. Das Foto oben zeigt einen Besprechungsraum, der Tisch ist von IKEA, und steht auch bei uns im Esszimmer.

Küche im Jetsons Style

jetsons-kueche

Hach ja, die Jetsons waren eine tolle Serie. Diese Küchenmöbel sind dem Stil der Einrichtung aus der Serie nachempfunden. Weitere Fotos bei PCS.

Grafische Fototapeten

fototapeten als kreative inneneinrichtungs-idee

Ich bin mir nicht sicher, ob ich mir jemals solche grafischen Tapeten in die Wohnung holen würde, aber wenn, könnten es durchaus die Designs von Aimée Wilder sein. Gefunden bei freshlyblended.

Lampenarmblumentopf

pflanzenhalter

Ein schöner Eyecatcher ist diese Verknüpfung aus Lampenarm und Blumentop von apparatu – gefunden bei designboom.

Zeitloses Design von Braun

braun

In diesem flickr-Set findet ihr 103 Fotos alter Braun Produkte. Wer genau hinsieht, entdeckt viele aktuelle Designs wieder. via

Die Renovierung eines New Yorker Lofts

loft

Ganz nach meinem Geschmack wurde dieses Loft renoviert. Schade, dass es nur vier Fotos zu sehen gibt. Trotzdem eine Menge EInrichtungsideen dabei.

Das modulare Regal ‘More’

more-regal

‘More’, von Giorgio Caporaso

“More is an extremely versatile system of modular furniture for internal and external environments with multiple functions, enabling one to interpret their space freely and dynamically, changing the face of the home environment or public spaces. It offers an infinite variety of solutions to its users in the widest imaginable circumstances.”

Wahrscheinlich unbezahlbar, aber sieht klasse aus. Giorgio Caporaso via

Ladebäumchen- Tree of Charge

tree-of-charge

Ralph Kräuter ist für das Design verantwortlich, vertreiben wird der ‘Tree of Charge’ von RADIUS.

10 Tipps zum Arrangieren von Bildern

Der Real Estate Blog bietet ein paar brauchbare Ansätze, wonach man sich richten sollte, wenn man Bilder an die Wand hängt.

Umgedrehte Sägeböcke

saegeboecke

Einfache Idee, großer Effekt. Das Design stammt von ZMIK, gefunden bei Curbly.

So, ich hoffe dass die ein oder andere Einrichtungsidee gefallen hat.

Seite 1 von 1212345678910...Letzte »