Erste Testshots mit der Leica X1

leica x1 testshot

Da ich nun schon mehrfach gebeten wurde, endlich Fotos zu zeigen, die ich mit der Leica X1 gemacht habe, ich aber bis vor einer Stunde noch nicht viel zu bieten hatte, hier die erste Ladung.

Ohne Sucher zu fotografieren ist für mich gerade eine große Umstellung, also seid nicht allzu streng :) Mir ging es bei der kleinen Tour eben auch eher darum, ein wenig mit der Kamera zu spielen. Bisher liegt mir zudem keine Bedienungsanleitung vor. Das jedenfalls war aber kein großes Problem, da die Funktionen der Kamera sowieso sehr minimalistisch gehalten sind. Die wenigen Buttons sind dafür aber umso einfacher zu nutzen. OK, genug geschwafelt, hier die Fotos. Geschossen in RAW, anschliessend in Lightroom in B/W umgewandelt.

leica x1 testshot leica x1 testshot leica x1 testshot leica x1 testshot leica x1 testshot leica x1 testshot leica x1 testshot leica x1 testshot leica x1 testshot leica x1 testshot leica x1 testshot leica x1 testshot leica x1 testshot leica x1 testshot leica x1 testshot leica x1 testshot leica x1 testshot leica x1 testshot leica x1 testshot leica x1 testshot leica x1 testshot leica x1 testshot

33 Kommentare (closed)

  1. Schöne Bilder, Wirkung ist fürs minimale recht grandios. Kannst du vielleicht zu der Leica noch ein bisschen mehr zum Handling sagen.

  2. Ein paar Farbaufnahmen wären schon auch hilfreich gewesen, die Leica einzuordnen. Auch wenn die SW Bilder gut sind…

  3. Schöne Fotos!
    Bitte unbedingt noch Porträtaufnahmen herzeigen. Sowohl in SW als auch in Farbe, und nicht nur Gesichtaufnahmen, auch Ganzkörperaufnahmen.
    :D

  4. Schöne Bilder ;)
    Aber eigentlich ist das doch jetzt auch nichts, was man nicht mit seiner Nikon / Canon / Olympus / Pentax etc. hinbekommen hätte?!

    Um einen Unterschied feststellen zu können, müsste ich wohl auch mal mit einer anderen Cam fotografieren, das is klar. Aber was macht denn für DICH den Unterschied, außer dass es eben eine Leica ist, das würde mich mal interessieren?

    Ich hoffe das klingt jetz nicht völlig Begrifsstutzig :)
    Wenn Du jetz sagst “Ja aber bei der Leica X1 is die Optik sooo gut, dass ich mit der XY machen kann, was ich mit meiner Nikon nicht kann” dann is das was greifbares.

    Argh, das muss total bescheuert klingen ^^

  5. in der tat schwer zu beurteilen die qualität in sw und der größe. da würde ich mich fast trauen zu sagen, dass meine ixus, die ca. 1/10 der leica kostet, die gleiche qualität liefert. schöne kamera, keine frage. preis-leistung steht für mich aber in keinem verhältnis. irgendwie.

  6. @Marc Was war jetzt nochmal die Frage? ;)
    Wie oben schon geschrieben, teste ich die Kamera gerade einfach nur. Ich werde am Ende meiner Testzeit mein Fazit ziehen.
    Und das Thema “Kannste auch mit X fotografieren!” ist eines, das wohl fast so alt wie die Fotografie selbst ist. Ich bin kein Hardwarefetischist… und deshalb selbst sehr gespannt, ob und warum sich der Preis für die X1 rechtfertigt. Dazu dann aber wirklich erst später mehr.

  7. Sicher doch alle Zeit der Welt, ist nicht dringend…
    eine Frage allerdings schon: Wie findest du den Umgang mit ohne Sucher?

  8. So eine kleine Kamera ist natürlich schon extrem praktisch für unterwegs, man möchte ja nicht immer die DSLR mitschleppen, und wenn es dann auch noch eine Leica ist… Die dürften mich ruhig auch ein Exemplar testen lassen :)

    Aber ob ich ohne Sucher auskommen würde, ist natürlich fraglich. Wenn man nur durchs Display sieht, kommt man sich gleich so “amateurhaft” vor, richtig fotografieren kann man so nicht.

  9. Ähm… Mal ‘ne kurze Randnotiz: Meinst du Testshots?
    Bei “hot” würde ich sonst leicht bekleidete Damen, tolle Oldtimer oder ansprechende Möbel erwarten… :-D

    Nichts für ungut! ;-)

  10. Hab Sie ja schon auf deinem Stream gesehen die Bilder, finde Sie recht gut für erste Testshots. Freue mich natürlich genauso wie die Anderen auf dein Fazit.

  11. Auch auf die Gefahr hin, dass ich euch entäusche: Ich bin kein Testlabor. Zum einen habe ich nicht die Ressourcen, zum anderen auch nicht die Lust. Ich fotografiere und bearbeite die Fotos genau so, wie ich das sonst auch mache. Das ist für mich die einzige Möglichkeit, einen Vergleich zu machen (was an sich eh schn quatsch ist).

    Wenn ihr Fotos in Farbe, voller Auflösung und darüber hinaus noch Testergebnisse technischer Art en masse sehen wollt, schaut mal bei dpreview vorbei. Die machen das.

  12. Das letzte Bild sieht aber verdächtig nach Ehrenfeldgürtel aus ;)

    Der liebe Arbeitsweg…

    Jedenfalls wieder sehr schöne Bilder, gefallen mir.

  13. Hey Kai,
    ich weiss nicht ob die Frage schon gestellt wurde. Inwieweit hast Du die Bilder mit deinem Bildbearbeitungsprogramm noch aufgepimt?? …. bis auf die Umwandlung in B/W die Du schon kommentiert hast.

  14. Pingback: B/W Leica X1 test shots - Leica User Forum

  15. Wo in Ehrenfeld(?) sind denn die ersten Fotos entstanden?

    Die letzten Fotos sind ja definitiv in Ehrenfeld geschossen worden.

  16. Ich glaub das es weniger an der Kamera liegt – aber deine Bilder sind einfach stylisch. Ich hasse es sowas bekommt man selbst nie hin xD

  17. Hi,

    Great photos!, Do you have any more photos to post
    from the X1? looks like a very sharp lens

  18. Kannst Du mal Photos in voller Auflösung anbieten? Würde sie gern bei 100% beurteilen. Der Kontrast scheint wahnsinnig gut zu kommen.

  19. Pingback: Leica X1 Beispielbilder « Denkmuskelkontraktion

  20. … und? Tust die Kamera immer noch sehnlichst wünschen?
    Beste Grüsse Yves
    … und warum ist der Eintrag nicht beim Fotospion gelandet? Dann hätte ich den womöglich etwas früher gesehen :-)

  21. Hallo,
    die Bildergebnisse der X1 sind sehr gut,d.h.das eigebaute
    Leica-Objektiv hält-was man von Leica erwartet!
    Schade,daß die kamera über keinen eingebauten Sucher verfügt.
    Der Aufstecksucher ist für mich eine Art “Notlösung”.
    Mit etwas mehr techn.Aufwand hätte Solms bestimmt auch eine X1
    mit Sucher bauen können! So ist die X1 eine “abgespeckte M-Leica.
    Mit freundl.Grüßen
    Klaus Schütz