No Budget Magazin Recycling Projekt

staender

Ihr benötigt einen kleinen Tisch oder eine Art Ständer für Pflanzen, Lautsprecher etc? Dann hätte ich da vielleicht etwas für euch, gerade frisch fertiggebastelt…

Man nehme ein paar alte Magazine, die man gerade für den Papiermüll aussortiert hat, und suche sich 2-3 möglichst gleiche Magazine heraus (Format muss übereinstimmen). Man schlägt ein Magazin in der Mitte auf, faltet von der rechten Hälfte etwa 10 Seiten zusammen nach links, und steckt sie mit dem Rand in die Falte. Den Schritt wiederholt man bis alle Seiten eingefaltet sind. Danach das gleiche Spiel auf der linken Seite. Dieses Mal falten wir die Seiten nach rechts bis alle eingefaltet sind.

staender 1

Man wiederholt alle Schritte mit dem oder den anderen Magazinen. Dann: die gefalteten Magazine so zusammenstellen, dass sie eine runde Form ergeben. Zum fixieren der Magazine untereinander kann man Heftklammern oder einen Tacker benutzen. Fertig.

staender 2

Bei mir steht ein recht schwerer Lautsprecher auf den Magazinen, und das Gewicht wird locker getragen. Darauf achten, dass das, was man drauf stellt, eine glatte Bodenfläche hat, damit die einzelnen Seiten nicht alleine belastet werden.

staender 3

Vielleicht stellt ihr nicht gerade die sündhaft teure Porzelanvase, die euch Oma überlassen hat darauf… ich übernehme jedenfalls keine Haftung.

Die Idee stammt nicht von mir, sondern von re-nest

18 Kommentare (closed)

  1. Witzige Idee! Man sollte dann nur mit der Feuchtigkeit aufpassen, wenn man mal sauber macht. ;)

  2. Sau gut – werd ich auf alle Fälle auch mal ausprobieren! Danke für den Tipp!

  3. Pingback: Mal was gegen Langeweile am Sonntag - marcoleo

  4. Kai, hast du die 10 Seiten jeweils an die nächsten 10 getackert oder irgendwie anders fixiert?

  5. Danke! Echt eine klasse Idee. Auf der Seite wo Du die Idee her hast, gibt es kaum Kommentare. Ob das an der Zwangsregistrierung liegt :)

  6. mega gut. am besten eine sorte magazin benutzen. nur playboy, nur spiegel, nur stern usw usw. dann wirds am besten. endlich bringt das altpapier noch was.

  7. wirklich tolle idee.so könnt ich mal n bissl ordnung in mein pflanzenduschungel bringen :)wird aufjeden fall ma ausprobiert..

  8. endlich habe ich ein tischchen, auf das ich all die bücher legen kann, die bisher neben meinem bett lagen :D

  9. Sehr schöne Idee, habe die eingeschlagenen Seiten mit Sprühkleb fixiert, bei mir ging das ganze immer auf :)

  10. Pingback: nuntiabo | Printwaren Recycling

  11. Pingback: DIYO Tischchen « L’Beloong

  12. Habs grad ausprobiert…
    und ich sag nur: s’rockt!

    tip: am besten relativ dünne magazine benutzen. meine alten c’t zeitschriften sind doch bissl zu viel papier zum tackern :)

  13. Nette Idee. Man(n) sollte den Ständer nur nicht aus seiner Playboy Sammlung anfertigen, falls ein Herrenabend ansteht. ;-)

  14. das ist der Hammer! Ich beziehe bald meine erste Wohnung und da ist das der kreative Kick den man sich soga rmit zwei linken Händen basteln kann *g*.
    Danke sehr !

  15. Habs ausprobiert…

    sieht genial aus… vielen dank für die tolle idee!
    War in weniger als 10 Minuten fertig. Fixieren ging super.
    Echt klasse!

  16. Als Oberfläche habe ich eine Schallplatte draufgelegt..das peppt das Ganze noch einmal auf. ( meiner Meinung nach )