OK GO – This Too Shall Pass

ok-go-this-too-shall-pass

Mein lieber Scholli. Da ist man für drei Tage nicht so viel online, und OK Go sind in exakt dieser Zeit dabei, ihren Erfolg des Videos zu Here We Go Again (Drölftausend Millionen Views oder so) mit einem neuen Video, nämlich dem zu This Shall Too Pass zu wiederholen. Es ging am 1. März online und hat bereits über 2,5 Millionen Views bei Youtube.

Randnotiz die zeigt wie cool und seriously erfolgreich ich als A&R wäre: Als ich gestern auf dem nicht enden wollenden Heimweg am Kölner Hauptbahnhof stand, spielte mein Telefon im Shuffle-Modus einen Song an, den ich nicht zuordnen konnte. Dachte aber so bei mir, das wäre doch ne nette Single – und nun ratet, welcher Song von welcher Band das war.

24 Kommentare (closed)

  1. Wieder mal ein absolut großartiges Video!

    Schade nur, dass die Songs da qualitativ nicht annähernd mithalten können.

  2. übelst fett! möchte nicht wissen wielang es gedauert hat das dieses video im kasten war ;)

  3. vor ein paar tagen erst, entdeckte ich das video via facebook. total umgehauen hat mich das. und ich konnte bei den gläsern die durch die löffelmaschine abgeschlagen werden und die melodie wiedergegen nicht umhin zu seufzen. so schön!

  4. Viele Youtube Klicks, aber keiner kauft die Platten.. Das Video ist der Hammer, der Song ist belanglos..

    M.

  5. wunderbar!

    schön auch, die ganzen kaputten fernseher, die gegen ende in der ecke stehen. es scheint also ein paar versuche gebraucht zu haben :-)

  6. Was für ein krassgeiles Video!?! Der absolute Wahnsinn!! Der Song selbst ist lahm, aber das Video ist definitiv krasser Shit.

  7. Pingback: OK Go – This Too Shall Pass // hvntblog.

  8. Genial. Und Danke für den Link zu Here We Go Again, hab ich ewig nicht mehr gesehen. Ist immer wieder abgefahren.

  9. Welcher Regisseur hat auch ellenlange Kamerafahrten ohne Zwischenschnitte gedreht? War das Stanley Kubrick mit Barry Lyndon?

  10. Pingback: OK Go - This too shall pass (Video) | CoolDown!

  11. Pingback: die kba … « maik meissner … / … antje hoppe

  12. Pingback: Die Woche der verpatzten Gelegenheiten « //Selection