Papierbilderrahmen zum Versenden – von getframed!

Papierbilderrahmen zum Versenden - von getframed!
Eine (eigentlich mehrere, aber dazu kommen wir später) coole Idee hatten Daniel Rohr und Matteo Carbonolli. Den Papierbilderrahmen im Kuvert zum Versenden und anschliessendem Zusammenbauen. Hä?

Na ganz einfach:
Foto oder Postkarte in den Kuvert von getframed stecken, an Empfänger senden und der Empfänger kann aus dem Briefumschlag einen Papierbilderrahmen basteln und damit das gesendete Foto einrahmen.
Nettes Gimmick! Es hätte früher sicherlich auch im YPS-Heft einen Platz gefunden.

Bilderrahmen aus Papier

Hier gehts zur Website von Getframed (leider scheinbar noch nicht fertig). Wer sich den Papierbilderrahmen in Natura ansehen möchte, kann dies auf dem Vulkan-Gelände in Ehrenfeld, im Rahmen der Passagen tun.

4 Kommentare (closed)

  1. Pingback: Die Schraubzwinge - das unbekannte Objekt auf StyleSpion

  2. Ich glaube es gab im Mai eine Test-Ausgabe, um sehen zu können wie das Heft heute aufgenommen wird. Danach hat man wohl nichts merh davon gehört. Vielleicht gibt es doch keinen Markt mehr für YPS?

  3. Nette Idee, die gleich noch die Umwelt schont! Wenn man allerdings ein richtig schönes Bild stilecht präsentieren möchte, reicht die Lösung wohl nicht ganz, glaube ich!