Einrichtungstipps im Social Network – Curbly

Einrichtungstipps im Social Network - Curbly

Einrichtungstipps

Wenn ich jetzt behaupte, dass ich genau so etwas wie Curbly selbst in der Planung habe, dann glaubt das keiner.

Curbly nutzt die Möglichkeiten des Social Networks um seinen Usern auf der Platform Tipps zur Einrichtung und Umgestaltung von Wohnräumen zu geben.
Robert hat es gefunden und noch mehr Details aufgelistet.

Küchendekoration à la Warhol

Küchendekoration à la Warhol

Jonathan Fong hat seine Küche etwas “aufge-pop-t”.
Zum Einsatz kamen dabei Kleister, Wasser, und einige Andy Warhol Plakate.
Er war so freundlich, alles in einem Schritt-für-Schritt-Tutorial zusammenzufassen.
Hier geht’s zur Warhol Kitchen.

Ein Traum, dieses Bett…

Ein Traum, dieses Bett...Als stark musikabhängiger Mensch muss ich gestehen: das Sonic Bed London, ja das wäre was für mich.

Im Sonic Bed London wurden sowohl im Rahmen als auch in der Matratze Lautsprecher eingearbeitet. So ist es möglich, sich sowohl akustisch als auch physisch, mit Loops in den Schlaf wiegen zu lassen. Dies geschieht nicht nur über die Schwingungen, die von den Membranen erzeugt werden, sondern auch durch spezielle Elemente, die ein organisches Gefühl vermitteln sollen. Das Sonic Bed wird (noch?) nicht produziert, es ist lediglich ein Prototyp.

Auch das sehr globige Design gefällt mir gut. Das Bett ist ein Projekt von David Muth und Kaffe Matthews.
Mehr Informationen bei Music For Bodies.

Kinky Form verschmilzt Möbeldesign mit Street-Art

Kinky Form verschmilzt Möbeldesign mit Street-Art

Was to create something that melts art, illustration, and furniture design. Build a new kind of furniture, something where two different kinds of artists meet. Two dimensions meet the third dimension, apply on it and create something new. Some kind of three dimensional sketchbook, a three dimensional canvas. Something which brings art into daily life, as a usable, enjoyable piece of furniture.

2004 von Lars Arnhoff in Deutschland gegründet, kreiert Kinky Form durch Kollaborationen mit anderen Künstlern hochwertige Möbel und andere Objekte, wie den Inkywood Table Zenvironments von Zach Johnsen, der in einer limitierten Auflage von 50 Stück produziert wird.

Online Einrichtungsberatung zum kleinen Preis: urban cocooning

Online Einrichtungsberatung

“urban cocooning stellt professionelle Innenarchitekturleistungen einer Vielzahl an Menschen zur Verfügung. Die internetbasierte Abwicklung ermöglicht dies zu günstigen Preisen und erschließt Kundengruppen, die nicht von klassischen Innenarchitekten angesprochen werden.”

Ein interessantes Konzept bietet das in Paris ansässige Unternehmen urban cocooning. Professionelle Hilfe beim Einrichten der eigenen Wohnung wünschen sich sicherlich viele. Zu groß ist der Frust der entsteht, wenn man trotz, oder gerade wegen, teuer gekaufter “Designer”-Möbel nicht das gewünschte Ergebniss erhält. Bereits ab 28€ kann man die Hilfe von urban cocooning in Anspruch nehmen.
Geboten werden verschiedene Modelle (nur Beratung, Einkaufliste, Integration bereits vorhandener Möbel, etc.), die jedem das auf ihn zugeschnittene Konzept ermöglichen.

Wem also die Zeit, das Talent oder einfach nur die Ideen fehlen, aus seiner Wohnung oder seinem WG-Zimmer etwas zu machen, der sollte bei der Online Einrichtungsberatung vorbeischauen.

