B I G S L E E P – Ghosts

Voll gut. Ich schließe mich Sara an. Sommer. Bitte! Jetzt.

B I G S L E E P

Foo Fighters – White Limo

Dave hat sein Wort gehalten. Der erste Song aus dem kommenden Album ist meilenweit vom Tom Petty Sound der letzten Alben entfernt. Klingt ganz so, als hätte Dave Grohl ein zweites Probot Album aufgenommen, nur dieses Mal eben mit der Band. Ich mag das.

via

BIT BY BIT

Ziemlich tolles Musikvideo von Felix Hüffelmann und Philip Frowein zu “Bit By Bit” von Comfort Fit.

BIT BY BIT von Felix Hueffelmann und Philip Frowein from Raum 21 on Vimeo.

»Stück für Stück wird der mögliche Niedergang eines jungen Heranwachsenden durch den Blick in seinen Lebensraum erzählt. In dem fünfminütigen Film scheint sein Zimmer mehr als ein Jahrzehnt zu durchleben und der Konsumsucht seines Bewohners zu erliegen. Analog zur Musik füllt sich der Wohnraum passend zum Takt bis zur Unbewohnbarkeit.« (Philip Frowein und Felix Hüffelmann)

Mehr dazu bei Raum21, danke für die Erinnerung Daniel.

RIP Gary Moore

Gary Moore starb heute im Alter von 58 Jahren.

William Fitzsimmons @ Berghain Berlin

william fitzsimmons berghain

Und dann kommt er irgendwann grimmig auf die Bühne, spricht kein Wort, stimmt die Gitarre, fängt wortlos an zu spielen. Bis dahin dürfte er alle Erwartungen erfüllt haben, die diejenigen hatten, die ihn noch nicht auf der Bühne gesehen haben. Einfach ein sonderbarer Typ mit überdimensioniertem Bart und wundervollen leisen Songs. Und dann kam das, was ich mich damals doch recht überrascht hat. Herr Fitzsimmons ist kein trauriger Mann. Er könnte auch ohne einen einzigen Song und ohne Gitarre auf der Bühne stehen. Er hat Humor! Und so bestand auch heute das Programm gefühlt aus 50 Prozent Songs, und 50 Prozent Unterhaltung. Er spricht Deutsch, er hatte seinen Spaß mit dem Dschungel Camp, er mag es offensichtlich, da oben zu stehen. William hat einige Songs des kommenden Albums gespielt, das, wenn man ganz genau hinhört, etwas weniger traurig als die Vorgänger ist, aber sonst, nunja, keine Überraschungen aufweist. Und so ertappte ich mich dabei, dass ich mich vor allem auf das Ende der Songs gefreut habe, der Zeitpunkt, an dem mich William unterhalten würde. Verträumt ins Nichts starren ist nicht so mein Ding. Aber was soll man bei einem William Fitzsimmons Konzert sonst machen?

Weiterlesen

Bloodgroup live @ Levee, Berlin

Mein erstes Konzert hier in Berlin und dann gleich meine Freunde von Bloodgroup. Schön war das. Igor und Matze waren eine gute Begleitung, und für einen Montagabend war sogar das Publikum ziemlich gut. Hier ein paar Fotos, ebenfalls eine Premiere: Ich habe mir letzte Woche die Ricoh GR III gekauft. Feines kleines Ding. Die Fotos kamen genau so als JPGs aus der Kamera.



Beady Eye – The Roller

So langsam freue ich mich auf das Album.

Charles Bradley

charles-bradley-2

Es ist schon fast ein Jahr her, dass Charles Bradley für Lee Fields die Show im Kölner Bogen 2 eröffnete. Es wahr das wahrscheinlich beeindruckendste Soul Konzert, das ich je besucht habe. OK, so viele waren es bisher auch nicht, trotzdem war es ein besonderer Abend. Auch wenn Lee Fields ein fantastisches Konzert spielte, mir ist Charles mehr im Gedächtnis geblieben. Jedenfalls hat es mich damals wohl so beeindruckt, dass ich ganz vergass, die Fotos von diesem Konzert online zu stellen. Kann passieren. Heute bin ich bei The Fox is Black über das Video zu Charles Bradley’s “The World (Is Going Up in Flames)” gestolpert. Was Anlass genug sein sollte, das Video vorzustellen, und ein paar der Fotos von eben jenem Abend dazu zu packen. Bitte sehr.

Weiterlesen

Новосибирский Курт Кобейн

Irgendwo in Nowosibirsk. Fällt euch was auf?

via und hier

Weiterlesen

Auf was man nicht beim neuen Portishead Album warten sollte

Geoff Barrow, Hauptkopf von Portishead, hat heute eine Reihe Tweets rausgehauen. Finde ich gut. Irgendwie. Via

Hätte jetzt sehr gerne ein Video hier eingebunden, aber Warner und Youtube. Ihr wisst ja…

Seite 4 von 5012345678910...Letzte »