Lightspeed Champion @ Bang Bang Club, Berlin

Lightspeed Champion

Was für ein schillernder Vogel Devonte Hynes alias Lightspeed Champion ist, checkt man ja in wenigen Augenblicken – sieht man sich Fotos, Cover etc von ihm an. Dass er nach dem frühen Ende der Test Icicles mit einem Singer/Songwriter Album nachlegt, war nicht gerade zu erwarten.
Als Lightspeed Champion die Bühne des gut besuchten Bang Bang Clubs mit dicker Fellmütze betritt, verwundert das niemanden. Alle erwarten diesen skurrilen Look, und seine tollen Songs. Devonte und seine Band sind bester Laune, das Publikum anfangs eher zurückhaltend. Der Typ ist ein Knüller, wie Marcel sagen würde. Der kann nicht nur fantastisch Singen, Gitarre und Klavier spielen, der kann auch wirklich unterhalten, und lustig sein. Nach den ersten beiden Song ziehen die Berliner Besucher mit und das Konzert mit den vielen Cover Songs (“The Empire Strikes Back”!, ein Song der Strokes etc) neuen Songs “This one will be produced by Will.I.Am” und den bekannten Songs der Platte zeigen, dass Devonte vielleicht viele Leute mit dem Sound seines ersten Albums überrascht hat, aber auch, dass die nächste(n) Platten wieder andere Töne anschlagen werden. Fazit: ein wunderbares Konzert eines Musikers, von dem wir sicher noch viel hören werden. Danke übrigens an Tanja, bei der ich “Plus Eins” sein durfte. Es war ein netter Abend.