Schreibe wenig, plane viel

Frische Mettbrötchen

Einen schönen Freitag wünsche ich. Bevor ihr denkt, ich sei dank des wunderbar grauen Himmels in den Winterschlaf gefallen, wollte ich schnell ein paar Dinge loswerden.

15 + 1 Fragen

In den letzten Monaten habe ich schon öfter daran gedacht, die Serie zu überarbeiten. Dafür gibt es einen einfachen Grund: Stagnation. Auch wenn inzwischen rund 40 tolle Beiträge online sind, habe ich das Gefühl, dass da etwas die Luft raus ist. Das direkte Feedback in Form von Kommentaren hält sich sehr in Grenzen. Um es kurz zu machen: dadurch, dass sich StyleSpion.de im letzten Jahr stärker etabliert hat, sind neue wunderbare Kontakte entstanden, die es möglich machen, auch etwas bekanntere Gesichter für die Serie zu gewinnen. Vor allem Schauspieler, Autoren und Musiker stehen weit oben auf meiner Liste.
Hierfür müssten aber die Fragen überdacht bzw angepasst werden – einfach um den Leuten das Gefühl zu geben, dass man sich auch mit ihnen beschäftigt hat.

Vorschläge, Wunschkandidaten etc gerne in die Kommentare oder per Mail. Wer Kontakte zu potentiellen Kandidaten herstellen kann, darf sich ebenfalls gerne melden.

Gastautoren

Nachdem der Testlauf sehr gut angenommen wurde, möchte ich das in diesem Jahr gerne langsam ausbauen. Deshalb bin ab sofort wieder auf der Suche nach Gastautoren. Interessant sind für mich momentan Autoren, die sich mit Einrichtung, Möbeln und Handwerken auskennen.
Wenn du gerade gedacht hast, dass das genau dein Gebiet ist, und du Lust darauf hast hier hin und wieder einen Text beizusteuern, bitte melden. Eine kurze Beschreibung von dir wäre hilfreich.

Photospion.de

Photospion.de ist wirklich super angelaufen. Innerhalb einer Woche haben sich drüben über 500 RSS-Abonennten eingefunden, mehr als 10000 mal wurde die Seite mittlerweile aufgerufen. Da geht auf jeden Fall noch was, und ich arbeite gerade an den ersten Interviews mit Fotografen.

imm, Passagen, DesignCampCologne, DesignersFair

Ab Montag geht es rund in Köln. Grund dafür sind die zahlreichen parallel verlaufenden Veranstaltungen, die mich sieben Tage am Stück beschäftigen werden. Erste Verabredungen werden gerade getroffen. Das wird ein Fest.

99-maximal

Ebenfalls nicht vergessen ist die Aktion 99Maximal – Einrichtungsideen für den kleinen Geldbeutel. Bald, wirklich bald geht’s los, versprochen.

Ihr seht, bei mir kommt keine Langeweile auf. Ich freue mich auf eure Vorschläge und eure Unterstüzung.

11 Kommentare (closed)

  1. Ich denke imm und die Passagen sind sicher eine tolle Anlaufstelle um für zukünftige Wohnungseinrichtungen Inspiration zu suchen. Das werd ich mir mal anschauen.
    Vielleicht trifft man sich ja zufällig…

  2. Yeah! 99maximal find ich auch cool. Bin mal gespannt was da kommt. Aber auch auf die neuen 15+1 Artikel :-)

  3. hach. erstmal: ich finds so schön, beim wachsen zugesehen zu haben. freud und neid, quasi. ;)

    wunschkanidaten hätte ich eine menge und öfter kommentieren würde ich ja auch gerne wieder…ich arbeite dran und freu mich auf die nächste zeit hier.

  4. auf 99maximal freue ich mich auch. die zeit drängt, mitte märz ziehe ich um! ;-)

  5. Das klingt doch wirklich vielversprechend. Vor allem die 15+1 Fragen an “bekanntere” Personen finde ich sehr spannend.

    Freue mich auf den StyleSpion in 2009.

    Vielleicht läuft man sich auf dem DesignCamp ja über den Weg.

    Viele Grüße,
    Oliver

  6. Ich wusste, ich hatte vergessen dein neues Projekt in den Reader zu packen, nun ist es abonniert. Bin gespannt was da dieses Jahr so alles noch von dir kommt.

  7. 99maximal?? Klingt genial! :)
    Da ich oft und gerne etwas daheim umstelle bin ich schon sehr gespannt!

  8. mit 15+1 hast du wirklich eine tolle Serie ins leben gerufen; aber das grad so unbekannte Leute ihre Wohnungstür öffnen macht ihren reiz aus, die Wohnungen irgendwelcher prominenten bekommt man ja auch meist in Magazinen schon unter die Nase gehalten;
    mach weiter so, deine Seite + Ideen sind wirklich absolut sehenswert, mein Kompliment!

  9. stimmt, gerade die wohnungen von bekannten unbekannten sind spannend … promis, sänger, schauspieler und all die anderen interessieren da doch weniger.

    auf 99maximal freue ich mich auch!

    weiter so, kai.