Ein Stadtführer der anderen Art für Köln und Hamburg

Stadtführer

Stadtführer sind beim Besuch einer fremden Stadt unabdingbar. Die üblichen Städteführer taugen meist nicht viel, ausser vielleicht um zu sehen, welche “Attraktionen” man sich getrost sparen kann.

Die richtigen Tipps geben Insider; Leute die die Stadt leben, sie und das Straßenbild prägen, die Clubs, Cafes und kleine Läden betreiben.

Leute Köln und Leute Hamburg stellt genau diese Leute vor. Sie erzählen von ihren Lieblingsplätzen und von den liebenswerten Dingen, die “ihre” Stadt ausmachen.

Herausgeberin Wiebke Schultz hat es geschafft, ein feines Heftchen (übrigens Gratis) zu publizieren, das persönlich, charmant und auf alle Fälle der bessere Reiseführer ist.

Leute Hamburg und Leute Köln im Netz

3 Kommentare (closed)

  1. Es ist ja eigentlich nur ein Werbeblättchen. Aber es kommt so sympathisch daher, dass ich mich über jede neue Ausgabe freue. Wiebke Schultz wünsche ich für “Leute heute” ganz viel Erfolg …

  2. Das sehe ich anders. Werbeblättchen weil Werbung drin ist? Ich denke, dass Werbung (vor allem themenrelevante) kein Manko ist. Immerhin zahlst du für das Magazin keinen Cent.

  3. das stimmt. bei “leute hamburg/leute köln” handelt es sich definitiv nicht um ein werbeblättchen. es ist immer interessant, was “heimische” in ihrer stadt empfehlen. super idee, super konzept – weiterhin viel erfolg für den kleinen stadtführer!