20 Kommentare (closed)

  1. Das finde ich irgendwie eine ganz tolle Idee. Waren Müssen Schuhe denn vorne Schnürsenkel haben? Bei Stiefel gibt es hinten ja auch einen Reißverschluss. Warum dann nicht auch Schnürsenkel hinten?

  2. Ich kann Schleifen auch ohne hinzugucken machen. Eine andere Idee wäre es keine Schnürsenkel zu benutzen wie bei den Chuck Slip. Wenn die Zunge dann entsprechend hoch genug fest verbunden ist, dann sollte das ja vtl. reichen.

  3. Und so kommts, wie es immer kommt. Ein Sponsor schleicht sich langsam in den redaktionellen Inhalt ein, bis er völlig normal als Artikel durchgewurstet wird. Bei Zeitungen nennt man so etwas schlichtweg Schleichwerbung – von Blogs natürlich arg verpönt. Sieht man ja.

  4. @Stephan, du bist’n schlauer Fuchs. Nur dass der Schuh nunmal nix mit Converse zu tun hat. Erst lesen, dann meckern, und beim nächsten Mal die Eier haben, den richtigen Namen/Mail-Adresse/URL anzugeben, ok?

  5. Ich wette (symbolisch) 1€ dass der Schuh so, oder ein wenig abgewandelt kommen wird.
    Wer wettet dagegen? ;-)

  6. Große Klasse! Wenn Converse sie so nicht bringt, sollte das jemand anders machen.

  7. Ist schon interessant, wie hier mit einer offenen Kritik umgegangen wird, die nur nebenbei bemerkt unter meinem richtigen Namen stattfindet. Was die Qualität meines Kommentars mit dem von dir verlangten Verlust meiner Privatsphäre zu tun haben soll, ist mir zudem schleierhaft. Naja, muss wohl daran liegen, dass ich keine Eier hab. Na dann.

  8. Immer dieses Gelaber. Ich kann Kai verstehen, wenn er hier bald nix mehr schreiben kann ohne dass wer Schleichwerbung ruft… Soweit ich das verstehe ist dieser Schu ein lustiges Fake-Design und hat überhaupt nichts mit dem Anbieter zutun, stephan.

  9. @Kathrin und Stephan Damit muß ich wohl leben. In diesem Falle ist die Behauptung (es ist keine Kritik, wenn Zusammenhänge hergestellt werden, wo es augenscheinlich keine gibt) natürlich völlig am Toupet herbeigezogen. Aber es ist kurz vor Wochenende. Also nevermind und so.

  10. Stephan… dein Kommentar war keine “offene Kritik” sondern etwas völlig an den Haaren herbeigezogenes. Du unterstellst dem Kai hier Dinge, die du überhaupt nicht nachweisen kannst, und machst dann einen auf Opfer, weil er daraufhin irritiert reagiert. Wie würdest du bei so etwas reagieren?

  11. Top, die Wette gilt ;-) vllt sollte sie slim-edition nich der einzige fauxpas bleiben.

    und ehmmm hach, irgendwie machen die Auseinandersetzungen
    den Blog für mich noch lesenswerter…kann mir auch nich
    erklären warum, aber irgendwie steh ich auf sowas :-)

    Der Sebse

  12. Der Schuh hat was. Die Schnürsenkel werden wohl zum Schluß nach vorne geführt und dort zu einer Schleife gebunden.

  13. Pingback: Jacke Gedenkschuh Nr. 2 — SNEAKERGIRLS

  14. Ja Philipp,
    das wär auch ne Idee. Gibt ja einige die das bei den normalen Chucks auch so machen.

  15. Pingback: Interessante Postings aus meinem Feedreader - 12. July 2009 | (( echoraum ))

  16. Na also ich muss doch sagen, dass das meiner Meinung nach echt schrecklich aussieht! Versteh gar nicht, was ihr daran findet!