Ideen für die Einrichtung und Gestaltung von Wohnräumen

Ideen für die Einrichtung und Gestaltung von Wohnräumen

Bei Apartment Therapy kann man sich täglich zig Ideen für die Einrichtung und Gestaltung von Wohnräumen abholen. Zusätzlich gibt es immer wieder Specials wie den Fall Colors Contest.

“Fall Colors Contest is a contest for all color lovers. We are seeking the most ingenious and beautiful submissions along with all the tips and resources we need to maximize our own homes.”

Ebenso empfehlenswert ist der Smallest Coolest Apartments Contest.

Esstisch mit Bauanleitung selber machen

Esstisch selber bauen

Esstisch mal anders

Jacob Reinsma stellt auf seiner Website einen Bauplan für einen selbst designten Esstisch oder Frühstückstisch oder Multifunktionstisch mit vielen Bilder zur Verfügung. Interessant sieht seine Konstruktion des Esstisches allemal aus, nur die Funktionalität des Tisches ist mir noch nicht so richtig klar geworden. Jedenfalls bietet dieser Esstisch sehr viel Stauraum.

Tisch Bauanleitung

Hier könnt ihr die Abmessungen (.jpg) sehen, hier den Selbstbau des Esstisch auf Fotos verfolgen, und hier den Plan als Sketchup-Datei runterladen.

Stühle selber restaurieren

Stühle selber restaurieren

Möbel selber restaurieren mit Anleitung

Wie bereits in einem anderen Beitrag gezeigten Fotoset Möbel selber bauen – Sideboard für 100 Euro hat Julian Baumgartner eine weitere Schritt-für-Schritt-Anleitung bei Flickr eingestellt, in der man u.a. die Aufarbeitung des Polsters der Sitzmöbel sehen kann.

Sperrmüllreife Stühle in neuem Glanz

In diesem Beispiel zeigt er, wie er aus sperrmüllreifen 60er Jahre Stühlen schöne, und vor allem wieder voll einsatzfähige Stühle macht. Schon klasse, was man mit ein wenig Kenntnissen und ein bisschen Zeit aus den Möbeln heraus holen bzw. Retsaurieren kann

Anleitung zum selber Restaurieren

Das restaurieren der Stühle seht ihr hier.

Möbel selber bauen – Sideboard für 100 Euro

Sideboard selber bauen

Ein stylishes Sideboard kostet, selbst bei IKEA, einiges an Geld.

Möbel selber bauen

Julian Baumgartner hat eine Schritt für Schritt Anleitung zum Bau eines Sideboards mit Fotos bei Flickr hinterlegt.

Sideboard

Durch die Bilder sind alle Arbeitsschritte kinderleicht nachvollziehbar, kurze Erklärungen vervollständigen seine Tipps.

Julian hat angegeben, dass die Materialkosten bei unter 100 Dollar lagen.

Hier entlang zum Do-It-Yourself Sideboard.

Gefunden habe ich das Sideboard bei Apartment Therapy – How to build a sideboard

Hier findet ihr, ebenfalls von Julian, eine Anleitung zum Stühle selber restaurieren

Hier findet ihr weitere Anleitungen zum Möbel selber bauen und hier noch mehr Baupläne.

Der kreative Tisch

Schreibtisch Designer KreativIn welcher Umgebung entwickeln die, die Ideen entwickeln müssen, ihre Ideen? In fast klinischer Umgebung, alles weiss? Ja. In kreativem Chaos? Ja. In, mit tausend kleinen Spielereien, zugestopften Räumen? Ja.

Jeder eben so, wie er es mag.

Auf On My Desk könnt ihr euch hunderte Fotos von Arbeitsplätzen von Grafikern, Illustratoren, Künstlern, Schreibern… ansehen.

Ich mag es übrigens auch eher klinisch, nur klappt das selten. Nach einigen Minuten sieht mein Schreibtisch oftmals schon wieder alles andere als klinisch aus. Muss wohl so sein.

Seite 15 von 16« Erste...78910111213141516