Mega Man-Mütze, selbstgestrickt.

megaman_muetze

Josh Freeman´s schicke Tentakelmützen, die vor ein paar Tagen schon rumgingen, fand ich ja auch ziemlich cool – aber diese selbstgestrickte Mega Man-Mütze spielt echt in einer anderen Liga.

(via)

Tutorial-Video für DIY-Siebdruck-Shirts

Vom DIY-Shop Etsy kommt dieses sehr unterhaltsame Video, in dem Schritt für Schritt erklärt wird, wie man sich selbst feinste T-Shirts oder Siebdruck-Flyer, oder Siebdruck-Fanmags oder sonstiges drucken kann. Wahrscheinlich kann man sogar sein iPhone be-siebdrucken. Von letzterem rate ich dann aber doch vorsichtshalber ab.
Weiterlesen

Handmade Nation – DIY Indie Dokumentation

Handmade Nation ist eine Doku von Faythe Levine über die DIY-Indie-Knitting-Szene (der USA). Der Film soll 2009 in ausgewählten Kinos laufen. Weiterhin ist soeben ein begleitendes Buch erschienen. Der Trailer und die Ausschnitte aus dem Buch sind vielversprechend.

Die Website verrät mehr dazu: handmadenationmovie.com. via poppytalk

Wie man seinen Boden einzigartig gestalten kann

kitchenfloor

Mit selbstklebender Vinyl-Folie (keine Ahnung wie das Material exakt bezeichnet wird) und etwas kreativem und zeichnerischem Talent kann man fix seinen Boden in ein temporäres Kunstwerk umwandeln – so wie Olle Hemmendorff:

“Last night i decided to turn my new white shiny plastic floor, which i had put over the horrible light wooden floor, back into a wooden floor. With a fat black marker.

No sketching, no real plan. Just doodling along all over the floor. The result is amazingly attention-grabbing. On the edge of psychosis inducing.”

Und wie es sich gehört, hat Olle den ganzen Vorgang gefilmt:

Weitere Fotos des Bodens und der Katzen sowie weitere Beschreibungen des Projektes hat Olle hier bereitgestellt: Drawing on my Kitchenfloor via

Ordnung schaffen: zwei kleine Projeke zum selber basteln

Es wird erneut den Schallplatten an den Kragen gehen. Unsere Freunde aus Vinyl und Pappe werden langsam aber sicher zum Do It Yourself Material Nummer eins.

Album Cover Wandaufbewahrung für Papier

wandaufbewahrung

Kinderleicht nachzubasteln… Ihr braucht ein Plattencover, eine Schere und doppeltseitiges Klebeband.
Eine Anleitung erübrigt sich, der “Eingriff” muss nicht unbedingt hineingeschnitten werden – erleichtert aber sicherlich die Benutzung.

Ideal, um endlich alle Pizzablättchen und sonstigen Papierkram, der keinen festen Platz hat, unterzubringen.

Gefunden bei Paper and Stitch: Easy Album Cover Organizers

Fotoboard oder Edelpinnwand

fotoboard-edelpinnwand

Im Vergleich zum ersten Projekt zwar ein bisschen mehr Arbeit und benötigtes Material, aber immer noch für ein paar Euro nachzubasteln. Ihr benötigt einen Bilderrahmen (gibts in der Größe und Ausführung recht günstig bei IKEA), eine Klebefolie im Holzlook (gibt es in jedem Baumarkt) und ein Stück Pappe.

Die Folie wird auf die ins richtige Format gebrachte Pappe aufgeklebt, den überstehenden Rand abschneiden, die Pappe wieder im Bilderrahmen anbringen, fertig. Ihr braucht nur noch ein Plätzchen, an dem ihr dieses Schmuckstück unterbirngen könnt. Fotos und andere Kleinigkeiten pinnt ihr dann einfach mit Stecknadeln an.

Sieht gut aus, und ist alleine deshalb praktisch, weil man Fotos im Gegensatz zum “richtigen” Rahmen sehr schnell austauschen kann.

Auch diese Idee stammt von Paper and Stitch: Easy DIY Faux Bois Photo Board

Machbar: Regal mit integrierter Treppe

kletter-regal

Die Idee von Danny finde ich Klasse: warum nicht ein Regal bauen, das bis unter die Decke reicht, und statt einer ollen (zusätzlichen Leiter) gleich die unteren Regalkästen ausfahrbar machen, um sie als Treppe/Leiter zu nutzen? Auf Dannys Seite hat er das Projekt gut dokumentiert.

Was mir persönlich nicht gefällt: die Holzfarbe. Da kann man entweder durch die Wahl eines interessanter gemaserten Holzes, oder durch ein wenig Lack sicher noch mehr rausholen. Dann wäre das Regal nicht nur unglaublich praktisch, sondern gleich noch ein angenehmer Hingucker.

