Computertisch

Computertisch

“It’s like the iPod of Desks. Minus the playlist.”

OK, ich brauche nun wirklich keinen neuen Computertisch, schließlich haben wir uns erst dieses Prachtstück selbst gebaut. Aber der Computertisch „Milk” entworfen vom dänischen Designer Soren Kjaer, Gründer der Agentur in2Media.

Weiterlesen

LED Wandleuchte zum selber machen

wandleuchte selber machenSeit ca 2 Jahren laufe ich immer mal wieder durch den Habitat Store in der Kölner Innenstadt. Insgesamt ist die Ladenfläche nicht sehr schön – vor allem im Vergleich zu der in Dublin – aber ich schweife ab. Was ich, bzw. wovon ich eigentlich erzählen wollte, ist der Tisch aus der VIP Serie – ein Produkt das von den French-House Meistern Daft Punk designt wurde. Das Ding sieht so verdammt heiß aus. Es hat pulsierende Farbflächen, ähnlich wie damals im Video zu „Around The World”. Das Problem: mit knapp 1400 Euro ist er doch ein bisschen zu teuer…

Bis ich mein Kleingeld zusammengespart habe, kann ich mir ja alternativ diese LED Light-Box selber bauen. Die Idee ist super, das nachbauen scheint einfach. Bei Modern-Self seht ihr noch weitere Bild zur Entstehung der Wandleuchte. Nur pulsieren wird da leider nix.

Design

Ich glaub ich lieg auf’m Wald

Teppich Baum

In unseren Räumen haben wir es gerne modern. Aber zu kalt darf es auch nicht wirken. Also muss ein Mix aus „natürlichem” Material (Holz, Pflanzen) und verschiedenen Kunststoffen oder Metallen her.
Der Teppich „Forest Roll” kombiniert den Look der Natur, mit der Flexibilität des künstlich hergestellten Materials. Herausgekommen ist ein flexibel einsetzbarer Teppich, der einfach zu einem Baumstamm zusammengefaltet wird, wenn er nicht benötigt wird. Feine Idee.

Das Produkt stammt von Aguinigadesign. Gefunden bei NOTCOT.

Bauanleitung DJ Konsole für Plattenspieler

Bauanleitung DJ Konsole für Plattenspieler

Nicht dass es kein Equipment für DJs gäbe, aber wer eine kostengünstige DJ Konsole möchte, der sollte sich diesen IKEA-Hack einmal ansehen. Verwendet wurde ein Expedit und ein Lack-Fernsehtisch. Der Nachbau ist kinderleicht und mithilfe der vielen Bilder für jeden nachvollziehbar. Die IKEA-DJ-Konsole zum selber machen bei Instructables ansehen.

Poster selber machen – mit Online-Software

Poster selber machen
Das Lieblingsbild als Poster oder Fototapete an die Wand zu bringen kann schnell und einfach gehen. Im Netz gibt es verschiedene Möglichkeiten, aus einem “normalen” Bild ein riesiges Poster zu machen.

Rasterbator

Die wohl bekannteste Online-Software ist der Rasterbator.
Wir der Name schon sagt, rastert die Software ein vorgegebenes Bild und erstellt davon ein überdimensionales Poster, das man sich dann als PDF downloaden kann. In der Usergalerie kann man sich hunderte Beispiele ansehen. Der Vorteil bei der Nutzung des Rasterbators liegt meiner Meinung nach darin, dass die Software das eigentliche Motiv etwas “stilisiert” indem die Vorlage in vielen kleinen Punkten dargestellt wird.

Block Posters

Block Posters kann ebenfalls zur flächendeckenden Fototapete verhelfen.
Bei Block Posters werden die Bilder nicht so grob gerastert wir beim Rasterbator. Hier werden beim “großrechnen” einfach vorhandene Flächen “bikubisch” multipliziert.
Das Ergebnis sieht man auch hier in einer Usergallery. Beim Vergleich gewinnt meiner Meinung nach der Rasterbator, durch den zusätzlichen Raster Effekt.

