IKEA Möbel aufmotzen mit Parts of Sweden

IKEA Möbel aufmotzen

Moritz hat mir den Link zu Parts Of Sweden geschickt.

“Parts of Sweden hat eine Serie von völlig neuen, individuellen Möglichkeiten erschaffen um Ikea Möbel einen neuen Charakter sowie ein exklusiveres Aussehen zu verschaffen. Mit neuem spannendem Zubehör verlängern Sie Ihre Zufriedenheit an Ihrem Möbelstück. Es ist sogar möglich die Funktion mancher Möbel mit unseren aussergewönlichen Lösungen zu erweitern.”

Im sehr lustig übersetzen Shop findet man Ergänzungen für Billy, Expedit, Faktum und wie sie alle heißen. Preislich kann das kleine Unternehmen nicht mit IKEA mithalten, aber die Sachen sind durchaus bezahlbar.

Nach dem Klick gibt’s die IKEA Sause bei Parts Of Sweden.

16 Kommentare (closed)

  1. Sehr schön. Ich habe mich gerade an Billy satt gesehen und dachte an eine Neuanschaffung. Aber das wäre eine gute Alternative zum neuen Regal. Mir gefallen vor allem die kleinen quadratischen Fächer für den Einbau.

  2. Ich wiederhole mich, aber IKEA hatte nie ein Problem mit den Modifikationen ihrer Möbel. Was IKEA damals gestört hatte war, dass der Eindruck entstehen könnte, die Seite wäre eine offizielle IKEA Seite. Das war der Punkt.

  3. Huch, wir haben seit etwa einem Jahr solche Türen an unserem Expedit. Mit Scharnieren und Druckmagnet usw.. wie die da. Nur haben wir das selst gebaut. War im Vergleich einiges billiger. Aber schön, dass wir nicht alleine auf die Idee gekommen sind :)

  4. Eigentlich eine ganz nette Idee aber die Preise sind doch recht hoch. Kostet mich ein Expedit Regal 99 Euro kostet eine Türe dafür unverschämte 30 Euro mit allem zubehör. Finde ich persönlich extrem übertrieben. Und so viel Sachen haben sie jetzt auch nicht das man wirklich vor freude durch die Luft springen müsste :)

  5. Du weisst sicher selbst, dass Produktionskosten sich nach der Menge der hergestellten Ware richten. Nur weil IKEA es schafft, enorm hohe Stückzahlen zu fertigen, heisst das nicht, das ein kleiner Laden, der quasi Tuningzubehör anbietet, das auch kann. Ist also (eigentlich) ganz normal.

  6. Ja das ist schon richtig aber ich denke da ist man um einiges billiger wenn man sich selber ne holzplatte + scharniere kauft :) Dann hat man sogar noch das unvergessliche Heimwerker Erlebnis. Aber ich kann ja auch nur von mir sprechen, ich finds zu teuer. Aber die Idee ist ganz nett.

  7. Aber auf jeden Fall ne coole Sache um sich ein paar Ideen zu holen. So n Expedit steht bei mir nämlich auch rum, wenn auch nur n halbes… :-)

  8. Pingback: Professionelles IKEAhacking mit Parts of Sweden - Schwedenhacker

  9. Pingback: Mein Leben mit Billy | Lifestyle Bunny