Mischmasch – Plattform für Künstler und so

kuenstler-community

Mischmasch – zumindest im Deutschen sicher ein nicht gerade clever gewählter Begriff. Klingt für mich ziemlich negativ nach “von allem etwas, dafür nichts richtig”. Nur dass Mischmasch keine deutsche Plattform ist, und auch sonst ganz anständig daherkommt:

“Mischmasch is an innovative community for artists and a global auction house of original artworks submitted by our users.
Our mission is to promote cultural exchange between creatives from around the world, building together a new international contemporary art gallery.”

Eine Community für Künstler also. Und eine Plattform für Leute, die Kunst mögen. Eingespielt werden können von Handzeichnungen über (digitale) Illustrationen, Fotos, usw auch Kurzfilme. Interessant wird es, wenn die Auktionsfunktion freigeschaltet wird. Dann können die Werke auch gekauft werden (natürlich nur, wenn der Künstler das will). Mischmasch scheint noch sehr frisch zu sein, die Qualität der Arbeiten schwankt dementsprechend.

Mischmasch – entdeckt bei Philipp

6 Kommentare (closed)

  1. Hört sich durchaus interessant an, wer weis was man dort für Schätze findet.

    bin mal gespannt wie das mit den Auktionen laufen wird, direkt mal anmelden :D

  2. @robert

    Bei deviantART gibt es aber keine Option etwas zu versteigern, du kannst dort z.B. Drucke deiner Arbeiten verkaufen und deviantART bekommt prozentual etwas ab.

    Es sei denn da hat sich was geändert in letzter Zeit!?

  3. @ stefan, nein das DA geschäftsmodell ist gleich geblieben. aber hast recht, es gibt da doch einen unterschied.