INDISTR – Konkurrenz für MySpace?

INDISTR - Konkurrenz für MySpace?

INDISTR ist ein neuer Webservice, gelauncht am 8. Januar, der sich um den Vertrieb von Musik kümmert. Das System ist einfach, der Effekt enorm.

INDISTR bietet allen Künstlern an, Songs und Alben auf ihrer Plattform zu verkaufen. 75% der Einnahmen gehen dabei direkt an den Künstler. Bei normalen CD-Verkäufen liegt der Anteil, der vom Verkaufspreis an den Urheber geht meines Wissens nach unter 10%.

INDISTR betont, dass es ihnen wichtig ist, die “Simplicity” zu gewährleisten. So kann ein Künstler innerhalb kurzer Zeit seine Songs und ein Artwork uploaden, den Preis für seine Songs bestimmt er selbst. Einzige Vorgabe: ein einzelner Song muss mindestens 1 Dollar kosten, ein ganzes Album kann aber auch für diesen Preis verkauft werden. Gezahlt wird über PayPal, und zwar direkt nachdem ein Käufer seine “Ware” bezahlt.

Das System wirkt auf den ersten Blick durchaus sinnvoll und birgt ein großes Potenzial: gerade für Künstler ohne Label ist es schwierig einen Vertriebsweg für ihre Musik zu finden.

Schaut euch den “Independent Music”-Vertrieb INDISTR mal an.