Luis Nieto und W+K: Spot für Nike

Die niederländische Dependance der amerikanischen Werbeagentur Wieden+Kennedy hat zusammen mit dem 25 jährigen (!) kolumbianischen Regisseur Luis Nieto einen vollkommen durchgedrehten Werbespot für Nikes weibliche Zielgruppe produziert.

Unter der Prämisse “Conversations From The Inside” zeigt der Spot miteinander kommunizierende Körperteile der britischen Leichtathletin Nicola Sanders während eines 400-Meter-Laufs und der Zuschauer fragt sich: ist das die Zukunft der Werbung? Wenn ein globales Unternehmen jedenfalls am laufenden Band die Grenzen der State-Of-The-Art Werbung sprengt, dann ist es mit Sicherheit Nike, wie die Vergangenheit schon oft gezeigt hat.

(via)

Veröffentlicht von Nicolas Arnold

Seit Mitte 2008 schreibt Nicolas Arnold neben seiner Tätigkeit als Kommunikationsdesigner in seinem Blog vorwiegend über "Design Related Stuff". Regelmäßig wird es ihm dabei langweilig und auf das trocken Typobrot kommt dann gerne auch mal ein bunter Aufstrich von Sachen, die erst einmal so gar nichts mit der Materie zu tun haben, seinen Horizont (und hoffentlich auch den seiner Leser) aber trotzdem erweitern.

7 Kommentare (closed)

  1. coole animation. wenn man den ton ausmacht wird man auch nicht von den komischen stimmen genervt *g*

  2. Pingback: Bashment Jack, German news and some video clips /// seen.´s non-hippie reggae and dancehall blog

  3. es ist uns ein vergnügen! macht richtig laune hier. schön schön. so kanns morgen weitergehen :D

  4. erinnert mich irgendwie an den alten Otto-Sketch… Leber an Großhirn… Leber an Großhirn :D

  5. Die Spots sind echt genial. Bei dem von Guy Ritchie kriege ich immernoch ne Gänsehaut!

    Auch ich finde die Aktionswoche sehr genial!!!

  6. Pingback: Zapateria » Sneaker Ads-Conversation from the Inside