Ein Herz für Blogs #1

herz-fuer-blogs-1

Vielleicht hat der ein oder andere von der Idee “Ein Herz für Blogs” Wind bekommen :) Hier also meine Empfehlungen für heute. Wie ihr oben sehen könnt, prangt da vorsorglich ein kleines “#1″. Ich denke, ich werde diese Idee beibehalten, weiterführen, whatever. Deshalb heute “nur” acht Blogs, die ich hier bisher nicht oder nur beiläufig erwähnt habe, und die euch hoffentlich auch gefallen werden. Los geht’s.

Daniel Gebhart

daniel-gebhart

Daniel Gebhart lebt in Wien und ist Fotograf. Daniel bloggt unter danielgebhart.com/blog/. Das Besondere: Daniels Fotos, seine Liebe zur Analogen Fotografie und seine angenehme Art. Ich habe Daniel noch nie getroffen, aber er ist so einer bei dem ich mir sicher bin, dass wir uns blind verstehen würden. Daniel hat viele Seiten im Netz, besonders hervorheben würde ich noch photographer-in-ny.com und mamamiya.at.

Peter Kröner

peter-kroener

Peter Kröner ist Webdesigner. So nennt sich ja heute kaum noch jemand. Bei anderen müssen schon sehr viel ausgefuchstere Berufsbezeichnungen für Aufmerksamkeit sorgen, in Peters Blog geht es sachlich, mit überdurchschnittlich wohlformulierter Schreibe, und wenig aufgeregt um die Dinge, die uns Webdesigner beschäftigen. Keine “50 Stunning Irgendwas” Listen, sondern echte Inhalte. Eine Seltenheit.

In diesem Zusammenhang auch noch der Verweis auf Gerrit (nicht so nüchtern :)) und Frank. Muss man als Webdesigner abonnieren.

78s

78s-logo

78s ist ein Musikblog/magazin aus der Schweiz. Da ich etwas verwundert bin, dass es bei uns so wenig bekannte Musikblogs gibt (warum eigentlich? Wir haben den weltweit viertgrößten Musikmarkt in Deutschland) zeige ich mit gestrecktem Daumen nach Zürich, und sage Danke für die tolle Themenauswahl.

Trotzendorff

trotzendorff

Florian Blaschke schreibt auf trotzendorff.de Texte die mich vor Neid zucken lassen. Klar, das Schreiben ist sein Beruf, was ja im Prinzip aber genau Nichts sagt. Trotzdendorff ist ein waschechtes Blog, thematisch überall da angesiedelt, wo sich der Autor wohl oder unwohl fühlt. Außerdem mag ich das Design.

Ahjaa

ahjaa

Köln ist nicht gerade eine Bloghauptstadt. Joscha und Alex schreiben über (und veröffentlichen) auf Ahjaa fantastische Musik, die ich mit 98prozentiger Wahrscheinlichkeit noch nicht kannte, weisen auf ihre ohne wenn und aber zu empfehlenden Partys hin, verlosen dauernd Gästelistenplätze zu funky Konzerten und und und. Freunde des gepflegten Beats sollten hier mitlesen.

Berlinfotoblog

berlinfotoblog

Serjosha Brodesser fotografiert Berlin analog auf S/W-Film. Das Blog kommt ohne Worte aus. Ich würde mir allerdings eine viel höhere Updatefrequenz wünschen. Trotzdem, auf diesen S/W Look stehe ich sowas von.

Berlinfotoblog

Bcaptured

ailine

Ailine Liefeld tumblrd unter bcaptured.tumblr.com neben ihren tollen Fotos haufenweise andere tolle Fotos, schreibt über den Alltagswahn und sonstigen Kram, der sie beschäftigt (oder auf ihrem Balkon Platz nimmt). Macht einfach Spass da durchzuscrollen.

Studio5555

studio5555

Der Ulmer Philipp Thom betreibt mit Studio5555 ein feines Blog über Fonts, Typographie, Design und all den anderen schönen Kram. Hebt sich durch die Auswahl der Themen ordentlich von vielen “Design Blogs” ab. Geschmackssicherheit rockt eben.

