Herbst Fotos

Das Wochenende neigt sich dem Ende zu und bevor ich mich Abendessen, Tatort und Zimmer Frei widme, zeige ich schnell noch ein paar Fotos. Ich war das gesamte Wochenende nicht kaum weniger am Rechner als sonst, und konnte heute endlich den Herbst genießen. Milde 15 Grad und Sonnenschein – so kann man sich das gefallen lassen. Also habe ich meine Kamera eingepackt, und bin durch die Nachbarschaft gezogen. Die Stunde mehr, die dafür sorgt, dass es jetzt noch früher dunkel ist, habe ich in die Bildbearbeitung gesteckt.

Ich hoffe, ihr hattet ebenfalls ein tolles Wochenende.

41 Kommentare (closed)

  1. Super Fotos, auch wenn mans selbst wirklich noch nicht gemerkt haben sollte, an deinen Bildern sieht mans: es ist Herbst!
    Ich liebe Schrebergärten. Eine super Erfindung der Deutschen. Mach doch mal da eine Fotoreihe drüber? Ich wünsche dir einen schönen entspannten Tatort Abend!

  2. Der Herbst ist fotografisch gesehen eine Herausforderung. Ich versuche ständig dieses Bäumleuchten in Fotos einzufangen. Ich glaube, ich sollte es mal mit Bildbearbeitung versuchen. Aber auf dem Gebiet kenne ich mich überhaupt nicht aus. Mir gefällt diese Klarheit in Deinen Bildern und dieses Spiel mit Schärfe und Unschärfe.

  3. hübsch! sehr hübsch! aber der opel war im ganzen sicher auch ein Schmuckstück..

  4. Ich finde den Wetterstein und den Hund, der grad sein Geschäft macht richtig gut… entbehrt nicht einem gewissen Humor.

    Herbstfotos mach ich wenn ich Urlaub hab.
    Bald. Nötig.

  5. Besonders die Boulespieler gefallen mir – super eingefangen. Kann man lange betrachten und sich schöne Geschichten ausdenken. Auch die anderen gefallen gut und machen Lust drauf, auch ein paar Herbstbilder zu schießen, bevor er schon wieder vorbei ist.
    gruß/sebastian

  6. Großartige Aufnahmen, am besten gefällt der Opel. Trifft gut die das aktuelle Gefühl in den Verhandlungen. Leicht verwelkt. Und selten habe ich so deutschen Humor auf Fotos gesehen, wie auf deinem mit dem Wetterstein – schrecklich platt ;)
    Liebe Grüße, Johann

  7. Haha, das ist ja genau meine Runde durch den Blücherpark! Aber was ist mit der Hollywood-Schaukel passiert? Uiui.

  8. Sehr schöne Bilder. Erinnert mich daran, dass ich in den nächsten Tagen auch mal mit meiner Kamera durch Ehrenfeld streifen wollte.

  9. Bei den Bildern bekommt man richtig Lust raus zu gehen und bei einem Spaziergang genau die selben Eindrücke festzuhalten :)

    Da fällt mir ein, ich brauch noch ne neue Mütze und Handschuhe…

  10. Fantastisch, ich habe hier einen grell gelb leuchtenden Ahorn vorm Balkon und freue mich jeden Tag drüber. Leider wird er zunehmend braun. Trotzdem – momentan einfach toll.
    Leute, geht raus…

  11. Pingback: Impressionen aus dem Apfel | Pimpettes

  12. Mir gefällt das Leuchtturm- (?) Bild am besten. Die anderen finde ich für eine Fotoserie teilweise zu unterschiedlich vom Stil her (auch durch die Nachbearbeitung) – also nicht, dass die einzelnen Fotos nicht gefallen würden, nur untereinander sieht es manchmal stark nach kuddelmuddel aus ;)

    Aber der Wetterstein: Großartig :D

  13. Pingback: Das Kraftfuttermischwerk » Wochenendauslese

  14. Seeeehr schön – hat der Herbst also nicht nur mich inspiriert… Aber hier war es am Wochenende irgendwie grauer… ;)

  15. Sehr schöne Fotos dabei. Herbst ist die vor allem farblich beste Zeit für Fotos, finde ich (wenn denn mal schönes Wetter ist, vorausgesetzt…)

  16. Yeah! Klasse Fotos! Bei einigen Schwarz-Weiß Bildern fehlt noch etwas Licht, ist aber vll. auch Geschmacksache. Knips on.

  17. Sehr schöne Fotos, besonders die Schwarzweiß-Bilder kommen sehr gut zur geltung und gefallen mir besonders gut. Daran sieht man wieder einmal das man auch mit weniger, mehr erzeugen kann.

  18. Pingback: Mein 2009 in Bunt - StyleSpion