Design Magazin Ausgabe 1 – Design Made in Germany

design-magazine

Seit heute könnt ihr euch Design Magazin Ausgabe 1 als PDF downloaden. Kostenlos. Darin findet ihr hübsches, cleveres und trotzdem deutsches Design in vielen Worten und auch viel Bild. Das Mag ist ordentlich gestaltet, und noch dazu etwas für Internetausdrucker:

“Das Magazin erscheint als Onlinemagazin, aber jeder Artikel wird zusätzlich als PDF zum Herunterladen angeboten, so dass besondere Artikel auch ausgedruckt, versendet und/oder archiviert werden können. Am Besten einfach die PDFs ausdrucken und abheften. Damit das Archivieren auch Spaß macht, gibt es einen passenden Ordnerrücken ebenfalls zum Herunterladen dazu.”

Ich wünsche dem Team viel Erfolg mit der ersten Ausgabe und Durchhaltevermögen für weitere Veröffentlichungen.

Design Magazine

16 Kommentare (closed)

  1. Der Blick hinter die Kulissen macht mir Spaß. Texte & Optik sind super. Ich würde so etwas auch gerne in den Händen halten, aber ich verstehe, dass die meisten Medienleute ihre Zukunft nicht mehr im gedruckten Wort sehen.

  2. Pingback: Design Magazin Ausgabe 1 – Design Made in Germany | fashionbuzz

  3. Mir gefällt es auch richtig gut! Habe es schon ein Bisschen durchstöbert aber werde es mir noch mal in Ruhe anschauen.
    Besonders der Artikel: Design – typisch Deutsch? von Klaus-Peter Staudinger gefiel mir beim Anlesen schon sehr gut!
    Was ich nicht verstehe, wie finanzieren die es, keine Anzeige, nichts!? Hat jemand ne Ahnung?

  4. Warum schreibst du “trotzdem” deutsches Design und strechst dann “trotzdem” durch? Was gibt es an “deutschem” Design auszusetzen?
    Ich finde Design aus Deutschland kann sich super sehen lassen!

  5. @ Roitsch: Das ist die Angst davor, Deutsches gut zu finden, weil einem leider immer eingeimpft wird, dass alles Gute aus dem Ausland kommt. Wein aus Frankreich, Filme und Musik aus den USA oder meinetwegen auch von sonst überall her, nur eben nicht aus Deutschland. Falsche Bescheidenheit, denn kleiner reden als man ist sollte man sich ja doch nicht. Auch wenn ich alles andere als ein Patriot bin, finde ich doch vieles was in Deutschland so entsteht gut. Aber weil es gewisse Qualitäten hat und nicht nur plump weil es deutsch ist.

    Gerade Deutsches Design ist doch super! Ich denke ans Bauhaus. Ich denke an die Mineralbrunnenflasche. Voll gut, ey!

  6. Pingback: henning´s world » Blog Archive » Design Magazin x Made in Germany x Kostenloser Download

  7. und warum kann man das nicht “design-magazin” nennen?

  8. @Nico und Roitsch: Das durchstreichen wird im Netz gerne dazu genutzt, IRONIE und Sarksasmus unterzubringen. Im übrigen ebenfalls etwas, das in Deutschland zu kurz kommt und gerne auch erst gar nicht verstanden wird ;)

    Ihr müsst mir nicht erklären, dass man auf Deutsches nicht stolz sein darf. Ich schreibe hier ja auch nicht in englisch oder chinesisch, nä? :)

  9. @ Kai: In dem Fall ist aber die wahrscheinlichere Interpretation für einen Leser, dass du über das deutsche Design spottest. Weil du dir kaum vorstellen kannst, dass hübsches, cleveres Design aus Deutschland kommt. Nicht immer den Fehler bei anderen suchen. Mag ja sein, dass du’s nicht so gemeint hast, wie von mir gedacht. Aber dann solltest du dennoch nicht deinen Lesern einen Vorwurf daraus machen. Ist nicht cool.

  10. Ach, paperlapap. Erklär mir doch mal, warum ich hier etwas empfehlen sollte, das ich eigentlich doof finde. Wer, wie und was versteht kann ich doch eh nicht beeinflussen. Und du Nico, kannst genauso wenig für “die Leser” sprechen, wie ich es kann. Muss schon jeder selbst klar kommen, passt doch.

  11. @Nico und vorallem @Kai:
    Also, so war es von mir ger nicht gedacht! Ich dachte, die Aktion mit dem Durchstreichen hatte mehr Sinn als nur ein kleines Ironie-Tupferl für den Eintrag! Und auf die Debatte: “Deutsch, oha..” habe ich gar keine Lust…
    Aber jetzt noch mal meine eigentliche Frage, wie finanzieren die das? Weiß jemand was?

  12. @Roitsch: Gar nicht. Genauso wie die meisten Blogs einfach ein Hobby ohne Gewinnabsicht.

  13. @martin: Wahnsinn! Ihr verdient grandios meinen Respekt! Ich bin beeindruck. Dann bin ich jetzt schon auf Ausgabe 2 gespannt!

  14. Pingback: BUREAU Mario Lombardo mit neuer Website - StyleSpion

  15. Pingback: Design Magazin Ausgabe 2 - Design Made in Germany - StyleSpion