33 Kommentare (closed)

  1. Das ist ja gruselig! Hätte auch von Raemonn sein können. Video und Friseur.

  2. hmm… und der ventilator für den sänger darf natürlich auch nicht fehlen. naja, glücklicherweise zeigt er ja auch noch seinen wahnsinnig ausgearbeiteten oberkörper, so haben die ladies auch was zum schmachten. niiiicht.

  3. Looks more like, spaceSHIT to me. And the lyrics are about just as bad as the script for the video.

    If this were Youtube I’d have to comment something about getting back 3:21m of my life, but this isn’t. :P

  4. Haha, das ist ja schon wieder unterhaltsam. Vor allem der völlig zusammenhanglos durchs Bild fliegende Motocross Typ :D

  5. Ohhh menno….
    Das Lied ist auch nicht deutlich besser als das Video.
    Schade eigentlich – ich fand die ja früher schon ganz geil….

  6. Das Lied hat mich auch noch enttäuscht. das Video H Ä T T E vielleicht noch unter dem aspekt lustig gegolten.. ABER das lied?
    grusel.. hallo? und wieso sing jede grottige Band YEAHH oh YEEAHH?

    da hör ich mir jetzt aus trauer die alten guten puddle of mudd lieder an.

  7. Juhu, teure special Effects und massig Mädels einkaufen. Anschließend bei der Musik sparen. Am Anfang dachte ich ja noch das wird aber spätestens beim Motorcrosser war ich beim fnord .. geht ja garnicht. Noch ein Grund mehr kei MTV zu gucken.

  8. This totally qualifies for a Literal Version, mach sich da doch mal jemand dran :D

  9. “Yeah…all right…come on…yeah!”

    Wunderbar…das kommt dabei raus, wenn man ein aufwändiges Video produzieren will, aber leider keine guten Ideen, nur einen miesen Song und nur 100 Euro zur Verfügung hat. Zumindest an “beeindruckenden” Wind-Effekten wurde nicht gespart.

  10. Auauaua! Lasst es lieber, da traut man sich auch nicht mal mehr an die alten Sachen zu denken, die nicht mal alle so übel waren.

  11. is das nicht eine Titel Song oder ähnliches für die MTV Sendung Nitro Circus ?

    Daher auch der Motocross Typ der da ohne ersichtlich Grund herumfliegt

  12. Ja, wenn DAS nicht mal endlich eine Rechtfertigung dafür ist, dass auf MTV nur noch Klingeltonwerbung läuft…

  13. Ach jetzt habt euch mal nicht so, das Video ist doch eigentlich gar nicht so… so… bwuahahaahaa, fast hätt ichs durchgehalten!

  14. So wurde aus “She fucking hates me” ein charmantes “Everyone fucking hates us”. ;)

  15. Aber warum wird es dann gepostet?
    Es gibt doch jede Menge Schund in der Welt.
    Dafür ist der lesenswerte Stylespion nicht zuständig, oder?

  16. Aber hallo, das is doch geil :-)
    Das komische Raumschiff hat mich auf den ersten Blick an den Spacebus von Lone Starr und Waldi aus Spaceballs erinnert…

    Aber hast schon recht, mies triffts schon ziemlich gut :-P
    Wobei ich Drift & Die, Blurry und Control schon prinzipiell recht okay fand, aber das is ja auch altes Zeug.

  17. Schade, dass das Video echt so schlecht ist…”she fucking hates me” und das ganze Album fand ich eig gar nicht schlecht

  18. Schon irgendwie schade um die Jungs- das “Come Clean”-Album fand ich eigentlich ganz nett.

  19. Da kann man doch froh sein, dass es kein “echtes” Musikfernsehen mehr gibt, oder? Und mal abgesehen von der unterirdischen Visualisierung von suspekten Männer- und Frauenfantasien; War der Produzent taub? Das Ding ist matschig gemischt. Bitte unbedingt eine neue Abhöre besorgen, lieber Techniker. Inzwischen darf der Sänger mal seine Brust trainieren oder “Rock’n'Roll”-mäßig bitte so viel Alk zu sich nehmen, dass er wenigstens dick wird, damit er irgend etwas ist, und nicht nur nichts Halbes und nichts Ganzes.

  20. Wieder mal ein schlechter Song von einer Band, die schon immer zu Unrecht Geld mit Musik verdient hat.. überrascht mich nicht wirklich..

    M.

  21. ach,kommt schon leute…
    einen fehltritt kann man den jungs schon verzeihen.
    der rest des albums “Songs in the Key of Love & Hate” sind schon in alter “Come Clean” manier…
    und was sagt euch dies,schön in der schule aufpassen,sonst landet ihr auch vor’m ventilator und werdet von “möchte gern”
    musikexperten verrissen.
    knutsch