Bauanleitungen en masse bei Objects Of Desire

bauanleitungen

Als mir Saskia gerade per Mail die Webseite “Objects of Desire” vorgeschlagen hat, dachte ich, “na hab ich doch schon vorgestellt”. Denkste, habe ich eben nicht.

Objects Of Desire bietet im Moment 75 Anleitungen zum basteln und bauen von Lampen, Sitzmöglichkeiten und Dekokram. Beispielsweise die Barilla-Lampe, den Sitz “Setzkasten” aus alten Getränkekisten oder “Bedquarter” den Alleskönner fürs Bett.

Hinter der Seite steckt die Berliner Agentur dan pearlman, die diese Projekte so erklärt:

Abseits aller kommerziellen Projekte hat sich dan pearlman eine Spielwiese als Ort der Leichtigkeit und Freiheit geschaffen: die Objects of Desire (ood). Keine Schranken, keine Vorgaben lenken die Gedanken bei der Entwicklung der Objekte. Die Ideen entstehen spontan, schnell und – auch in ihrer Umsetzung – ohne Anspruch auf Perfektion oder Funktionalität. Das klare Motto “Lifestyle Money can’t buy.”

Da sagt man doch gerne mal “Danke”, verkneift sich einen Kommentar zur Usability der Website und macht sich auf den Weg in den nächsten Baumarkt.

Shitbag

shitbag

Das Produkt: Tasche aus Filz mit Platz für 8 oder 10 Rollen Klopapier.
Die Idee: Diskret Klopapier transportieren, ohne dass es jemand sieht…

“Klopapier transportieren macht keinen Spaß. Die Packungen sind unbequem zu tragen, passen in keine Einkaufstasche. Und es bekommt auch noch jeder mit, was man da durch die Straßen schleppt.

Mit Shitbag wird alles besser: einpacken, umhängen, Klopapier in Würde nach Hause bringen. Da kann man sich die Tasche samt Inhalt an einen Haken hängen. Damit immer Nachschub griffbereit ist.”

Shitbag ist ein Berliner Produkt.

via

Rainer Spehls Laptop Case

laptop-case

Der Berliner Rainer Spehl zeigt auf seiner Website einige Projekte. Heute darf sein Server ein bisschen mehr arbeiten, da das Laptop Case aus Holz gerade durch viele US-Blogs geistert. Zurecht natürlich, das Ding sieht sehr schick aus, und wird sicherlich genügend Schutz für unser liebstes Spielzeug bieten.

Bitte unbedingt auch die weiteren Projekte auf Rainer Spehls Website ansehen. Es lohnt sich, neue Ideen sind garantiert. via

Pflanzen kopfüber anpflanzen

pflanzen kopfüber anpflanzen

Die etwas andere Art, Pflanzen und Kräuter zu ziehen, habe ich bei instructables.com gefunden. Dort gibt es mehrere Anleitungen, wie man sich diese praktischen Hingucker selbst basteln kann.

Das Foto zeigt eine Variante, die wohl von dieser Anleitung inspiriert wurde. Den Kommentaren nach zu urteilen, ist letztere aber empfehlenswerter, weil diese Methode verhindert, dass Wasser aus dem Gefäß tropft.

In der neuen Wohnung werde ich die Kopüber-Pflanzerei definitiv ausprobieren.

Zuhause bei StyleSpion.de Lesern – Fotosammlung und Ideenpool

einrichtungsideen

Ich möchte gerne eine Möglichkeit abseits der 15 + 1 Fragen anbieten, mit der Leser zeigen können, wie sie eingerichtet sind und sich gleich noch Ideen mitnehmen können. Hierfür habe ich nun eine Gruppe bei flickr angelegt: flickr.com/groups/stylespion/.

Wenn ich mir etwas wünschen dürfte, dann, dass die Gruppe schnell viele Mitglieder bekommt, und viele davon auch etwas zur Gruppe beitragen. Und nach einiger Zeit könnte dort eine tolle Anlaufstelle entstehen.

Die schönsten und inspirierendsten Beiträge der Gruppe werde ich künftig hier auf StyleSpion.de in eigenen Beiträgen vorstellen.

Der Vorteil dieser Lösung über flickr ist, dass hierzu keinerlei Kosten oder Entwicklung auf meiner Seite entstehen, auch die Nutzung von flickr ist grundsätzlich kostenlos (Upload bis zu 200 Bildern). Der Nachteil: Ihr müsst, um etwas zum Pool beitragen zu können, ein Profil dort haben – was aber schnell angelegt ist und niemanden weh tun dürfte.

Was soll in die Gruppe?
Im Prinzip könnt ihr der Gruppe alles aus eurer (Wohn-)Umgebung hinzufügen. Weitere Infos findet ihr auch auf der Übersichtsseite.

Was haltet ihr davon? Schon angemeldet? ;)

Aggregator für bloggende Agenturen – Agenturblogs.de

agenturblogs - bloggende agenturen

Gunnar Stenzel hat sich angesehen, welche der Top-100 Kreativ-Agenturen* ein Blog betreiben. Zwanzig von Hundert. Was mich nicht so sehr wundert, da gerade die größeren Agenturen noch damit beschäftigt sind, auf so unangenehme, nicht kreative Sachen wie Usability und Barrierefreiheit zu pfeifen und stattdessen dem Kunden lieber noch ein Flash-Intro oder Micro-Sites (das sind die, auf denen ganz besonders wenig Inhalt zu finden ist) verkaufen. Jaja, böse – ich weiß.

