14 Kommentare (closed)

  1. Übrigens am 30.03.10 im Gloria, zusammen mit Nervous Nellie. Ich freu mich schon riesig. :)

  2. Danke für den Link! Ich warte auch schon sehnsüchtig auf das neue Album und freue mich jetzt schon auf das Konzert am 24.März in HH – mit Nervous Nellie! Juhu!:D

  3. Pingback: nicorola musikblog – rock-a-hula baby » Blog Archive » Shout Out Louds – Video zum neuen Song inklusive Gratisdownload

  4. Wow! Endlich, kann Our Ill Wills nicht mehr hören, nicht weil es schlecht ist, sondern weil ich es rauf und runter gehört habe!
    Der erste Song macht auf jeden Fall Geschmack. Vielleicht sollte ich mir auch Tickets für den 24.03. holen!?!

  5. Toller Song, schönes Video. Wir sehen uns am 30.03. :)

  6. Pingback: Neues von den Shout Out Louds | Spreeblick

  7. Hm,

    ich bin noch nicht restlos begeistert. Scheint der erste Song der Shout out Louds zu sein, der bei mir Zeit braucht, um zu zünden. Freu mich trotzdem aufs neue Album!

  8. Pingback: Meine 5 Cent für 2009-12-01 | electru.de

  9. Danke fürs Teilen. Gar nicht schlecht, so ein alternativer Soundinput am Morgen.

    Der Sänger im Video sieht so um die Mitte herum aus, wie der fiese Bösewicht in “No Country For Old Men”.

  10. Pingback: Neues Album, neues Musikvideo und Gratis-MP3 der Shout Out Louds: “Wall” | PolkaRobot

  11. irgendwie anders als Our Ill Wills, ich mag aber, wie der Song sich aufbaut und bis ungefähr zur Mitte hin immer mehr anschwillt. Hab mir auf jeden Fall schon den 28.3. vorgemerkt :)

  12. Guter Song schonmal. Denke das Album wird seinen großen Erwartungen gerecht. Wahrscheinlich anders (vielleicht “reifer”) als Our Ill Wills, aber dennoch gut.
    Hab sie letztes Jahr auf nem Festival in Lüneburg gesehen. Da haben sie etwas lustlos gewirkt. Lag aber vielleicht auch an der etwas ‘komischen’ Amtmosphäre an sich.