Der Kurztrip

tagestrip

Ich mag ja Kurztrips. Für ein paar Tage die gewohnte Umgebung verlassen, Eindrücke aufnehmen, Leute treffen, interessante Ecken sehen, das lokale Bier testen. Wenn es für mich also morgen also für drei Tage nach München geht, ist das erstmal eine feine Sache. Interessant wird es immer am Tag vorher, wenn es darum geht, mein Gepäck zusammenzustellen. Und ich gebe zu: ich habe Checklisten. Weil: ich vergesse nicht gerne – weder Abmachungen, noch Unterhaltungen und am allerwenigsten Dinge.

Und bei den Dingen wird es interessant. Was muss eigentlich auf so einen Kurztrip mit? 1 Shirt pro Tag, oder doch lieber 1,5? Lieber drei Objektive immer schleppen, oder doch nur eins (und dafür eventuell Abstriche machen). Ganz wichtig sind inzwischen die kleinen Kabel und Stecker. iPhone Kabel, Ladegerät für Kamera-Akku, Kopfhörer und wohl am wichtigsten: Netzstecker für das MacBook.
Ebenfalls wichtig: etwas Gutes zum lesen. Da mag ich für zwischendurch lieber Magazine als Bücher.

Was mich interessieren würde: was packt ihr auf jeden Fall ein wenn ihr für ein paar Tage unterwegs seid? Ach, und dies ist auch ein Hinweis, das ich bis Donnerstag wohl nicht allzu viel bloggen werde.

Wünscht mir Wetter für München!

34 Kommentare (closed)

  1. Na, wenn Du da mal unbeschadet runterkommst, bei all den Oberleitungsschäden in NRW und sonst wo – Gute Reise!

  2. Dieses Mal auch die UMTS-Karte dabei? Ich erinnere mich immer nur an deine Trips, wo du kein Internet hattest ;-)

  3. $Kopfschmerztabletten! Benutze ich zwar praktisch nie, aber wer schon mal mit brummendem Schädel eine lange Zug-/Autofahrt bzw einen Flug durchstehen musste, vergisst sowas nicht mehr. Sicher ist sicher.

    Viel Spaß da unten.

  4. Wetter!

    Pack am besten viele Socken ein, könnte nass werden.
    Und Bonbons! Bonbons sind sehr wichtig für jede Auto- oder Zugfahrt, die länger als ne halbe Stunde ist! Da schmeckt die ganze Reise besser.

    Ansonsten…. hmmmm. Ne, der Rest steht sicher eh schon auf deiner Liste.

    Viel Spaß in der Hauptstadt der Angeber ;-)

  5. - filmmaterial
    - feuchte tuecher (hoert sich komisch an, ist aber so)
    - notfall muesli-riegel o.ae.
    - notizbuch in kombi mit dem kalender im pocket-format
    - hundeleckerchen
    - notizen zu aktuellen ausstellungen inkl. anfahrt&infos

  6. Was willst du in München? Das ist die langweilige ungemütliche versnopte Version von Bayern! Falls du echt mal was vom Süden sehen willst fahr in ne Kleinstadt im Voralpenland… kann dir da bloss Wasserburg empfehlen grade für Fotografen der schönste Ort der Welt!

  7. Viel Spaß in München! Ich nehm entweder zuviel oder zuwenig mit…

  8. gut, das die lc-a dabei is :)
    wäre mit dem fotoinhalt schon gut ausgestattet. noch nen hacky sack dabei und die reise kann losgehn!

  9. Auf jedenfall einpacken tu ich (im technischen bereich) akkus und ladegeräte der utensilien die ich brauchen werde… ansonsten bin ich auch eher listenmässig gepackt… mich würde aber deine liste interessieren ;)

  10. War just am Wochenende in München… Daher mein Tipp: Nicht die besten Schuhe anziehen, wenn du durch den Englischen Garten oder das Isar-Ufer-Dickicht marschieren willst. Es ist soo schön, aber es taut halt langsam alles uff. Und der zweite Tipp: Ne Stunde Zeit nehmen für die Ed Ruscha-Ausstellung im Haus der Kunst! Lohnt sich sehr! Viel Spaß…

  11. T-Shirts auf jeden Fall 1,5… Magazine sind auch sehr wichtig. Kabel und so brauch ich kaum, da ich weder ‘nen Laptop noch ein iPhone habe. Was ich meist vergesse: Den Akku meines iPod aufzuladen und dann stundenlang im Zug zu sitzen ohne Musik. Inzwischen mach ich aber auch Listen, da passiert mir das nicht mehr.

    Viel Spaß in München

  12. ein zusätzliches paar socken.. falls du nasse füsse bekommst… in eine pfütze tapsen passiert schnell mal…

  13. bei mir sieht es so aus wenn ich für zwei wochen unterwegs bin und auch noch zwischendurch arbeiten muss.

  14. was ist denn das oben rechts für eine tasche, auf der das “stylespion” buch liegt?

    viel spaß in münchen :-)

  15. ich bin gerade in münchen, schaue aus dem fenster, es ist montag 12.30 und die sonne scheint!
    kleiner tipp: bei dem wetter sind vielleicht am nachmittag wieder surfer im englischen garten. einfach mal durchfragen, richtung haus der kunst.
    genieß die stadt und das wetter. ich freu mich schon auf deine bilder aus münchen!!!

  16. kleine verbesserung:
    ich bin gerade in münchen, schaue gleich nicht mehr nur aus dem Fenster sondern begeben mich schnellstmöglichst nach draußen ;-)

  17. Genau, mach unbedingt Fotos von den Surfern im englischen Garten. Das habe ich auch für mein Blog gemacht.

  18. Fahr nach Landshut – meine Heimatstadt =) Dann können wir ein Bierchen drinken (Wittman ^^)

    Wobei an deiner Stelle würd ich lieber ins ach so versnobte München fahren. Was ist das für ein Blaseball unter der Tasche?! Und verdammt warum hab ich nicht gewonnen als du die coolen Notizbücher verschenkt hast xD

  19. Sammelst du auch Tipps, was in München so alles sehenswert ist? Die Hamburg-Tipp-Sammel-Aktion fand ich sehr klasse ;)

  20. Pingback: Hasencore » Blog Archiv » Monday-Day

  21. Ahh sowas sollte ich mir auch schon mal für den Sommer vormerken, da wollte ich nämlich mal nach München wen besuchen, dann werde ich sicherlich auch so ein Bild machen, dann können wir ja mal vergleichen. Ansonsten Ersatzakkus und alles was du in München nicht auf die schnelle bekommen könntest und dir enorm wichtig ist.

  22. Tolle Liste, sowohl im Blog als auch in den Kommentaren. Sie hilft mir bei meinem morgen anstehenden Kurztrip nach Berlin.

  23. Für mich noch wichtig: Eine Landkarte, Notizbuch und eine zusätzliche Packung Taschentücher für den Fall der Fälle.

  24. Pingback: Styleagent Blog » Packen für einen Kurztrip

  25. Die Lomo ist gut, die Knopfzellen halten nämlich schier ewig! Auf meinen letzten Trips hab ich meine Lomo allerdings gegen eine alte Olympus PEN getauscht – da passen dank Halbformat doppelt so viele Bilder drauf! Und statt mit der grossen DSLR würde ich nur noch mit der E-P2 (ebenfalls von Oly) rumreisen.