54 Kommentare (closed)

  1. Wie geht die Aktion hier weiter? Werden die zahllosen Links irgendwo zusammenfasst. Oder geht es nur darum:

    sachark: Kleine Prognose: Durch die Aktion “Ein Herz für Blogs” wird @stylespion in die Top 10 der Deutschen Blogcharts aufrücken.

  2. Hallo Klaus, ich weiss es ehrlich gesagt noch nicht, aber du hast mich natürlich ertappt. Die Geschichte habe ich strategisch mit einem Voraluf von fast zwei Jahren geplant, um StyleSpion.de endlich mal “nach vorne” zu bringen…

  3. Hey, mein Tweet war aber kein Vorwurf sondern eine Feststellung. Ich finde die Aktion klasse. Darum unterstütze ich sie auch mit einem eigenen Beitrag.

  4. @Klaus: wofür denn zusammenfassen? War doch nicht Sinn der Sache! Heute werden überall in der deutschen Blogosphäre neue Brücken geschlagen zwischen den einzelnen Blogs, die nun andere empfehlen. Und den Reaktionen nach ist es jetzt schon ein voller Erfolg. Schöne Sache, das.

  5. Ist doch klar, jede Aktion die ein Blogger anzettelt bringt ihn selber viele Neuleser. Aber diejenigen die sich beteilien an den Aktionen können nur gewinnen. Nicht nur ebenfalls einigen neuen Besucher sondern auch die persönliche Erfahrung zb mit Themen mit denen man sich vorher noch nicht beschäftigt hat.
    Ist natürlich für die Aktion eher ein geben und nehmen. Aber alle können vielleicht eine kleine neue Leserschafft dazugewinnen und einige tolle neue Blogs die man vorher nicht kannte. Der stylespion wird noch bekannter. Der eigene Blog auch jedenfalls wenn das Publikum es für gut befindet. Wenn der eigene Blog nicht so ankommen sollte weiss man zumindest man muss was verbesser, wenn man neue Leserschaft gewinnen will.
    Also kann keiner wirklich mecker. Und die diese Aktion nicht so toll finden, verlinken halt nicht und machen auch nicht aufmerksam hierdrauf, soweit ich es jetzt von einzelnen Personen mitbekommen habe handhaben sie es so.

  6. ich schreib mal lieber was über die links, die du genannt hast. also trotzdendorff ist ja ein wahrer schmanckerl. vielen dank für diesen tipp!

  7. Vielen dank für Ahjaa und Bcaptured. Und noch einmal großes Lob für die Aktion, das haben vielleicht viele schon gedacht aber du hast’s mal gemacht.

  8. lecker! Studio5555 und Trotzendorff hab ich gleich aufgesaugt … die Webdesignblogs kannte man natürlich schon, wenn man sich ein wenig auskennt.

    Danke für das Perlen vor die Säue schmeißen :-)))

  9. Ich find das auch mal eine gute Idee! Ich hab in den letzten Stunden und Tagen, echt viele neue tolle Blogs entdeckt! Hat sich also alle Male gelohnt. Und mein Traffic wird auch endlich mal bisschen stärker!

  10. Pingback: »Cream For Blogs - iHeartBerlin.de - A blog about Berlin

  11. Die Aktion ist auf jeden Fall ein absolut geiles Ding…wir haben natürlich auch mitgemacht, und schon habe ich hier durch dich wieder mal schön meine Feeds gepimpt…Studio5555 hat mich auch gleich begeistert! Dabke! TOOOP!

  12. Hm, also überlegen musste ich schon. Und tatsächlich kommen vielleicht die nächsten Tage noch ein paar hinzu. vielleicht entdeckt man ja noch was, was man noch nicht auf den gängigen blogrolls gefunden hat.

  13. Pingback: Mein Herz für Blogs… (Teil 1/2) « Gedanken zum Leben

  14. tolle idee! natürlich hoffe auch ich auf diesem wege neue leser für meinen relativ neuen blog zu finden!