Jedenfalls hat Gunnar Stenzel agenturblogs.de gebastelt – Eine Seite die die Blogbeiträge der wenigen bloggenden “Top-Agenturen” an einer Stelle sammelt. Und so findet man dort Blogbeiträge, von “Top-Agenturen”, die Titel tragen wie “Jeder 2.”, “On fire!” oder “Erst von 2050″. Nix für mich…
via Kai Heuser

* Die Erhebung beruht auf einem Ranking der Fachzeitschrift Horizont

Schonmal versucht auf dem Fahrrad Kaffee zu trinken? Ideen gesucht.

wettbewerb

Wer morgens mit halbgeschlossenen Augen und seinem Fahrrad auf dem Weg ins Büro ist, steht einer Aufgabe gegenüber, die so leicht nicht zu erfüllen ist. Er würde vielleicht liebend gerne unterwegs einen Kaffee “to-go” trinken… Markus Gogolin von designspotter hat sich genau da eingeklinkt und einen Ideen-Wettbewerb gestartet.

Drink and Drive: Coffee Cup Competition

Gesucht sind Ideen, machbar oder nicht, die den Fahrradfahrern der Welt endlich Abhilfe schaffen.

Die eingerichten Ideen, werden von einer fachkundigen Jury bewertet und prämiert. Diese Jury besteht aus den bekennenden Kaffee-auf-dem-Rad-Trinkern Dirk Behlau (Pixeleye), René Walter (nerdcore.de), Ralf Sentrup, Romain Colin (fubiz), Markus Gogolin (designspotter) und ähm, mir.

Der Wettbewerb läuft noch bis zum 14. Dezember hat aber schon vor zwei Wochen begonnen. Shame on me, dass ich es erst jetzt poste.

Alle Infos dazu findet ihr drüben beim designspotter

Schon alle Geschenke zusammen?

geschenke liste

Wie ihr wisst, kommt Weihnachten jedes Jahr verdammt plötzlich. Das war noch nie anders, und zumindest bei mir wird das wohl immer so sein. Über das Jahr sammelt man immer wieder Ideen, schnappt etwas auf, was man seinen Lieben schenken könnte – nur dumm, dass man es genau dann, wenn es kurz vor Zwölf Weihnachten ist, nicht mehr aus dem Hinterstübchen heraus kramen kann.

Geschenklisten

Und da bieten sich Listen wie die der Süddeutschen Zeitung an. 100 unter 100 listet – wer hätte das gedacht – 100 Geschenke unter 100 Euro auf. Da die großen Magazine auf hohe Klickraten stehen, haben sie bei der SZ eine “tolle” Klickstrecke eingerichtet, die 5 auf 20 heißen könnte. Trotzdem interessant – am besten Bookmarken. Wer es etwas alternativer mag, kann sich natürlich auch aus der Liste der Weihnachtsgeschenke vom letzten Jahr bedienen.

Apropos Geschenke: vor Weihnachten kommt auch jedes Jahr erstmal mein Geburtstag. Mein Wunschzettel bei Amazon kann euch als Vorlage dienen ;)

Die Empfehlung zur Geschenkeliste kam per Twitter.
Das Foto stammt von Kidsonroofs

Nachhaltigkeit – Heute: Wenn die Verpackung der Inhalt ist

Möbel aus Pappe

möbel aus pappe

Tim Fraser Brown hat als Abschlußarbeit seines Studiums eine Idee eingereicht, die Schule machen könnte. Von außen betrachtet, wirken die Pappkartons wie eine stinknormale Verpackung, wie sie täglich zu Unmengen durch die Lande transportiert werden. Doch die Verpackung ist leer. Stattdessen kann man aus ihr ohne Kleber, ohne Schrauben oder gar Werkzeug, Möbel falten.

Auch wenn ich zugeben muss, dass ich nicht gerade begeistert davon bin, mir Möbel aus Pappe in die Wohnung zu holen, so ist es doch gerade für junge Menschen eine tolle Alternative.

Seine Arbeiten könnt ihr hier neben vielen anderen Ideen finden. Via Yanko Design

Büro aus Pappe

büro aus pappe

Auch Paul Coudamy hat sich die Pappe für sich entdeckt. Aus Kostengründen hat er ein komplettes Mehrplatz-Büro aus Pappe gebaut. Sagen wir es so: Es sieht interessant aus. :)

Infos und Bilder dazu bei MoCo Loco und Apartment Therapy.

Weitere Artikel auf stylespion.de die sich mit Pappmöbeln beschäftigen:
Zusammenklappbares Regal: PLoP!

Coole Möbel aus Pappe von A4adesign

Wenn IKEA eine Stellenanzeige gestaltet

IKEA hat eine neue Stellenanzeige gestaltet, die es in sich hat, und die zeigt, dass man bei der IKEA-Mitarbeitersuche mit dem bekannten Humor nicht aufhört.

Die IKEA Stellenanzeige

ikea-stellenanzeige

Hier gibt es das Original (PDF): Stellenwerk Köln – Eva hat’s gefunden.

Seite 2 von 1212345678910...Letzte »