R.E.M. Sänger designt für Lacoste

Michael Stipe ist ein angesehener Mann. Angesehene Menschen bekommen allerlei Einladungen von mehr oder weniger angesehenen Firmen. Und Lacoste dachte sich wohl, dass jemand, dessen Musik den Geschmack von Millionen trifft, auch selbst genügend Geschmack hat, um ein eigenes Polo Hemd zu designen. Tja, das war wohl nix:

lacoste-michael-stipe

via

7 Kommentare (closed)

  1. gottogott, und dazu noch ne extra microsite für das tolle shirt, ist klar ;)

  2. aber es wär doch eigentlich ganz witztig eine menschenmenge zu fotografieren, in der alle oder fast alle, dieses tshirt tragen…

  3. [xxx] lacoste. deren trampolin-dandy-print-werbung geht mir sowieso auf die nüsse. und dieses shirt ist nichts, was man als "großen wurf" bezeichnen könnte.

    Anmerkung Kai Müller: [xxx] bedeutet zensiert. Hier bitte keine Beschimpfungen. Danke.

  4. :D:D wie geil :D
    vielleicht ist es doch gut, wenn musik-menschen musik machen, und design-menschen designen.
    das ging ja echt mal in die hose

  5. Pingback: Wie wohnt eigentlich… Michael Stipe? - StyleSpion