13 Kommentare (closed)

  1. Richtig schöne Fotos, ist “Bruegge-1″ eure Unterkunft gewesen?
    Welche Cam benutzt du noch gleich?

  2. Wie schaffst Du es, so nah an die Leute zu kommen? Fragst Du sie, oder hast Du einen guten Zoom? Ich habe Hemmungen, Portrtaits von Fremden auf der Straße zu machen. Gleichzeitig sind es genau die Bilder, die ich am meisten mag.

  3. Unglaublich schöne Bilder! Womit fotografierst Du?

    Zeigt das Bild 14 Eure Unterkunft? Wenn ja: Kannst Du mir Infos zur Unterkunft geben? Wir wollten auch bald nach Brügge fahren.

  4. Hallo Kai

    Ich habe mir in diesen Minuten den Film In Bruges (Brügge sehen…und sterben?) angeschaut und jetzt sitz ich in der Küche, rauch ne Kippe und sehe deine Fotos. Ein schöner Zufall…

    Und übrigens tolle Fotos. Ich glaub, da muss ich auch mal hin.

  5. Besonders Brügge-6 hat es mir angetan, spiegelt finde ich ganz gut das Leben dort wieder. Schade nur das dort das Hintere Haus teilweise etwas überbelichtet wirkt, ist zwar ein toller Kontrast besonders zu dem vorderen Teil des Bildes (schwarzes Rad)- aber insich wirkt das Haus etwas zu Kontrasarm
    blöde Sonne *g*

  6. Ich hatte das Glück 5 Jahre in dieser Stadt gelebt zu haben, wirklich traumhaft und immer wieder eine Reise wert.
    Kannst du mir sagen was das für ein Hotel/Herberge war? Sieht sehr genial aus, könnte man mal wieder ein verlängertes Wochenende planen um sein flämisch aufzufrischen.

  7. Pingback: Bloglovin’ - Your new next big thing - StyleSpion