Music Blog Zeitgeist by Hype Machine

zeitgeist

Das Prinzip von Hype Machine ist so einfach wie genial:

“The Hype Machine follows music blog discussions.
Every day, thousands of people around the world write about music they love — and it all ends up here.”

Heraus kommt dabei eine der besten Anlaufstellen für Musik-Fans. Und damit meine ich richtige Fans, und nicht die Leute, die sich im Jahr fünf neue Platten zulegen, weil die so oft im Radio gespielt werden oder das Video so cool war.

Der neueste Clou bei Hype Machine ist der “Music Blog Zeitgeist“. Hier legen die Top 50 Alben, Top 50 Künstler und die Top 50 Songs aus dem System den Grundstein. Auf der gleichnamigen Seite kann man sich genau diese Alben nun als Stream komplett anhören.

Das macht nicht nur Spaß, sondern sorgt auch für den notwendigen Überblick. Tolle Sache, die Hype Machine.

4 Kommentare (closed)

  1. Toll.

    Zeitgeist.

    Das erinnert mich wieder an den Wired-Artikel:

    How to be an Expert on Anything:

    USE THE WORD ZEITGEIST AS OFTEN AS POSSIBLE. Ideally, you want to find words that sound familiar but people don’t really know their definitions: zeitgeist, bildungsroman, doppelgänger – better yet, anything Latin. But avoid paradigm. It’s so 1994. If you say the word paradigm, everybody knows you’re a poser.

    http://www.wired.com/wired/archive/14.08/colbert.html

  2. Mir war aus vollkommen unerklärlichen Gründen schon gar nicht mehr bewusst, wie toll Hype Machine eigentlich ist!

    Danke für diesen Beitrag, hat mein Gedächtnis wieder aufgefrischt :)