Köln-Berlin-Vergnügen und was sonst so los war

mit-vergnuegen

Es gab lange kein Update mehr hier, was? Das liegt natürlich daran, dass ich mich und die Wohnung vor meinem Umzug am kommenden Wochenende sortieren muss. Umziehen, ey – es gibt bestimmt angenehmere Dinge, als sich durch den Plunder zu kämpfen, bei dem man sich (zurecht) fragt, wer den Kram gekauft hat, warum, und wie man ihn nun wieder am einfachsten los wird.

Zwischen den Umzugskartons und aussortierten CD-Stapeln steht natürlich noch mein Schreibtisch, an dem ich ebenfalls fleißig war. Ein großes Projekt kommt Ende April auf mich zu und ich freue mich darauf. Es hat schon wieder etwas mit einer Insel zu tun, wieder mit Fotografieren und wieder mit Schreiben. Mehr darf ich jetzt noch nicht verraten, aber davon hört ihr noch rechtzeitig.

Und zu guter letzt seht ihr hier die Website Mit Vergnügen. Das sind zwei super Typen aus Berlin, die alles dafür tun, dass eine Veranstaltung zum Vergnügen wird. Die Website ging vor wenigen Minuten mit einem neuen Layout online. Design und Umsetzung stammen von mir – mein Einstand in Berlin sozusagen. Und ein tolle Zusammenarbeit war es auch.

Bald heißt es dann erstmal tschüss Köln und hallo Berlin. Bis dahin wird’s hier gewohnt ruhig bleiben. Ich wünsch’ euch was.