IKEA verärgert Dänen

In Dänemark kam der Verdacht auf, dass man sich bei IKEA über die Dänen lustig mache. Grund hierfür sind mal wieder die Namen der IKEA-Produkte. IKEA hat Namen für Fußabtretter, Läufer und für die billigen Teppiche scheinbar gerne dänischen Städten  gewidmet. IKEA trampele somit auf dänischen Namen rum, lautet der Vorwuf. Mehr dazu und via taz

4 Kommentare (closed)

  1. Spätestens jetzt sollte das “Dänische Bettenlager” unbedingt zurückschlagen! Mit Produkten wie dem Wischmop “Silvia” und der Klobürste “Lindgren”!

  2. Watt soll ich sagen?? Meine Kollegin hat sich zumindest noch nicht darüber beschwert das ein Klodeckel nach ihr benannt ist und “Maren” heisst, aber ich da sicherlich “vorbelastet”…ist ja schliesslich mein Arbeitgeber. ;)