Endlich! Die schönsten Haargummis der Welt sind zurück

haargummis

Hachja, was machen wir uns immer über Trends lustig. Karottenhosen? Metal-Outfits? Doc Martens? Alles wurde mit hochgerissenen Augenbrauen und Kopfschütteln quittiert. Klar: die, die nicht anders können, als sofort aufzuspringen, ziehen es durch, sind die ersten, die es wagen mit knallbunten, bestenfalls auch noch mit Alloverprint versehenen Leggings meine müden Augen zu erschrecken. Ein paar Monate später geht es nicht mehr ohne. Der Gewöhnugseffekt setzt ein, und eine breitere Masse trägt auf.

Um es kurz zu machen: In drei Monaten, also noch vor dem Herbst werden alle Damen die Großstädte dieser Welt statt mit Stirnband mit diesen wunderschönen Haargummis von American Apparell, bzw dann auch H&M – sobald die Kopien stehen – aufhübschen. Herrlich. Und bitte nicht vergessen, immer ein, zwei Haargummis mehr mitzunehmen, die müssen an die Arme!

Gefunden bei lesmads.

Dies ist ein Beitrag zur neuen Fashion-Offensive auf StyleSpion.de – eurem Fashion-Blog.

Fotocredit: American Apparell

27 Kommentare (closed)

  1. Blödsinn. Keiner wird die tragen. Jeder weiß das die schrecklich sind. Vor allem in diesen Farben. Und keiner will aussehen wie Vicky Pollard. : )
    Nee Nee Nee.

  2. IIIIH!
    nein, da mag ich nicht mitmachen. nein. nein nein nein.

  3. wäre es ein paar jahre früher soweit gekommen, hätte carrie sich nicht von burger trennen müssen #satc

  4. augenkrebs pur

    …Welt statt mit Stirnband mit diesen wunderschönen Haargummis von American Apparell…

    haha ja, mein persönlicher fav. der letzten 2 Jahre bleibt aber die ausgewaschende “nikki” Hose.

  5. Pingback: Zurück in die 80er « chicks-and-the-city

  6. Ich find die mittlerweile gar nicht mehr schlimm, aber nur, wenn sie eher klein / schmal und aus sehr dünnem Stoff sind. So sind es dann nämlich einfach nur großzügig mit Stoff überzogene Haargummis und es sieht aus, als hätte man sich ein Band um den Pferdeschwanz gewickelt: schick! Wollte solche vor 2 Tagen schon fast kaufen.
    Was ich persönlich schlimmer finde als diese 80s/90s Relikte sind diese Puschel-FRANSEN-Riesenwulsthaargummis, die es seit einiges Jahren gibt. Grusel: http://www.frisuranleitungen.de/Bilder_Lexikon/Haargummis.jpg

  7. @ katharina:
    ja die find ich auch sehr schlimm! aber diese neon-dinger? die gehn noch weniger ;)

  8. Also ich finde die ganz schick ;-)

    Ja, ja … steinigt mich. Heute laufen die meisten Menschen nach dem Motto “irgendwie elegant” rum und verrückte Sachen sehe ich zu wenig. Vielleicht wohne ich auch in der falschen Gegend.

    Die Dinger sind kitschig, aber durch ihre leuchtenden Farben auch schon wieder lebendig, symbolisieren Kraft, Dynamik und Power – nicht zu vergessen dass Kitsch ja auch irgendwie ein Wenig das Kind im Menschen am Leben hält. Wer nur “erwachsen” ist lebt nur zu 50%.

  9. die dinger sind doch klasse. ich hoffe aber es bleibt dabei, dass sie nur mädels tragen. haha.

  10. ich sage schlecker, ich sage karstadt und ich könnt noch mehr – dort wurde der kram nicht rausgeschafft, seit man denken kann. wer wollte, durfte, immer.

    ich frag mich, wer AA hat so weit kommen lassen, dass man jetzt tatsächlich darüber nachdenkt, ob dies und das achsoabgefahren nächsten sommer nicht alle tragen werden (die was auf sich halten!)

    ..

  11. Uh, das kann ich mir ja bisher kaum vorstellen, gut das ich mir gerade die Haare wachsen lasse, dann bin ich im Spätsommer auch soweit.

  12. Meine Mama hat die einfach die ganze Zeit durchgetragen. Vielleicht muss ich mir bei ihr bald welche leihen.

  13. Die sahen doch in den 80ern / 90ern schon scheiße aus!
    Aber ich bin sowieso auch gegen Schulterpolster, Jeanswesten und bunt bedruckte Leggins…

  14. Ich seit kurzem aus Südamerika zurück und da habe ich sehr schicke Haargummis gesehen. Und so schön preiswert. 15 cent das Stück. Und das tolle, es sind Jungs, die die meisten Haargummis tragen.
    Hab mir natürlich eins mitgebracht.
    :)

    Ich trag oft mein Haargummi als Armband, weil es so schick aussieht.

  15. Ich versteh es nicht. Nur weil die Mädels von Les Mads nun zufällig die Haargummies bei American Apparel gefunden haben soll es ein neuer Trend werden? Hängen die Teile nicht seit den vergangenen 25 Jahren in Kaufhäuser und Co.?? Man kann dem “Pseudo-Trend” auch hinterherlaufen!

  16. Kai bleib bitte bei Einrichtung und Design ich glaub da hast du mehr Geschmack, übrigens ich mag ja AA-TShirts aber viele dinge die die haben sind ein absolutes NoGO!

  17. Was geht nich….? Wir sind damit doch auf unseren Jugend-fotos wieder Hip..! (und unsere Kinder lachen uns wenigstens nicht aus wenn se die Fotoalben durchforsten) !???

  18. Vicky Pollard ist toll XDDDDDDDDDDDDD

    ich denke auch nicht dass die sich durchsetzen, leider tun es headbands. ich hab letztens sogar einen mann damit gesehen. das gruselt doch sehr.

  19. @Robin
    Fussballer, Tennisspieler etc. tragen schon seit langer Zeit jede Art von Haarbändern. Auch ich trage welche und bin ein Junge :)