Das Umzugsbuch

umzugsbuch

Als ich letzten Monat ein Rezensionsexemplar des Umzugsbuches aus dem Callwey Verlag erhalten habe, konnte ich nichteinmal ahnen, dass das Buch genau zur richtigen Zeit hier eintraf. Nun steht unser eigener Umzug an, und in den letzten Tagen habe ich immer wieder in dem Buch geschmökert.

umzugsbuch-0006

Das Umzugsbuch: Raus mit Stil. Wie Sie ausziehen, umziehen, einziehen und trotzdem nicht die Nerven verlieren!

Das Umzugsbuch, geschrieben von der Berliner Autorin Judith Borowski, lässt dank seines Titels natürlich keine Fragen bezüglich seines Inhaltes offen. Die Autorin geht darin auf jeden nur erdenklichen Aspekt beim Umzug ein. Das Buch deckt alle Standards ab, beispielsweise Tipps für die folgenden Punkte:

Worauf sollte man beim Mietvertrag achten?
Wie, und vor allem wo findet man die schönsten Wohnungen?
Was darf man in einer Wohnung verändern?
Korrektes Vermessen der Wohnung mit Aussicht auf Mietpreisminderung
Wie packt man am besten?

umzugsbuch-0004

Standards wie gesagt, die man auch im Netz recherchieren, oder von Freunden erfahren könnte. Was ich an dem Buch aber wirklich beachtlich finde, sind die vielen unerwarteten Themen. So gibt es neben dem Rezept zur “Umzugskartoffelsamtsuppe” auch Tipps zur Montage der Spülmaschine, zum Einrichten eines Halteverbotes oder Lieferzeiten von Möbeln bei Herstellern wie Vitra oder Hülsta.

umzugsbuch-0002

Diesen Punkt habe ich mir bis zum Schluß aufgehoben: das Umzugsbuch hat ein Hammer-Layout. Die über 100 Fotografien von Florian Braun sind eine Wucht, und im Zusammenspiel mit der Gestaltung des Innenteils werden durch die Fotos nicht nur die Inhalte unterstützt, nein, ganz ehrlich: Man bekommt regelrecht Lust umzuziehen.

umzugsbuch-0005

Ich kann das Buch also getrost weiterempfehlen sowohl zur vorbereitenden Lektüre für kommende Umzüge als auch als Handbuch im akuten Fall.

Das Umzugsbuch von Judith Borowski kostet € 19,90, und kann bei amazon.de bestellt werden.

30 Kommentare (closed)

  1. Das Buch wäre ein wunderbares Trostgeschenk für Leute, die bald umziehen. Die Aufmachung ist wirklich schön. Und es ist mal was anderes, als der Gutschein aus dem Möbelhaus.

  2. Ich ziehe zur Zeit nicht um, habe es vor, aber weiss noch nicht wann. Aber das Buch scheint eine echte Empfehlung zu sein. Werde es mir mal besorgen. Irgendwann zieht jeder mal um.

  3. Das Thema “Wie, und vor allem wo findet man die schönsten Wohnungen?” interessiert mich besonders, da ich seit über sechs Monaten erfolglos in Köln auf Wohnungssuche bin. Bringt das Buch hierzu wirklich neue Erkenntnisse, wenn man sich schon intensiv mit dem Thema beschäftigt hat?

  4. Hm das werd ich mir holen. Seit gestern haben wir auch endlich die Zusagen für eine großartige Wohnung :)

    Also bei uns sah die Wohnugnssuche so aus dass ich ununterbrochen nach neuen Angeboten bei wg-gesucht, studenten-wg, kalaydo und immoscout24 Ausschau gehalten hab, und natürlich Samstags wie bescheuert die Zeitungsanzeigen angerufen hab.
    Und am Sonntag hat sich eben was echt gutes ergeben und durch eine gute Idee die ich hatte womit wir der Vermieterin entgegen kommen könnten haben wir die Wohnung auch bekommen :)

    Grundsätzlich würd ich jedem raten Tattoos zu bedecken und Piercings rauszunehmen. Das bringt definitiv was. Wenn man eingezogen ist kann man die ja wieder frei legen, bzw reintun.

    Das Buch werd ich mir für den Umzug aber auch noch besorgen.
    Danke für den Tipp.

  5. Wohnungssuche in Köln ist das letzte, dass kann ich unterschreiben!!! War nun 2-3 Monate auf der suche nach einer kleinen Wohnung aber als AZUBI hat man da so ziemlich keine chance. Hab jetzt was in der Escherstraße gefunden. So zwischen Nippes und Ehrenfeld. Nicht die schönste Lage aber preislich ganz OK. Und in die Stadt ist es sogar kürzer als von mir aktuell (venloer/leyendecker). Von daher passt das alles. :)

  6. So. Ich schreib ab jetzt ohne Nachnamen… das is irgendwie persönlicher :)

    Ja wenn Deine Wohnung nicht so teuer wäre hätt ich sie sofort genommen!
    Aber als Azubi hat man wie David sagt eben keine so große Auswahl…

    Das ist doch sicher kein Problem für die Wohnung jemanden zu finden oder!?

  7. ich habs mir mal bestellt, miten drin, im Umzugswahn hier! Münster… [anzeige] wir suchen in Münster :-)

  8. Hast Du das Buch gelesen?

    Meine Frage rührt daher, daß ich mir das Buch “Wohnen in der Stadt: Mehr Lifestyle pro m²” von Hilary Mandleberg, ebenso im Callwey Verlag erschienen, gegönnt habe.

