Kibonu – Bäumchen aus der Mooskugel

kibonu-miniaturpflanzen

Kibonus sind kleine Pflanzen, die in einer Mosskugel wachsen. Sie werden nicht sonderlich groß, da ihre Wurzeln durch den begrenzten Platz in der Kugel nicht schnell wachsen können. Wasser nehmen die Kibonus über die Außenseite der Mooskugel auf, darin wird es in einem Granulat gespeichert.

Zur Auswahl stehen verschiedene Größen und Pflanzenarten, jedes Exemplar wird handgefertigt und die Preise für ein Kibonu starten bei ca 15 Euro.

Prima Alternative zu den langweiligen Pflanzentöpfen, oder? Mal sehen, welche Pflanze wir uns zuerst bestellen…
kibonu.com

16 Kommentare (closed)

  1. Das ist ja mal eine schöne Idee, sowas macht sich bestimmt auch im Büro gut :-)

    Wachsendes Glück…herrlicher Name

  2. Ich finde sowas eigentlich immer eher kitschig. Die ganzen Sachen “Pflanze aus der Flasche” usw. ist nicht mein Ding. Mir sind Pflanzen in einem schönen Topf lieber.

    Grüße
    Julia

  3. Sehr schön, auch als Geschenk. Leider nicht gerade preiswert.

  4. Sieht schön aus, aber irgendwie sollte eine Pflanze lieber wachsen, anstatt eingepfercht irgendwie geknechtet zu werden… und nein, ich umarme keine Bäume :P

  5. Ich nehme an, es handelt sich um eine andere Form von Bonsai. Auch bei Bonsais werden die Wurzeln am Wachsen gehindert und die Pflanzen bleiben klein. Mir gefällt das. Die Bäumchen sehen ja trotzdem recht glücklich aus :-)

  6. gefällt mir auch sehr gut, klar..die dinger sind überteuert..die idee lässt man sich was kosten..such eh grad ein geschenk für ne freundin, ich denke das hat sich hiermit erledigt, danke dafür :P

  7. Mal was anderes als Bonsai-Bäumchen – finde ich vor allem als Geschenk sehr originell. Mal was anderes :-)

  8. Pingback: links for 2009-03-08 | Nerdcore

  9. Nach besuchen des Online-Shops wünsche ich mir ein Castanospermum – Moosbäumchen, nur schon, weil es so schön klingt.
    Fängt Moos nicht an zu stinken, wenn es lange feucht ist?

    @ Sebatian: Ich empfehle, keinesfalls das Exemplar Hoya Herz zu wählen. Bei so was stirbt jegliche sexuelle Energie. ;)

  10. Wirklich schön!
    Der Preis rührt wohl daher, dass die Bäumchen alle handgemacht sind. Ich will gar nicht wissen, was das für eine Arbeit ist bzw. welche feinmotorischen Fähigkeiten man besitzen muss um diese herzustellen!

  11. Pingback: Linktipps der Woche: Gefunden im Netz - KW11/2009 | myCampbell.de - Das Campbell-Zwerghamster Blog

  12. Pingback: Der Baum fürs Büro « Sägenblogger

  13. Pingback: Visualtainment - Kibonu: Eine stylische Pflanze - Design