Offlinesoftware zur Postererstellung

Inspiriert vom Lifehacker

Prima passen dazu als Kombination diese Bilderrahmen aus CD-Hüllen.

Bilderrahmen aus CD-Hüllen basteln

Bilderrahmen aus CD-Hüllen basteln

Photojojo.com, sowieso und überhaupt eine tolle Ressource, wenn es darum geht, Fotos oder Poster zu bearbeiten, darzustellen oder halt “irgendwas mit Medien Bildern” zu machen, hat mal wieder ein tolles Tutorial online gestellt.

Bilderrahmen basteln aus CD-Hüllen

Eine feine Anleitung, wie aus CD-Hüllen Rahmen für Bilder oder eine Art Wandgalerie werden.

Die gleiche Idee steht übrigens auch im ReadyMade Buch. Das tolle an Photojojos ” DIY Jewel Case Frames: Wonderful Wall Art” ist, dass das ganze Tutorial auch in Form eines Videos geboten wird.

Light in a Box

Light In A Box

Eine wahrlich clevere Idee ist diese Lampe.

Self-assembly wall mounted light that uses it packaging to become the lampshade. The light came be decorated with little moth sticker inside the box and on the surrounding wall.

Zu finden bei Design Initiative.

Making the Schreibtisch – Bauanleitung

Schreibtisch selber bauen

So, am Wochenende haben wir endlich unseren neuen Schreibtisch gebaut. Wir wollten einen Schreibtisch, der Platz für 2 Personen bietet, dabei aber nicht gleich ein Bürofeeling in unser Wohnzimmer bringt. Zig Ideen haben wir wieder verworfen, und letzten Endes ist die Entscheidung für diesen “IKEA-Hack” gefallen.

Wir sind super zufrieden mit dem Ergebnis und stolz ein Möbelstück zu haben, das nicht von der Stange ist – wenn auch mit Stangen. Die Kosten für den Tisch liegen unter 70 Euro.

Hier sind die Arbeitsschritte zusammengefasst, inklusive der Gestaltung der grauen Fläche hinter dem Schreibtisch.


(1) Abkleben der Fläche

Abkleben der FlächeUm die graue Fläche hinter dem Schreibtisch exakt zu streichen, wurden die Ränder mit Malerkrepp abgeklebt. Um die Fläche etwas aufzulockern haben wir, ebenfalls mit dem Abklebeband, die Muster eingefügt.


(2) Ränder weiss überstreichen

Ränder überstreichenUm die Ränder exakt hinzubekommen (gerade bei Rauhfaser), sollte man die inneren Ränder der Fläche vorher mit der äusseren Farbe, hier also Weiss, überstreichen. Dadurch schliessen sich die Lücken zwischen Abklebeband und Tapete. Nun die Farbe trocknen lassen.


(3) Fläche streichen

Fläche streichenNachdem die Farbe getrocknet ist, kann die Fläche gefüllt werden.


(4) Abklebeband entfernen

Abklebeband entfernenIch entferne das Malerkrepp immer direkt nach dem Füllen der Fläche um ein Aussreissen der getrockneten Farbe zu vermeiden. Et voila: Farbfläche ist fertig!


(5) Holzlatte und Winkel befestigen

Holzlatte mit WinkelnUm die Schreibtischplatte zu befestigen, haben wir eine Holzlatte an der Wand verschraubt und sie danach mit Winkeln versehen.


(6) Löcher für Befestigung der Stützstangen

LöcherMit einem Aufsatz für die Bohrmaschine (keine Ahnung wie die heissen), haben wir links und rechts je ein Loch an der Front der Schreibtischplatte ausgesägt, durch die später die beiden Stützstangen (Stolmen, IKEA) geführt wurden.
Zusätzlich haben wir auf der anderen Seite ebenfalls 2 Löcher herausgesägt, die als Kabelführung dienen.


