Lesestöckchen

Bücher

Bei Johannes lag ein Stöckchen rum, und ich habe es aufgehoben. Diese Route hat es bisher genommen:
monalisablog.de
, onezblog.de, morgenlandfahrt.net und tautoko.info

Was wär das Leben ohne lesen …

Ich hätte mehr Zeit um vor der Glotze abzuhängen. Will ich aber gar nicht. Lesen bildet, oder nicht?

Gebunden oder Taschenbuch?

Wenn als Taschenbuch verfügbar, gerne das Taschenbuch.

Amazon oder Buchhandel?

Buchhandel. Ich will entweder ein Buch sofort – dann gehe ich in den Buchladen. Oder ich stöbere einfach so, auch im Buchhandel.

Lesezeichen oder Eselsohr?

Eselsohr. Bei hochwertigen Büchern gerne auch ein Lesezeichen, also irgendwas, was gerade greifbar ist.

Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet?

Nach Themen – da ich mehr Sachbücher, als Romane habe.

Behalten, wegwerfen oder verkaufen?

Behalten.

Schutzumschlag behalten oder wegwerfen?

Behalten.

Mit Schutzumschlag lesen oder ohne?

Ohne, nervt sonst.

Kurzgeschichten oder Roman?

Schön gemischt. Aber wie gesagt: eher Sachbücher.

Harry Potter oder Lemony Snicket?

Wer?

Aufhören, wenn man müde ist, oder wenn das Kapitel zu Ende ist?

Mal so, mal so. Aber solange ich Zeit habe und die Augen nicht zufallen, lese ich weiter.

Kaufen oder leihen?

Kaufen und leihen.

Neu oder gebraucht?

Eher Neu. Auf dem Flohmarkt darf es natürlich auch etwas gebrauchtes sein.

Kaufentscheidung: Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern?

Da gibt es keine feste Vorgehensweise. Von allem ein wenig, aber meistens durch “irgendwo drüber lesen”.

Geschlossenes Ende oder Cliffhanger?

Das kann ich doch nicht beeinflussen.

Morgens, mittags oder nachts lesen?

Ja.

Einzelband oder Serie?

Einzelband. In Serie lese ich dafür aber zwischen 10 und 15 Magazine.

Lieblingsserie?

Keine.

Lieblingsbuch, von dem noch nie jemand gehört hat?

Design It Yourself, aber es wäre übertreiben, zu behaupten, dass das niemand kennt.

Lieblingsbuch, das du letztes Jahr gelesen hast?

Hm, da gibt’s nicht das eine. Aber ich fand ehrlich gesagt “Vollidiot” ziemlich unterhaltsam.

Welches Buch liest du gegenwärtig?

Ich lese nie nur ein Buch.
Grün ist die Hoffnung von T.C. Boyle
Recht für Grafiker und Webdesigner

“Getting Things Done” im Deutschen: “Wie ich die Dinge geregelt kriege“, von David Allen

Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?

Hab ich keins. Dafür ändert sich mein Geschmack zu oft.

Ich gebe das Stöckchen an Jerry, André, Ines, Jared und an “Er” und “Sie” weiter.

5 Kommentare (closed)

  1. ui das ist ja mal ein cooles stöckchen ;) danke dir dafür… werd ich nächste woche mal beantworten

    lg
    Jared

  2. Oh, ein Stöckchen. ^^ Gestern hab ich noch einem Kollegen gesagt, ich rühr so Kettenbriefdinger nicht mit einem Stock an, aber das ist wirklich ein gutes Thema. :) Jetzt muss ich noch überlegen, ob ich das auf Deutsch oder meinem Blog passend eher auf Englisch mache. ;)

  3. Pingback: I Have a Book Fetish | position: absolute

  4. Pingback: Homestory, Teil 1: Die Bibliothek » schönes Blog

  5. Pingback: Das “Nenn mir deine Lesegewohnheiten” Stöckchen » Jared