    Das Layout sowie die Fotos ansich sind sehr ansprechend gestaltet, der Text gut leserlich und verständlich aufbereitet – überhaupt keine Frage.

    Doch ehrlich gesagt, bin ich vom Informationsgehalt des Textes enttäuscht.
    (Inhaltsleere) Texte werden durch das gesamte Buch hindurch wiederholt, Bildunterschriften beinhalten stets die gleichen Informationen wie der Lesetext. Oftmals werden die Texte sogar wortgetreu wiederholt.

    Wie gesagt, die optische Aufmachung ist klasse, doch der Inhalt läßt zu wünschen übrig.

    Wie schaut´s denn da beim “Umzugsbuch” aus?

  9. Letzten Monat noch nicht gewusst? Na das war ja wirklich fix ;)

    Wenn Hannes’ Frage mit einer positiven Antwort (für das Buch) beantwortet wurde, werd mir das Buch wohl bestellen, da ich mich je nach Standort des zukünftigen Arbeitgebers früher oder später damit beschäftigen darf :) Schick schauts ja schonmal aus. Und 20 Euro für 200 Seiten sind ein angenehmer Preis.

  10. Hallo Hannes, klar habe ich es (größtenteils) gelesen, sonst hätte ich das hier nicht geschrieben :)
    Also, ich finde die Texte definitiv hilfreich. Klar, manche Themen sind vielleicht uninteressanter als andere – wie das bei jedem Buch so ist. Würde es sich um einen Titel handeln, der 50 oder mehr Euro kostet, wäre ich sicher auch kritischer, aber zu diesem Preis kann man ehct nicht viel falsch machen.
    Das von dir angesprochene Buch kenne ich leider nicht.

  11. Mir steht im März auch ein Umzug bevor, vor dem es mir schon ein bißchen graust. Dabei haben wir vor dem letzten Umzug vor zwei Jahren schon jede Menge aussortiert, aber die ersten drei Umzugskartons mit Büchern bis obenhin sind schon gepackt. Und die neue Wohnung ist im vierten Stock….

    Meine Patentrezepte: Die Musikanlage (inklusive vorher bereitgelegter passender CDs, PLatten wäre zu umständlich) wird erst am letzten Tag eingepackt und am ersten Tag in der neuen Wohnung wieder ausgepackt und angeschlossen. Denn mit Musik geht alles besser.

    Und man sollte wirklich alles ordentlich verpackt, auseinandergenommen und beschriftet haben, bevor die Freunde zum Helfen eintreffen. Bücherkisten macht keinen Spaß, aber schlecht organisierte Umzüge, bei denen gleichzeitig noch eingepackt, aussortiert und geschleppt werden muß, sind die Hölle.

  12. Mein Umzug liegt zum Glück bereits seit 2 Monaten hinter mir und ich musste mir neben der eigentlichen Wohnungssuche, auch alles Wissenswerte (z.B. “Wie läuft das mit dem Parkverbot?”), selbst zusammen suchen.
    Von daher: Eine gute Sache!

  13. Hey das Buch klingt wirklich interessant :-) Da bei mir ja allerspätestens im März auch ein Umzug ansteht, werde ich mir überlegen das zu holen. Evtl zusammen mit Jan ^^ Jan?!

  14. Bis jetzt hört man ja raus das viele Leute das Buch kaufen wollen die umziehen wollen demnächst. Ist es auch interessant wenn man das nicht vor hat? :)

  15. Was ich bisher angestellt habe, um eine Wohnung in Köln zu finden?
    - Suchagent bei Kalaydo und ImmoScout24 abonniert
    - mehrmals tägliches Prüfen der Angebote auf http://www.studenten-wg.de, http://www.wg-gesucht.de, http://www.koelner.de sowie im Intranet meiner Firma
    - Samstags Suche im KStA
    - Bulletins, Statusmeldungen etc. mit Wohnungsanzeigen bei meinen Profilen auf Myspace, Facebook und Twitter
    - Kleinanzeigen (Gesuche) auf Koelner.de geschaltet
    - Lesen der Kleinanzeigen beim Rewe
    - Zusätzlich erzähle ich jedem, den ich kenne, daß ich ne Wohnung suche. Kollegen, Geschäftspartner, Nachbarn, Friseur, Gitarrenlehrer, etc. – ob es die Person interessiert oder nicht ;) In diesem Sinne – wer eine 2-Zimmer-Whng mit Balkon in Ehrenfeld bis €630 warm zu vergeben hat, die nicht im EG oder direkt an einer Hauptstraße (Venloer, Subbelrather) liegt, ich hab Interesse!

    Und, Kai, denkst Du das Buch könnte mir noch ein paar Anregungen geben?

  16. Kann ich mir kaum Vorstellen dass es bei diesem krassen Aufwand immernoch nicht geklappt hat :/

    Kann mir denn jemand einen Tipp geben wo man in Köln WIRKLICH günstige Lieferwagen ausleihen kann? Die Größe von einem Sprinter sollte es schon sein!

  17. Pingback: A better tomorrow - Blog » Blog Archive » Der Umzug

  18. Das mit dem Sprinter interessiert mich auch. Michaela, wenn dir ca 45m² reichen, kann ich dir mal die Kontaktdaten eines Kollegen geben, der gerade einen Nachmieter sucht. Warm für etwa 350€. Ein echter Schnapper!

  19. Ach, ich lese gerade. Wohl ohne Heizung, aber mit Heizung und Strom kommt er wohl auf 425€.

  20. Pingback: Umzug, Baby - StyleSpion