34 Kommentare (closed)

  1. Allesamt echt gut!! Mein Favorit ist das Bootshaus von innen. Stimmung schön eingefangen!

  2. Favorit ist No. 8, ich mag die Schärfe bzw. Details im Schnee im Hintergrund.

    Und ich schwanke gerade zwischen Neid und Schadenfreude. Neid, weil Island, und fremdes Land und sowieso. Aber… Schnee? Nee, dieses Jahr echt nicht mehr :-)

  3. klingt alles nach einem sehr schönen trip. aber kai, du leitest deinen artikel schon mit einem satz ein, bei dem für mich mal wieder stress mitschwingt. ich weiß nicht, ob ich da mit meiner vermutung richtig liege, aber irgendwie ist es mir ein bedürfnis, dir zu wünschen, dass du dir weniger gedanken über die liveberichterstattung machst und mehr im dort und jetzt lebst, um zu genießen, was an eindrücken auf dich einprasselt. ich habe schon ganze urlaube damit verbracht, ununterbrochen alles zu dokumentieren, in bänden von tagebüchern und mit zehntausenden von fotos und am ende doch das gefühl gehabt, deswegen gar nicht wirklich anwesend gewesen zu sein. aber das ist auch nur meine ganz eigene erfahrung.

    in jedem fall wünsche ich dir weiter ganz viele spannende, horizonterweiternde und ausgleichende momente, so präsent und so faszinierend, dass sie dich voll und ganz gefangen nehmen und den rest hier in deutschland für ein paar tage vergessen lassen!

  4. Mal wieder fantastische Fotos… Sieht kalt aus in Island. Genau wie bei Jeriko ist Bild #8 auch mein Favorit.

  5. meine guete, ich beginne beinahe den winter zu vermissen … das fernweh ruft …

    genieße!

    freundlich grueßt
    die
    rike

  6. das licht ist einfach traumhaft! eine wahre bilderflut, der herr. bin gespannt auf weitere eindrücke und berichte!

  7. Jetzt reichts! Nächstes Jahr Ostern bin ich in Island!

    …Geile Bilder; sieht nach Ruhe aus; weiterhin ein gelungenes Teilhaben, wünsche ich.

  8. und den hakarl hast du wirklich gegessen? meine schwester hat mich einmal mit zwei dosen von dem zeug beglückt – unpackbar…

  9. Einfach nur fantastische Aufnahmen wie ich finde. Die machen richtig Lust zu einem Ausflug nach Island. Bitte mehr davon, wenn möglich.

  10. Mich würde interessieren, mit welchen Bildbearbeitungskniffen der Analogeffekt zu Stande gebracht wurde. Die Fotos haben alle eine sehr interessante Farbstimmung, wenn auch stellenweise etwas übertrieben, aber oft sehr schön zum kühlen Klima passend.

  11. Pingback: Zwischenbericht von Sonic Iceland | Der Typ von Nebenan

  12. Tolle Fotos! Schöne, kräftige Farbe und eine super eingefangene ruhige, winterliche Atmosphäre. Einen Favoriten könnte ich jetzt gar nicht nennen…

  13. Tolle Fotos. So ganz kann man ja nicht von einer Urlaubsreise sprechen. Wie läuft Euer Projekt? So wie sich das anhört, geht es voran. Viel Glück dabei.

  14. Hallo!
    Wunderbare Fotos, sehr beeindruckend – ich bin erst vor kurzem auf deinen Blog gestoßen, and i like!
    Hab bisher nichts zu deiner Ausrüstung gefunden, was benutzt du denn? Nikon hab ich schon gesehen. Optiken? Einstellungen?
    Viele Grüße

  15. Sorry, FAQ hat mir viele Fragen beantwortet :-)
    Jedenfalls sehr schöne Bilder!
    Viele Grüße!

  16. Jetzt bin ich fast endtäuscht das ich Island “nur” im Sommer erlebt hab :-(

  17. Ich dachte schon, meine letzte Reise wäre ganz gut gewesen, aber jetzt bin ich nur noch neidisch ;)
    Das Bild mit dem Typ mit roter Hose und rotem Haus ist klasse!

  18. das macht das Bild natürlich nicht im geringsten schlechter hehe. Geht es dir gut? Zum Glück bist du ja grade weit genug weg vom Eyjafjallajökull, hoffentlich ist es auch trotz Asche noch hell genug zu fotografieren ;) Aber Tageslicht gibts in Island zu dieser Jahreszeit ja glücklicherweise schon mehr als hier.

  19. Pingback: StyleSpion Relaunch – VisualBlog – das VisualOrgasm-Weblog

  20. Pingback: Gefunden März/April 2010 | Chillerstadt-Blog