Kostenlose Musik bei MySpace Transmissions: Bon Iver, Vampire Weekend, Thrice….

bon-iver

Wir können es drehen wie wir wollen, der Sommer ist definitiv vorbei. Das merkt ihr spätestens, wenn ihr euch am Nachmittag (weil es jetzt irgendwie doch voll warm ist) zum Feierabendgrillen verabredet, aber es – noch bevor ihr den Grillanzünder seiner Bestimmung zuführt – leider stockdunkel ist. Der Herbst kommt, und mit ihm die passende Musik.

Beispielsweise die Band Bon Iver, von der ihr euch aus der MySpace Reihe Transmissions vier exklusive Stücke kostenlos runterladen könnt, bevor ihr euch auch Bon Ivers Platte For Emma kaufen werdet.

Bon Iver – “Lump Sum” from MySpace Transmissions

Die Reihe Transmissions ist auch sonst eine nette Sache: Kann man sich in etwa so vorstellen wie die Unplugged Reihe von MTV – nur ohne Publikum, dafür mit kostenlosem Download der Songs und Interviews.
Bisher dabei: Vampire Weekend, Nada Surf, City and Colour (anhören!), Thrice und die Heulboje James Blunt.

10 Kommentare (closed)

  1. Oh ja, Bon Iver, habe die Scheibe seit ein paar Monaten und
    kann sie jedem empfehlen.

  2. aber bei myspace ist die qulität der downloads so schlecht. dann blutet mein ohr!

  3. Find ich cool, dass du Dallas Green empfiehlst! Das Album war eine der Überraschungen für mich dieses Jahr

  4. bei myspace transmissions spielt dallas green allerdings nur songs von “bring me your love”. ihr solltet euch aber auch unbedingt das erste city and colour album “sometimes” anhören. mindestens genau sehr empfehlenswert.

  5. “genau so empfehlenswert” sollte es heißen. aber sehr empfehlenswert ist es natürlich auch ;)

  6. stimmt ich lade mir sonst immernur mit bösen programmen direkt aus dem player die songs runter und die sind schlecht ;)

  7. Pingback: Tonight: Bon Iver - StyleSpion