Stool My Deer

my-deer-hocker

Jeroen Wesselink hat mir gestern eine knappe Mail geschickt, die eigentlich nur den Link zu dem folgenden Video enthielt.

Sein “My Deer” wird ganz sicher den Weg in die ein oder andere Agenturräumlichkeit finden. Mit 149 Euro kein Pappenstiel, aber gute Ideen haben ihren Preis. Es würde mich nicht wundern, wenn ein ähnliches Konzept im nächsten IKEA Katalog aufpoppt.

my-deer-hocker-1

Weitere Infos gibts auf der Website des Niederländers Jeroen Wesselink.

Lampe für Illusionisten

Die Pariserin Constance Guisset hat zusammen mit Grégory Cid eine Lampe entworfen, die durch eine frei schwebende Kugel aktiviert wird.

fiat-lux-lampe

Fragt mich nicht, wie das funktioniert (klar, mit Magnet und so), aber wir dürfen uns gerne darauf einigen, dass wir die “Fiat Lux” großartig finden.

Der Hinweis auf die Lampe kam per Mail von David Moser.

Leselampenbücherregal – Lili Lite book shelf lamp

lililite - leselampe - bücherregal

Studio Smeets Design hat dieses wunderbare, kleine Bücherregal entworfen. Der Clou: Die eingebaute Leselampe geht an, sobald man das aufgeschlagene Buch vom “Dach” abnimmt. Und sie geht wieder aus, wenn das Buch zurückgelegt wird. Finde ich gut.

“Lili Lite is a reading light, a bookmark and a bookshelf combined into one smart product. A sensor turns off the light when an open book is placed on the shelf. When the book is picked up again, the light automatically turns on. Lili Lite also has a switch to turn the light on and off manually. Lili Lite is a witty design that combines function and style in a simple but ingenious way.”

Die “Lili Lite book shelf lamp” kann unter lililite.com bestellt werden.

Ebenfalls mit “Dach” gibt es das Readers’ Nest. Allerdings ohne Lampe, dafür mich Schwedenbonus.

via Leserempfehlung.

Paul Barbera macht Fotos von Arbeitsplätzen

paul-barbera

Paul Barbera fotografiert für sein Projekt Where They Create Arbeitsplätze von Kreativen überall da, wo er auf Reise ist. Mir gefällt, dass er sich dabei nicht auf die üblichen durchgestylten Büros eingeschossen hat, sondern auch Plätze zeigt, an denen das Chaos herrscht, und auch mal ein wenig Dreck anfällt.

barbera-1

Paul hat weitere sehenswerte Projekte wie Love Lost, seinen eigenen Blog und natürlich seine Portfolio Site, auf der auch seine kommerziellen Arbeiten zu finden sind.

Leider heute ohne via, das Bookmark habe ich schon länger und kann mich nicht erinnern, wo ich auf Paul Barbera gestoßen bin.

Bücherregal von 20.87 Estudio

buchregal

Wenn das mal keine hübsche Idee ist. Keine Ahnung wie es euch geht, aber dieses Regal des brasilianischen 20.87 Estudio schreit mich förmlich an: “Bau mich nach!”.

buchregal-2

Dazu brauchen wir ein stabiles Brett als Grundlage, 4 Rollen, einen langen und stabilen Spanngurt und Transportkörbe. Das Zusammenbauen dürfte in wenigen Minuten erledigt sein, die Materialkosten sollten überschaubar sein, und alle notwendigen Materialen hat der Baumarkt eures Vertrauens sicher vorrätig.

Gesehen bei likecool.

Ganz schön bunt hier – Die Lego Küche

lego küche

Es soll ja Leute geben, deren Lieblingsfarbe “Bunt” ist. Ich würde irre werden, wenn ich diesen Block in der Küche stehen hätte. Mit schlappen 20000 LEGO Steinen wurde eine IKEA Küche von den Designern Simon Pillard und Philippe Rosetti bedeckt. Wer das nachbauen möchte, kann es sich aber auch einfacher machen: Einfach ‘ne Kiste Cola, die LEGO Steine, und zwei, drei Kleinkinder in die Küche bringen, und nach einem Tag dort wieder abholen. Sollte funktionieren.