Link zum Regal StairCase
Auf Dannys Seite gibt es noch weitere Projekte zu sehen, nicht verpassen!

Blogempfehlung: …this is a lovely werkstattbuch

werkstattbuch

Mensch, dass ich so etwas noch erleben darf!
Nach meinem Gemeckere über die wenigen (guten) schicken deutschsprachigen Anleitungen zum selber machen von Möbeln oder kleineren Gadgets, taucht da eben in meinen Referrern …this is a lovely werkstattbuch auf.

Seit April 2008 werden dort im Stile eines Fanzines, kleine und große Projekte vorgestellt, die nachbastelbar sind. Der Autor oder die Autorin (Name leider auch im Impressum nicht herauszufinden) bietet die Bauanleitungen als kleine druckbare Heftchen an – mit viel liebe kommentiert und grafisch aufgearbeitet. Noch bin ich mir nicht sicher, ob ich die Idee, die Anleitungen ausschließlich als Druckvariante anzubieten, genial (da eigenständig) finde, oder ob ich als onliner lieber auch eine Variante in normaler Text und Bilder Version hätte. Ich bin jedenfalls erstmal entzückt, und freue mich auf 1000 weitere Ausgaben der DIY “lovelys”.

Unbedingt hin da! …this is a lovely werkstattbuch

Bett selber bauen: Bauplan und Inspiration

bauanleitung-bett-bauplan

Bett selber bauen: Es muß nicht immer Standard sein

Fabienne lässt uns am Entstehungsprozess seines Bettes teilhaben. Dokumentiert hat Fabienne in seinem Blog sowohl seine Inspiration als auch die einzelnen Schritte seines Projektes. Auch wenn ich mit einem lilafarbenen Kopfteil eher wenig anfangen kann, finde ich den Aufbau des Bettes sehr schön. Die breite Fläche auf der Seite macht das Bett neben dem Kopfteil erst zu einem Hingucker. Variationen sind denkbar.

Bett selber bauen

Bauanleitung, Pläne, Fotos und weitere Beschreibung zum Bett selber bauen gibt es direkt bei Fabienne.

Doch nicht das richtige Bett? Vielleicht findet sich hier das passende Bett:

IKEA Hacks für Fotografen

lichtzelt-ikea-hack

Auf ikeahacker werden in letzter Zeit leider kaum noch brauchbare und vor allem schöne Modifikationen der schwedischen Möbel gezeigt. Immerhin gibt es in diesem Beispiel ein paar gute Ideen für Amateurfotografen. How to bau a Lichtzelt yourself mit IKEA Produkten.
Ich hoffe mal, dass der neue IKEA Katalog wieder ein wenig Schwung in die IKEA Hacker Stube bringt… Solltet ihr vielleicht mal selbst eine gute Idee gehabt haben, freue ich mich über Post!

No Budget Magazin Recycling Projekt

staender

Ihr benötigt einen kleinen Tisch oder eine Art Ständer für Pflanzen, Lautsprecher etc? Dann hätte ich da vielleicht etwas für euch, gerade frisch fertiggebastelt…

Man nehme ein paar alte Magazine, die man gerade für den Papiermüll aussortiert hat, und suche sich 2-3 möglichst gleiche Magazine heraus (Format muss übereinstimmen). Man schlägt ein Magazin in der Mitte auf, faltet von der rechten Hälfte etwa 10 Seiten zusammen nach links, und steckt sie mit dem Rand in die Falte. Den Schritt wiederholt man bis alle Seiten eingefaltet sind. Danach das gleiche Spiel auf der linken Seite. Dieses Mal falten wir die Seiten nach rechts bis alle eingefaltet sind.

staender 1

Man wiederholt alle Schritte mit dem oder den anderen Magazinen. Dann: die gefalteten Magazine so zusammenstellen, dass sie eine runde Form ergeben. Zum fixieren der Magazine untereinander kann man Heftklammern oder einen Tacker benutzen. Fertig.

staender 2

Bei mir steht ein recht schwerer Lautsprecher auf den Magazinen, und das Gewicht wird locker getragen. Darauf achten, dass das, was man drauf stellt, eine glatte Bodenfläche hat, damit die einzelnen Seiten nicht alleine belastet werden.

staender 3

Vielleicht stellt ihr nicht gerade die sündhaft teure Porzelanvase, die euch Oma überlassen hat darauf… ich übernehme jedenfalls keine Haftung.

Die Idee stammt nicht von mir, sondern von re-nest

Seite 5 von 1512345678910...Letzte »