Ist das denn echt zu viel verlangt?

Klar, in Blogs wird nunmal zitiert wie blöde. Das ist ne coole Sache, und man bekommt schnell nen eigenen Post zusammen. Was mich nur zusehends nervt, sind die Leute, die alle paar Tage mal posten, dann einen Beitrag eines Blogs mehr oder minder kopieren, und nicht einmal einen kleines Hinweis setzen, woher dieser Inhalt stammt, wo sie auf die Seite aufmerksam wurden etc. Erstens gehört sich das so -> Netiquette, und zweitens gibt man seinen Lesern auch einen gewissen Mehrwert.

Und am meisten nervt mich diese Klauerei bei Blogs, die in Auftrag produziert werden. Echt schwach!

2 Kommentare (closed)

  1. Das manche Leute es immer übertreiben müssen mit dem Inspirieren lassen. Die Grenzen werden leider oft überschritten. Kann man denn nicht rechtlich dagegen vorgehen ? Wenn eine persönliche bitte nicht ausreicht, kann man doch den Anwalt ein Briefchen schreiben lassen. Print Medien trauen sich doch auch wnige zu kopieren.