Made for Skate – Ein Buch über Schuhe und so

made-for-skate-cover

‘Made for Skate: The Illustrated History of Skateboard Footwear’ ist ein Buch über Skateschuhe. Ein dickes Buch über Skateschuhe. Ein bilderreiches Buch über Skateschuhe. Made for Skate ist ein Buch über die Anfänge des Skatens und den Fortschritt der inzwischen 50 Jahre alten Skatekultur.

made-for-skate

Über 1000 Fotografien, angefangen bei den Skatern, die noch Barfuss auf den Boards standen (inklusive fieser Fotos nach dem Motto “Seht her, das passiert mit euren Füßen, wenn ihr keine schützenden Schuhe tragt”), über die ersten speziell für das Skaten gestalteten Schuhe, bis hin zu den klobigen Tretern, die seit ein paar Jahren angesagt sind.

natas-schuhe

Klar, wenn man selbst mal geskatet hat, ist das Buch eine Zeitreise, die bekannten Gesichter aus den 80ern, die Schuhe, auf die man damals lange gespart hat, um sie dann endlich zu tragen, bis der ursprüngliche Schuh vor lauter Kleber kaum noch zu erkennen war, die alten Werbeanzeigen…

shoe-goo

Viele der abgerockten Schuhe auf den Fotos stammen aus dem Skatemuseum in Stuttgart, von dem ich bisher noch nie etwas gehört habe.

Das Buch hat 400 Seiten, ist in etwa im DIN A4 Format aufgelegt, und Ende Februar bei Ginko Press erschienen. Das Buch kann bei Amazon bestellt werden (Affiliate).

Weitere Fotos und Infos zum Buch findet ihr auf der Website zu Made for Skate. Es gibt eine limitierte Auflage von 1000 Stück mit einem Cover von Element, die mir freundlicherweise eine Ausgabe zur Verfügung gestellt haben.

9 Kommentare (closed)

  1. Das Buch steht seit seiner Ankündigung ganz oben auf meiner DOWANT-Liste. Ich finde aber, dass der Trend schon seit einigen Jahren wieder weg von den klobigen, überdesignten Schuhen hin zu schlichten Tretern geht.

    Hach, wenn das Wetter endlich besser werden könnte… Denn sobald ich an meine bis zur Unkenntlichkeit reparierten Skateschuhe denke, dann will ich mich sofort auf die abgewetzte Rollplanke schwingen.

  2. ein skatemuseum in stuttgart. und dazu das einzige in europa. das kommt wohl auf meine to-do-liste wenn ich mal in stuttgart bin.

  3. wtf ich lebe seit 14 jahren in stuggi und jetzt lese ich hier das wir ein skatemuseum besitzen?

    dowant halben tag urlaub =D

  4. Inklusive Klebeanleitung für die oldskool Vans? Wie geil ist das denn!

  5. Wow, danke für den Beitrag. ShoeGoo hatte ich schon fast komplett vergessen :)

  6. Das Werk steht auch bei mir im Regal! Unglaublich gut und extrem empfehlenswert… für jeden Fan des Skateshoes.

  7. ihr könnt es auch bei amazon.co.uk bestellen

    is wahrscheinlich schneller da und is 15 euro billiger