  15. Pingback: Ein Herz für Blogs - Kunst geht ans Herz | kunstfreunde

  16. Musste auch daran teilnehmen. Dabei ist mir bewusst geworden, dass es eigentlich ziemlich viele Blogs sind, die ich gerne lese…

    Habe noch den Button auf meine Bedürnisse bisschen angepasst…

    Danke für die Aktion… :-)

  17. @ Klaus: Es ist mal wieder klar das nur weil da jemand eine gute Idee hatte, ein paar Leute neidisch sind. Freu dich doch einfach an den vielen Bloglinks die hier auflaufen.

    @ Kai: Super Sache weiter so :-)

  18. @Kai: Immer diese Kritik-Frösche (@Klaus) ;)

    …ich hab’ jedenfalls dank’ der Aktion hier meinen Reader erweitern können. Bald platzt der aber echt, ey.

  19. Pingback: Und mein ♥ geht an… | Minds Delight

  20. asche auf mein haupt! ich hab mich nicht mitgemacht!
    finde die aktion dennoch toll und freue mich über alles neue.

    ich schreibe auf englisch und fast alles hat eher internationale ausrichtung.
    auch meine besucher kommen mittlerweile zu 60% aus den nordamerika, asien, schweden/dänemark und australien, daher hielt ich es nicht für sinnvoll diese mehrheit mit deutschsprachigen blog zu malträtieren. darüber hinaus habe ich ’ne nationale und internationale blogroll mit über 300 links!

    mehr geht wirklich nicht. ;)
    aber hey: eine fantastische idee das ganze!!!

    und kai: freu mich schon auf #2.
    es grüßt der rob.

  21. Pingback: hintertuxingen » Blog Archiv » Ein Herz für Blogs - jetzt aber…

  22. Klaus, wenn der Kai Backlinks bräuchte, würde er iPhones verlosen.

    [Insider, sorry]

  23. Die Idee ist einfach Spitze und wir haben bereits die Ersten guten Kontakte knüpfen können.

    Für neue Blogs ne super Sache.

  24. Pingback: Ein Herz für Blogs - Wer sollte bloggen? – Philipp Moehring

  25. Pingback: Ein Herz für Blogs | Monsterdoc

  26. Pingback: {Ein Herz für Blogs I} | {a} while

  27. Für mich als neue Wohn- und Einrichtungsbloggerin kommt deine Aktion wie gerufen! :) Habe heute schon viele neue Blogs entdeckt und wurde sogar von einer Unbekannten in ihrer Liste genannt! Lg. aus Graz! -Anita

  28. Pingback: Die besten Cleantech-Blogs | Cleanthinking.de

  29. Pingback: Ein ♥ für Blogs | Daniel Gebhart

  30. Pingback: Ein ♥ für Blogs - quotenblogger.de

  31. Pingback: Aktion Störtebeker

  32. Hey Kai, wollt nur mal danke sagen für die schöne Aktion. Hab auch teilgenommen und viele neue Blogs entdeckt. Sollte man öfter machen. Grußaus Ehrenfeld.

  33. @Kai:

    Echt nicht! ;)

    Durch die Aktion habe ich entdeckt, das mich Leute lesen, die selber bloggen, von denen ich noch nie gehört habe. Warum die sich nie gemeldet haben; (wo ich doch in deren Herzen bin), verstehe ich allerdings auch nicht.

    Das ich diese “neuen” Leute erreiche, tut meiner Motivation ganz gut; ganz ehrlich; die war nämlich etwas in den Keller gerutscht, die letzten Tage.

    Ein offenes und ehrliches Fazit: Ich las von dem Herz, dachte sofort an den Bloggervernband und an meine “Aktion fürs Individuum”. (Individual I) Wo keine Sau mitgemacht hat; was mich nervt(e).

    Also, eine Portion Egomanie war mit dabei. Aber eben auch eine noch größere Portion (hoffentlich) konstruktive Kritik.

  34. Pingback: Faircustomer.ch» Blogarchiv » Ein grünes Herz für Blogs

  35. hab durch die Aktion viele schöne Blogs entdeckt,
    ich glaub mir wird in nächster Zeit nicht mehr langweilig =)

  36. sehr schöne Aktion, da hat meine Leseliste doch gleich ein paar neue Quellen bekommen.

  37. eben erst gesehen. freut mich natürlich, dass du spaß dran hast, vielen lieben dank für das herz. :)