(7) Anbringung der Schreibtischplatte

Befestigung SchreibtischplatteDas Anbringen der Schreibtischplatte war der komplizierteste Teil der Geschichte. Zuerst haben wir, zugegeben recht provisorisch, links und rechts 2 Stützen gebastelt, auf denen die Schreibtischplatte sicher auflag.
Die beiden Stützstangen mussten vorher durch die Löcher geführt werden, da wir sie später nicht mehr durch die Öffnungen bekommen hätten. Dann wurde die Platte an den Winkeln befestigt und die Winkel von “Stolmen” wurden unter der Platte montiert. Die Platte liegt also vorne nur auf den Winkeln auf.
Danach wurden die beiden Stützstangen oben an der Decke befestigt. Man sollte für diese Arbeit auf jeden Fall zu dritt sein, sonst wird es kompliziert (danke Sascha).

Um der Platte zusätzlichen Halt in der Mitte zu geben, haben wir noch ein Bein angebracht. Fertig ist der Schreibtisch!

Schreibtisch

Sitzecke selber bauen – für unter 100 Euro

Sitzecke selber bauen

Eine simple DIY Bauanleitung für eine Sitzecke hat Andrew online gestellt. Den Bau seines “Window Seat” hat er in Wort und Bild dokumentiert.

“Anyhow, my sister and I were pondering our large-empty-space, low-budget problems (and recognizing that there was no possibility of solving either problem with big cheap couches) while sitting in the window seat of a downtown Providence Starbucks. Now, wait…we can bring materials up the stairwell… 12 cinder blocks and 32 square feet of particle board later the project had started.”

Hier gehts zur Bauanleitung Sitzecke zum selber machen.

Via MAKE

Auch interessant: Wohnideen und Lifestyle

Bei mir zuhause, da ist es schön…

Hier ist eure Chance, ein Foto eurer liebsten Ecke, eures liebgewonnen veranzten Sessels, eures Lieblingszimmers etc. zu posten. Was macht euer zuhause so richtig gemütlich? Warum fühlt ihr euch genau da wohl?
Im Rahmen dieser Verlosung könnt ihr an stylespion at googlemail.com eine Beschreibung und ein Foto eurer Wohnung senden.

Ich werde eure Beiträge posten und unter allen die mitmachen, 4 Stylespion.de-Caps verlosen. Und da einer anfangen muss, über nehme ich das.

(1) Kai Müller (Küchentisch und Sitzecke)

Essecke - Inspiration

Da wir gerade eine Um- oder Neugestaltung der ganzen Wohnung vornehmen und deshalb so ziemlich alles Kopf steht, halte ich mich derzeit am liebsten in unserer neuen Sitzecke in der Küche auf. Bis auf den Elch ist tasächlich alles von IKEA, was für mich ok ist. An diesem Tisch haben wir auch mit sehr guten Freunden einen wundervollen Sylvesterabend verbracht. Deshalb ist diese Sitzecke mein derzeitiger “Hotspot” in unserer Wohnung.

(2) Nikki, Lieblingsecke

Nikki - Lieblingsecke

“hier ein foto meiner lieblingsecke.
sie war bei manchen situtation sehr hilfreich unter anderem beim entspannen, chillen und fernsehen. vorallem letztes jahr während der FIFA-FUSSBALL-WM in Deutschland.”

(3) b0b – Sneakerecke

b0b - Sneakerecke

“Das ist meine Lieblingsecke bei mir. Einfach in den Sessel reinfallen und in den neuesten Sneaker-Magazinen blättern.”

(4)Andrea – 60s Lounge

Andrea

“…auf dem Bild jedenfalls siehst Du einen Teil meines Wohnzimmers – Das Sofa ist relativ neu. Zum Glück, denn vorher stand da nur ein gebrechliches Einmann-Bett, das als Sofa umfunktioniert wurde. Die Sessel sind Originale aus den Sechzigern und standen vorher im Hobbykeller der Eltern meines Ex-Freundes (neben der Tischtennisplatte….)”

Seite 19 von 23« Erste...14151617181920212223