Durch die Kreuzberger Nacht

.

Mir kommt es vor, als hätten wir schon seit Monaten ein Klima wie im Regenwald. Das ist natürlich Quatsch, aber wenn ich eines an heißen Sommertagen liebe, dann sind es lange Nächte, die man mit Freunden verbringt, draußen, sich in der Stadt mit einem Kaltgetränk in der Hand treiben lassen. Genau das haben Malte und ich gemacht. Gelabert bis sich die Balken biegen, manchmal enfach die Schnauze halten und genießen, unbekannte Leute treffen, und sich am nächsten Tag fragen, worüber man da wieder so gequatscht hat. Rundum eine perfekte Nacht war das. Immerhin habe ich größtenteils vergessen, dass ich die Kamera dabei hatte – ein paar Fotos sind trotzdem rumgekommen.

. . . . . . . . . . . . .

Bonus: Nicht in Kreuzberg, sondern Haltestelle Voltastraße, Wedding.

.

P.S. Ich möchte nicht ohne Stolz darauf hinweisen, dass ich es geschafft habe, nicht “Kreuzberger Nächte sind lang” zu zitieren. Not! Doh!

10 Kommentare (closed)

  1. Dem ist nichts mehr beizufügen … ein herrlicher Sommer-Abend mit X-BergFeeling. Das nächste Mal dann am Rhein ;-)

    P.s. Ich hab die Gang von der Straße geholt und sie dezent bei mir im Regal positioniert … bei den anderen Homies *hehe*

  2. Wie habt ihr denn so viele Automaten-Hip-Hopper bekommen?
    Wir haben letztens in der Ohlauerstr an einem Automaten einen gezogen, versuchen seitdem bei Gelegenheit immer mal einen zweiten zu bekommen aber es kommen nur noch Flummis, armbänder und Plastikringe heraus :( Außerdem ist die Auswahl inzwischen eine andere…

    Oder habt ihr eine nicht-Automaten-Quelle erschlossen?

    Wundervolle Fotos von der einzig erträglichen Tageszeit im Moment.

  3. @Lukas: Ich freue mich, dass es noch einen KaugummiAutomatenHipHopperFan gibt. Kai wollte meine Freude über den Automaten mit den Figuren auch nicht so recht glauben. Ich bin gleich noch mal zum Pizzaladen ggüb. und hab Kleingeld besorgt *hehe*

    Und das beste ist: In dem Automaten sind NUR HipHopper ;-)

    Location: Oranienstraße

  4. these pictures are awesome. nice eye for details. love your style. keep up the good work!

  5. was hast du in Wedding verloren? :D
    da wohne ich seit grade mal zwei Wochen, zwar nicht Voltastraße, aber Wedding.

  6. Pingback: Resümee – kopfbunt Nr. vier | kopfbunt

  7. Pingback: Mein 2009 in Bunt - StyleSpion