7 Kommentare (closed)

  1. Pingback: Dirks Logbuch

  2. Das ist eine top Idee, wäre toll, wenn es da genauere Pläne gibt, zum Nachbauen. Kaufen ist bestimmt immens teuer. Ihr seht, ich habe Platzprobleme…

  3. Ja, Dreck und die Angst um die Bücher kommt mir auch in den Sinn. Allerdings wird sowas wohl nur in Wohnungen gebaut, wo der Eigentümer sehr auf saubere Schuhe achtet. Seht es mal so: dies ist ein Regal, das garantiert regelmäßig gestaubsaugt wird ;)
    @ Helga: Pläne suchst du da vergebens. Treppen sollten eh für den jeweiligen Raum (Steigungsmaß etc) geplant werden. Der freundliche Tischler von nebenan hilft dir da bestimmt weiter.

  4. Selbst mit sauberen Schuhen etc. wirds da ziemlich stauben… Weil man ja auch immer “vorbeiwirbelt”.

  5. ich finds auf jeden fall sehr schick – und wenn man das ganze innerhalb einer wohnung (vll nicht direkt nach der haustür) sondern als treppe zum schlafzimmer hat dann wird auch das dreckproblem nicht so dramatisch sein, weil man ja idr ohne schuhe ins schlafzimmer geht.