Shooting Trentemøller

Zum Wochenende ging endlich eine Fotostrecke online, die ich im November für das Mercedes Benz Magazin MB! produziert habe. Ich hatte ein paar Minuten um den wahnsinnig netten Anders Trentemøller und die tolle Marie Fisker bei der Vorbereitung ihrer Show und später auch beim Konzert im Astra zu fotografieren. Das hat großen Spaß gemacht.

Hier geht’s zum Feature, hier zu einem anderen, und kauft die Platte von Trentemøller, sie ist großartig.

King Krule – Rock Bottom

Das ist auf so vielen Ebenen fantastisch.

Sizarr

Sizarrs Sound erzeugt Bilder in meinem Kopf. In meinem Fall sind das Bilder, die nun nur noch Erinnerungen sind und es wohl auch bleiben werden. Dafür kann die Band nichts, ist aber so. Deshalb war das Konzert im Bi Nuu gerade ein bisschen viel Emotion für mich, aber die Band kann da nichts für. Sagte ich schon. Kauft ihre Platte, sie haben es verdient. Habe ich auch schon an andere Stelle erwähnt. Wiederholung ist manchmal vermutlich gut.

Passt. Bon Iver — Beth/Rest

Japandroids – The House That Heaven Built

Da bei meiner kleinen Rundfrage gestern durchaus zurecht bemängelt wurde, dass es hier zu wenig Musikempfehlungen gibt (worauf ich antwortete, dass es dieses Jahr auch nicht allzu viele Alben gab, die mich umhauten) muss ich natürlich hier die Japandroids erwähnen. “Celebration Rock” enthält genau acht Songs, und jeden davon möchte ich in den Top-Ten Suchergebnissen sehen, wenn jemand nach “was genau ist Rock?” googlet. Das Album ist alles, was Rock Musik auszeichnet. Ein Juwel.

Sizarr

SIZARR waren die beste Band des Berlin Festivals. Bitte kauft alle ihre Platte, sie erscheint am 14.09.

WHY? – Jonathan’s Hope

Ich habe hier schon länger keine Musik mehr gepostet. Das hat zwei Gründe. Der erste ist, dass ich es ein bisschen vergessen habe, der zweite ist, dass ich in diesem Jahr kaum Alben zu Ohren bekommen habe, die mich wirklich umhauen. Gestern wurde ich mit dem im Oktober erscheinenden Album ‘Mumps etc.’ von Why? bemustert und darf verkünden, dass ich es sehr toll finde. Diesen Track gibt’s vorab gratis, das gesamte Album könnt ihr dann in einem Monat erstehen. Zwischen Oktober und Dezember könnt ihr die Band zudem auf Deutschlandtour sehen.

Retro Stefsons neue Single – Glow

Retro Stefson - Kai Müller

Retro Stefson feiere ich ja nun schon seit (drei) Jahren ab. Seit die Isländer nach Berlin umgesiedelt sind, dürfte so ziemlich jeder mal eine Chance gehabt haben, sie in einem Club oder auf einem Festival zu sehen. Nach wie vor freue ich mich über jeden neuen Schritt der Band. Hier also die neue Single “Glow” vom kommenden Retro Stefson Album. Das Foto von Sänger und Gitarrist Unnsteinn entstand, wie die ganze Serie, 2010 in den Sigur Rós Studios in Island. Aber um die Band so ganz zu verstehen, MUSS man sie live sehen.

Troy Von Balthazar – Tiger vs. Pigeon

Das passt gerade ganz wunderbar.

KADAVAR – Goddess of Dawn

Hallo KADAVAR, darf ich bitte euer nächstes Cover fotografieren?
Cool, das wird super.

(Meine Güte! Die Band ist aus Berlin, der Sound super, und mit Black Sabbath Riffs kriegt mich jeder. Kann ich gar nix für.
Danke an We Like That für die Empfehlung.)

((Gepostet um Mitternacht))

Seite 1 von 5012345678910...Letzte »