Neues Kunstfestival – ARTRMX Cologne

ARTRMX Cologne - Neues Kunstfestival

“Mit ARTRMX COLOGNE VOL.01 startet vom 22. bis 31. August 2008 ein internationales, themenbezogenes Kunstfestival, das im jährlichen Turnus zeitgenössische Fotografie, Videokunst, Streetart, Malerei und Grafik in einem außergewöhnlichen Rahmen in Köln präsentiert. Etwa 50 Ausstellungen finden an verschiedenen Orten (in Ladenlokalen, Wohnungen, leer stehenden Gebäuden oder anderen Off-Locations) in ganz Köln statt.”

Klingt spannend, was der Verein ankündigt. Bis zum 15. April können sich Künstler noch mit ihrem Beitrag zum Jahresthema “Where is my mind” anmelden:

“Zur Teilnahme zugelassen sind Künstler, die auf professioneller Ebene und konzeptionell mit ihrem jeweiligen Medium arbeiten. Erwartet werden inhaltlich ungewöhnliche Sichtweisen, die in einer der fünf Disziplinen FOTOGRAFIE, VIDEOKUNST, MALEREI, STREETART (Stencils, Cut-Outs, Skulpturen, Kreidezeichnungen, Graffiti) oder GRAFIK (Illustration, Grafikdesign, Comic, Buchkunst, Animation) umgesetzt wurden. Eine Auseinandersetzung mit dem Jahresthema 2008 ist verpflichtend. Die Teilnahmegebühr beträgt 40 Euro.”

Ein guter Grund, sich während des Festivals mal mit ein paar Leuten hier in Köln zu treffen, was meint ihr?

10 Kommentare (closed)

  1. Als Köln-Nachbar klingt das nach nem Pflichttermin für 2008!

    Wir sehen uns dort.

    Grüße aus Bonn, Oliver

  2. scheint ne coole sache zu werden. werde dort sicher auch anzutreffen sein… morgen aber erstmal zur adobe masters tour nach köllefornia.

  3. Ich bin auch dabei, höchster Anlass unsere Kameras mitzunehmen oder? *winkmitmKommentar*

    Ich nehm dann meine Freundin mit die aus der Hauptstadt kommt und dann zeigen wir der mal man in Köln nicht nur verkleidet/betrunken sein muss um schöne Dinge zu erleben :D

  4. Als wär Erftstadt nun soweit ausserhalb, wenn wir nach köln fahren sind wir doch schon meistens voll, auf’m Dorf kannste ja nix anderes machen :D

  5. Pingback: artrmx - Kölner Kunstfestival startet heute - StyleSpion