Mehr bunte Fotos und englische Worte findet ihr bei The Cool Hunter.

The Simple Bed

bett-simple-bed

Mathis J. Kreyer hat mir eine Mail sehr freundliche Mail mit dem Hinweis auf sein Produkt “The Simple Bed” geschickt. Das Bett ist durch sein cleveres Design tatsächlich “Simple”: um es aufzubauen müssen lediglich die vier Seitenteile aus Multiplex ineinander gesteckt werden. Fertig.

“Schlicht und zeitlos sollte das Design sein, als im Jahr 2000 erste Skizzen für thesimplebed in Deutschland entstanden. Seit 2005 von einem kleinen Unternehmen im Baltikum gefertigt, wird es bereits in diversen Katalogen angeboten.

Das gradlinig, intelligent konstruierte Bett wird aus Birke-Schichtholz (Mulitplex) hergestellt. Mit wenigen Handgriffen lassen sich die vier Bettteile mühelos ineinander stecken und ergeben ein stabiles Bett. Die Stabilität wird bei den breiteren Betten durch eine angeschraubte Mittelstrebe aus Kiefernholz unterstützt.

Material, Form und Funktion – drei kennzeichnende Merkmale von thesimplebed, das hervorragend jede Art von Wohnraum bereichern wird.”

simple-bed-bett

Das Bett ist in drei Maßen erhältlich, und kostet zwischen 395 und 479 Euro.

The Simple Bed

Buchstütze Random Wood

random-wood-buchstuetze

Die einfachsten Ideen bleiben einfach die besten. So, wie diese Buchstützen “Random Wood” von Shimokawa Toru. Muss man auch nicht mehr zu sagen. via

Pixelartwork aus Farbtonstreifen

pixelartwork

Ein Leser von Apartment Therapy hat aus Farbtonstreifen ein Pixelartwork für sein Schlafzimmer gebastelt. Das sieht gut aus, dauert aber bestimmt eine halbe Ewigkeit. Wer sich daran versuchen möchte, findet bei AT das Tutorial How To: Pixelated Painting und hier weitere Fotos des oben gezeigten Artworks.

farbtonstreifen

Mit den Farbtonstreifen kann natürlich noch vielmehr machen, beispielsweise das hier.

Zeigt uns eure Fotowand

Madrid-49

Ich bin mir sicher, dass einige von euch zuhause (oder im Büro) eine hübsche Fotowand haben. Lasst uns doch mal einen kleinen Pool zur Inspiration anlegen. Wir habt ihr die Fotos arrangiert? Wie habt ihr sie aufgehangen? Sind die Fotos gerahmt, oder auf eine andere Art befestigt? Hängen da vor allem Fotos, die ihr selbst gemacht habt, oder Kunstdrucke?

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich dieses Vorhaben nach unserem Umzug noch immer nicht umgesetzt habe, deshalb gibt’s oben nur mein Foto aus dem tollen “Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía” in Madrid.

Also, wer Lust hat, seine Fotowand vorzuzeigen, kann das am einfachsten durch ein Foto im “StyleSpion.de – Zuhause bei Besuchern” Pool bei flickr machen. Wer keine Möglichkeit oder Lust auf einen flickr Account hat, kann mir das Foto auch mailen.

Ich werde dann nach und nach die Fotos hier einbinden. Ich bin gespannt!

Eure Fotowände


Ann Liza

fotowand-1
buddhasstyle


Ann Liza

Side board
Kapihe


Baboon-5

Homesweethome
c.samson

Bild 012
knutschneider

@Home in Gütersloh
owagner

Gangcollage
selbermacherin


hingeguckt

pics of our flat without any reason. number two.
Fräulein Piberger

i realized i nearly never take pics of our flat without any reason. so today i did. number one.
Fräulein Piberger

Mein Zimmer - Karlsruhe Oststadt
jkleske

Home Improvement
karma-police

Photowand Office
Stefan Dissmer

"Foto"wand
MurmelBiber

fotowand-3
trude.berta


John

fotowand
Julia Bräunig

Seite 3 von 2312345678910...Letzte »