Gastautor werden

Du magst die Themen, über die du hier liest? Du möchtest selbst etwas dazu beitragen? Das kannst du gerne tun.

Als Gastautor solltest du dich mit den Inhalten auf StyleSpion.de identifizieren können, und dein Thema sollte in den Kontext passen. Im Groben wären das die Themen zeitgemäße Einrichtung, Design, Musik, Literatur, Photographie, Kleidung, Trends und alles, was unser Leben ausmacht. Wow! – ein breites Spektrum :)

Mit einem Beitrag als Gastautor erreichst du einige Tausend Menschen. Jeder Gastbeitrag wird mit einer Bio über den Autor abgeschlossen, dort kannst du gerne einen Link setzen.

Zehn Tipps, die die Chance der Veröffentlichung steigern

  1. Verwende eine gute, prägnante Überschrift
  2. Kurze Sätze sind besser lesbar als lange Sätze
  3. Zwischenüberschriften sind insbesondere bei längeren Texten ein Muss
  4. Beiträge auf StyleSpion.de werden mit einer Grafik eröffnet
  5. Weitere Grafiken können in den Inhalt integriert werden
  6. Die Grafiken müssen eine Mindestbreite von 500 Pixel haben
  7. Verwende ausschließlich Bildmaterial, zu dem das Recht zur Veröffentlichung hast
  8. Es ist das Internet. Verlinke!
  9. Nenne immer deine Quelle(n)
  10. Hab Spaß!

Was nun?

Du hast bereits ein Thema, von dem du überzeugt bist, dass es hierher gehört? Dann leg los. Schreibe deinen Text, beachte dabei die oben empfohlenen Punkte, füge eine kurze Biographie (etwa 300 Zeichen) von dir ein, und sende alles per Mail an info ät.

Du hast ein Themengebiet, zu dem du gerne etwas schreiben möchtest, bist dir aber nicht sicher, ob es hierher passt? Dann schreibe eine Mail an info ät mit deinem Vorschlag, stell dich kurz vor, und wir werden gemeinsam an dem Thema arbeiten.

Jeder Autor erhält Feedback auf seinen eingereichten Beitrag. Wie auch immer, nicht jeder eingereichte Beitrag wird veröffentlicht. Sollte es dein Beitrag nicht schaffen, wirst du eine Begründung mit Vorschlägen (wenn möglich) erhalten.

Ausgeschlossen sind Eigenwerbung für Shops, SEO-Texte, jegliche Angriffe und Beschimpfungen – egal an wen gerichtet.