Kaum zu glauben, aber: Relaunch Baby!

Hallo, meine Name ist Kai und ich habe diesem Blog eine größere Überarbeitung unterzogen. Über manche der Gedanken dahinter werde ich sicher noch berichten, hier aber erstmal die offensichtlichen:
Bis zum letzten Wochenende lief hier eine WordPress-Version, die sage und schreibe vier Jahre alt war. Ein Wunder, dass die Seite nie gehackt wurde. Nun läuft im Hintergrund der neueste Scheiß, den WordPress zu bieten hat. Seht ihr nicht, ist aber so.

Ihr habt es bemerkt: wenn ihr nicht gerade während der Arbeitszeit surft, surft ihr wahrscheinlich unterwegs auf eurem Telefon. Dafür gibt’s jetzt eine optimierte Darstellung. Sowieso ist die Darstellung nun flexibel, damit jeder auf seinem Bildschirm alles angenehm lesen und/oder ansehen kann. Die Profis nennen das Responsive Webdesign. Insgesamt sollte die Seite nun auch wieder etwas schneller sein, denn von vorher gut 20 Plugins laufen jetzt noch genau vier. Und sowieso: alles noch ein wenig reduzierter.

Besonders wichtig war bei der Überarbeitung die Darstellung von Fotos. Damit bin ich soweit zufrieden, aber das funktioniert erst mit den kommenden Aufnahmen so richtig – das werdet ihr dann sehen.

P.S. Ich habe wirklich versucht, mir dieses Layout mal auf einem PC mit Internet Explorer anzusehen. Hat nicht geklappt, weil ich wirklich niemanden gefunden habe, der noch einen PC besitzt. Das bricht mir natürlich das Herz.

So, und nun verspreche ich hoch und heilig, dass ich hier wieder mehr schreibe, und noch mehr Fotos zeige. Ich glaub’s mir selbst fast.